Sphaerichthys osphromenoides oder selatanensis

Sphaerichthys, Parasphaerichthys, Ctenops

Moderator: Team

Sphaerichthys osphromenoides oder selatanensis

Beitragvon gerold21 » 20.06.2015 - 08:12

Hi,
Ich wollte Fragen welche von den genanten Arten sind leichter zu halten und vermehren? Ich weiß das beide sehr heikel sind aber welche sind trotzdem leichter?
Danke schon mal
Lg Gerold
gerold21
Allerneust im Forum
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.06.2015 - 08:06

Re: Sphaerichthys osphromenoides oder selatanensis

Beitragvon PatrickG » 20.06.2015 - 19:15

Hallo Gerold,

bei den Schokos kommt es drauf an "gute" Tiere zu erwischen. Nimm die Art, welche im besten Zustand ist, den du bekommen kannst. Wenn du wirklich gesunde Schokos erhälst, hast du einen Fisch, der absolut interessant ist - gleich welche Art. Meine absoluten Lieblingsfische!

Übrigens: Schokos sind sehr aktiv. Daher besser in Becken ab 200l halten. Man hat wirklich mehr von diesen Fischen, wenn sie Platz haben.

Gruß
Patrick
PatrickG
Forumsfreund
 
Beiträge: 86
Registriert: 15.01.2014 - 07:23


Zurück zu Schokoladenguramis, Spitzkopfguramis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron