Ice & Fire Vermehrung die Dritte!

Die Gattungen Asiens und Afrikas

Moderator: Team

Ice & Fire Vermehrung die Dritte!

Beitragvon pascal antler » 26.04.2012 - 21:08

N abend`......

Gute Neuigkeiten.....

Komme gerade zurück aus dem Keller.....

Die Redfins haben es wohl endlich geschafft......Nachwuchs sitzt in der Höhle und Papa passt auf.....klasse....

ABER.....
am meisten überrascht hat mich der Blick ins 120x40x30 Becken mit meinen jungen Ice & Fire von 2010.....
Mittlerweile circa 12cm groß...

Ein Tiere saß schon seit Tagen in einem Blumentopf und ich dachte der kriegt immer einen drauf....nix da....ich leuchte in den Topf hinein und staune....Junge....
Mannomann..wie geil!

Ich denke aber,das es nicht viele sind.....aber egal...ich habe ein 2. Paar und darauf kommts an.....

das ist jetzt der 3. Ice & Fire Nachwuchs,der bei mir zur Welt gekommen ist.....

Was für ein tolles Channa Jahr....

-Fireback
-5-Stripe
-bleheri
-ornatipinnis
-asiatica,limbata "Bang Krag"
-orientalis "Kottawa"
-orientalis "neuer FO"
-harcourtbutleri
-pulchra
-stewartii
-gachua "blue Bengalen"
-Mimetic pulchra
und jetzt noch
Redfin & Ice & Fire

Toll 15 Arten nachgezogen,aber nur 8 Aufzuchtbecken....verdammt....

aber da ich bekanntlich gierig bin,hoffe ich noch auf burmanica....Daumen drücken!

Gruß Palle
Zuletzt geändert von pascal antler am 26.04.2012 - 22:04, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
pascal antler
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 726
Bilder: 2
Registriert: 09.05.2002 - 00:21
Wohnort: 46047 Oberhausen

Beitragvon pascal antler » 26.04.2012 - 22:04

diese Wörterberichtungsrotze geht einem echt auf den S........

Warum wird das Wort G e i l in "verliebt" geändert???

Ist die IGL jetzt Sittenwächter,oder was?

G e i l ist ja wohl heutzutage kein anrüchiges Wort mehr......ich bitte Euch.....da kommt man sich echt gegängelt vor.....wir sind hier doch nicht im Kindergarten.......

Und verliebt ist ja wohl die bescheuerteste Alternative ,die ich je gehört habe......

Also erlich!

Gruß:
ein kopfschüttelnder Pascal Antler!
Benutzeravatar
pascal antler
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 726
Bilder: 2
Registriert: 09.05.2002 - 00:21
Wohnort: 46047 Oberhausen

Beitragvon holger » 27.04.2012 - 02:46

Hi Palle,

die Korrektur war schon richtig so. G e i l kommt ja eigentlich aus der Landwirtschaft/Botanik. Wenn Pflanzen aus g e i l e n, dann schießen sie hoch, auch wegen Lichtmangel, wachsen sehr üppig.

Dies taten deine Tiere ja nicht. Sie schwammen sich über den Weg; ihre Blicke trafen sich; sie beschlossen eine Familie zu gründen und bis zum Ende des Lebens zusammen zu bleiben (was sehr kurz sein kann, wenn es knallt). Deshalb ist

pascal antler hat geschrieben:.
Mannomann..wie verliebt!
Gruß Palle


schon die richtige Situationsbeschreibung.

Auch wenn dir da die romantische Ader fehlt, kann ich nur sagen


:jump: GLÜCKWUNSCH :bier:

Gruß
Holger
Benutzeravatar
holger
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 248
Registriert: 29.01.2006 - 18:44
Wohnort: berlin

Beitragvon Ivan » 27.04.2012 - 07:27

Hi Palle

Ist ja geil :)

Herzlichen Glühstrumpf

Ivan
IGL193
Benutzeravatar
Ivan
Kenne das Forum
 
Beiträge: 41
Registriert: 14.12.2011 - 15:15
Wohnort: Zürich, Schweiz

Beitragvon Taniwha » 27.04.2012 - 09:12

Hallo alle zusammen

Ich musste lachen :lol:
Also wenn ich von nun an was toll finde, sag ich auch nur noch "So verliebt!!"

Der Ausdruck von Palle bezog sich aber nicht drauf, was die Tiere machten,
sondern was er selbst davon hält. Also "wie toll" oder "wie genial".


Also um beim Thema zu bleiben *lach*, herzlichen Glückwunsch.
Bei mir siehts noch so aus, das gewisse Tiere bald Blind Dates haben werden.
Ob das klappt, steht in den Sternen.

Freu mich dann auf deine Ice & Fire *brauen* :D

lG,
Ana
Benutzeravatar
Taniwha
Kenne das Forum
 
Beiträge: 44
Registriert: 06.09.2011 - 07:28
Wohnort: 4310 Rheinfelden (CH)

Beitragvon K. de Leuw » 29.04.2012 - 17:58

Hallo zusammen,

gratuliere, Pascal, Du bleibst der Channakönig!

Wer den Wandel der Sprache nicht erkennt und dann noch bedeutungsfern korrigiert, disqualifiziert sich selbst.
Zum Wort selbst: Vergeilende Pflanzen wachsen eