Channas (vom Großhandel) zur FT

Die Gattungen Asiens und Afrikas

Moderator: Team

Channas (vom Großhandel) zur FT

Beitragvon holger » 22.03.2012 - 02:32

Hallo Leute,

ich fahre am 28. März mit Michael und Paul zu Aqua-Global und könnte Channas mitbringen, die nicht auf der Börse angeboten werden.

Auf der Stockliste sind
- Channa melasoma, 6-8 cm
- Channa bleheri, 8-11 cm
- Channa stewartii, 7-9 cm,
- Channa pulchra, 5-7 cm
- Channa asiatica, 6-8 cm

Ich will und werde nicht in Konkurrenz zu Nachzuchten und Börsenverkäufen treten, deshalb sollten sich diejenigen bitte melden, die eben diese Arten abzugeben haben.
Ich bringe auch nur auf konkrete Bestellung mit, natürlich ohne Aufschlag, Zwischenhälterung auf euer Risiko.

Bietet sich so kurz vor der Tagung an, zumal ich gerade etwas platz habe.

Vielleicht können ja auch Andere noch kurz mitteilen, was sie an Nachzuchten/Channas generell zur Börse mitbringen.

Grüße
Holger
Zuletzt geändert von holger am 13.04.2012 - 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
holger
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 248
Registriert: 29.01.2006 - 18:44
Wohnort: berlin

Beitragvon pascal antler » 22.03.2012 - 21:21

Hi,Holger.......

Es lebt......

Lange nichts mehr von Dir gehört und gesehen....

Hoffe ist alles klar bei Dir!!!

Zum Thema.....

Bis auf melasoma habe ich dieses Jahr eigentlich alles nachgezogen......kann aber sein,das meine noch nicht groß genug sind....

Gruß Palle
Benutzeravatar
pascal antler
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 726
Bilder: 2
Registriert: 09.05.2002 - 00:21
Wohnort: 46047 Oberhausen

Beitragvon holger » 22.03.2012 - 23:41

Hi Palle,

ja es lebt. :D

So weit ist auch alles klar. Ich habe mehr Sex als meine Fische (war schon mal umgedreht), gemeinsam haben die Fische und ich, dass kein Nachwuchs hoch kommt (bei mir gewollt, bei den Fischen ärgert es mich).

Bei meiner Süßen steht jetzt auch ein Becken und wird am Wochenende in Betrieb genommen, ist zwar nur für "Futterfischen", aber der Anfang ist gemacht und ich arbeite dran.

Aber jetzt ernsthaft: wie groß sind deine Bleheris? Da wollte ich aufstocken, bei mir sind durch Pilzbefall 4 von 6 innerhalb von 3 Tagen gestorben.
Und wenn die Fische meiner Freundin dann umziehen, habe ich auch wieder Kapazitäten frei.


Grüße
Holger
Benutzeravatar
holger
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 248
Registriert: 29.01.2006 - 18:44
Wohnort: berlin

Beitragvon pascal antler » 23.03.2012 - 07:11

Morgen.....

"Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben....."......oder wie war das.....???

Dachte schon,Du wärest "ausgestiegen"!

Die bleheris sind noch ziemlich klein....sind von diesem Jahr und z.Zt circa 1,5cm.....Tendenz steigend!

Gruß Palle
Benutzeravatar
pascal antler
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 726
Bilder: 2
Registriert: 09.05.2002 - 00:21
Wohnort: 46047 Oberhausen

Beitragvon Brucki » 23.03.2012 - 08:38

Holgäääääääär O-

war übers Wochenende kurz in McPomm, mußte auf der Fahrt um Berlin rum an dich denken, vor allem auf der Dahmebrücke. hat mich an das Junitreffen erinnert. Irgendwann hab ich auch wieder die zeit für ein kleines Treffen in Bärlin.

Schön wenn alles läuft bei Dir.

LG Brucki :bounce:

PS: Glücklicherweise ist wenigstens auf den Palle verlaß, sperr Ihn in nen Keler voller Fische und er produziert Massen von babychanna.
bei meinen Vierchern passiert NIX :(
Un ddas obwohl ich dauernd weg bin 8was normalerweise ein super Laichtrigger ist)
asiatica/bleheri/limbata "TH3/02"/ cf. gachua "Glaser harcourtbutleri"/lucius/orientalis "Kottawa Forrest A"/orientalis "Bentota Ganga"/stewartii "sp. himalaya"/stewartii "Aqua Global"/ stewartii "sp. ?"/ sp. "Assam" lal cheng/pulchra/sp."Redfin"/Parachanna obscura
IGL 023
Benutzeravatar
Brucki
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 306
Registriert: 19.03.2004 - 14:47
Wohnort: bei Dachau/München

Beitragvon holger » 08.04.2012 - 03:39

Hallöchen Brucki,


ich habe auch schon alles versucht und nix kommt raus. Die Liebste auf nen Markt begleitet und 3 Tage Urlaub dran gehangen; 4 Tage Ausland; arbeitstechnisch 3 Tage weg; OP und 5 Tage im Krankenhaus. Was soll ich noch machen? Vielleicht mal meinen Bruder in China für 2 Wochen besuchen?

Ich denke so langsam, die Viecher haben nur eines im Sinn: den Pfleger nach Strich und Faden zu verarschen. eine Konferenz der Tiere über die Beckengrenzen hinweg, wenn man grad mal nicht aufpasst. Wie sonst ist es zu erklären, dass
- ein Pärchen Orientalis kottawa A mehrfach Eier im Maul hatte, aber nichts draus wurde?
- ein Pärchen Orientalis Kottawa B mehrfach Eier im Maul hatte, aber nichts draus wurde?
-aus 3 Africana ein Pärchen übrig bleibt, dieses ein Jahr lang nur mit spitzen Zähnen an Stinte, Zophobas und Sticks ging (wenn überhaupt) und mich mit dem Arsch nicht ansah. Erst als ich kapitulierte und die 20cm Fische nur noch mit Mückenlarven fütterte, fingen sie an mich zu lieben und kuscheln miteinander, aber machen nichts
- von den 3 verbliebenen Orientalis Bentota Ganga sich zwei gefunden haben, als klar war, dass ich aus diesem Becken in absehbarer Zeit Pflanzen entnehmen muss. Ich hatte vor 3 Monaten einen fetten Trumm aus mindestens 20 Hammerschlag-Cryptos bekommen, den ich dort zwischenlagerte. Ich mache mir nen Kopf, denn ich will die Balz ja nicht stören, träume vom Nachwuchs, brauche aber einen Teil der Pflanzen für das Aquarium meiner Freundin. Gut, es steht Plan B, ich werde die Pflanzen halt anderweitig besorgen und hatte mich mit dem finanziellen Mehraufwand schon abgefunden. Und was machen dann die Biester? Jeder geht seiner Wege und ich hatte die schlaflosen Nächte für umsonst.
- dass ich im Großhandel noch 2 Bleheris will, denen aber zwei Okolyten ins Netz schwimmen, welche ich so nicht einfach zu meinen beiden Tieren setzen wollte. Deshalb erstmal separat und das Wunschaquarium verbessern, bevor zu einer Zusammensetzung kommt.

Das riecht doch einfach nach Weltverschwörung von Afrika bis Asien. Und das treibende Element dahinter ist Palle. Mit geheimen Futterzusätzen macht er sich seine Fische gefügig und bringt sie dazu, unsere Fische zu einem Fortpflanzungsstreik zu überreden. Oder hast du eine andere Erklärung dafür?

Grüße Holger
Benutzeravatar
holger
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 248
Registriert: 29.01.2006 - 18:44
Wohnort: berlin

Beitragvon Brucki » 09.04.2012 - 18:42

Moin Holger

holger hat geschrieben: Das riecht doch einfach nach Weltverschwörung von Afrika bis Asien. Und das treibende Element dahinter ist Palle. Mit geheimen Futterzusätzen macht er sich seine Fische gefügig und bringt sie dazu, unsere Fische zu einem Fortpflanzungsstreik zu überreden.


So wirds wohl sein :o

holger hat geschrieben:Oder hast du eine andere Erklärung dafür?

Nö, der palle ist eh from the dark side, sieh Boba Fett Pappaufsteller neben dem trockenen Wohnzimmerbecken :wink: :bier:

LG Brucki
asiatica/bleheri/limbata "TH3/02"/ cf. gachua "Glaser harcourtbutleri"/lucius/orientalis "Kottawa Forrest A"/orientalis "Bentota Ganga"/stewartii "sp. himalaya"/stewartii "Aqua Global"/ stewartii "sp. ?"/ sp. "Assam" lal cheng/pulchra/sp."Redfin"/Parachanna obscura
IGL 023
Benutzeravatar
Brucki
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 306
Registriert: 19.03.2004 - 14:47
Wohnort: bei Dachau/München

Beitragvon Charlyroßmann » 10.04.2012 - 11:12

Hallo!
Auch wenn ich hier mal wieder die Spaßbremse bin: wenn ihr schon Fische aus dem Großhandel mit zur Tagung bringt und auch, wenn ihr sie nicht auf der Börse anbietet, dann tretet die Sache bitte nicht hier im Forum breit.
Das hier ist ÖFFENTLICH. Das kann jeder lesen.
Auch die Leute vom Veterinäramt Rhein-Erft-Kreis.
Glaubt bitte nicht, daß die sich nicht unsere Homepage angucken.
Ich habe vor ein paar Jahren mal den Verbindungsmenschen mit dem Veterinäramt gemacht. Ratzfatz wußten die auf der Homepage besser Bescheid als ich.
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Domi » 10.04.2012 - 14:44

Hi..
und ob der Großhandel es so gut findet, wenn hier die Einkaufspreise preisgegeben werden...
also schnell löschen!!!

Gruß Domi
Benutzeravatar
Domi
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 340
Registriert: 20.05.2002 - 15:21
Wohnort: Hamburg

Beitragvon holger » 13.04.2012 - 11:21

Hi Domi,

das waren zwar die Verkaufspreise des Großhandels von der Stockliste, habe sie aber trotzdem rausgenommen.

Gruß Holger
Benutzeravatar
holger
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 248
Registriert: 29.01.2006 - 18:44
Wohnort: berlin

Beitragvon Domi » 14.04.2012 - 22:16

Hi Holger...
die nur für EInzelhändler ist und nicht für "Endabnehmer" -
und folglich die Einkaufspreise für Einzelhändler sind :)

GRuß
Benutzeravatar
Domi
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 340
Registriert: 20.05.2002 - 15:21
Wohnort: Hamburg

Channa zur Frühjahrtagung 2012 abzugeben

Beitragvon mike2 » 16.04.2012 - 22:29

Hallo zusammen,

bei Interesse würde ich mich von folgenden Schlangenkopffischen trennen und sie auf Vorbestellung zur Tagung mitbringen:

2 Channa panaw, ca. 12 und 15cm,
2 Channa asiatica, ca. 15 und 25cm,
5 Channa gachua, ca 15 cm,
x Channa pulchra NZ ca. 1,5cm

MfG
Michael
mike2
Kenne das Forum
 
Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2007 - 15:38
Wohnort: Berlin


Zurück zu Schlangenkopffische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron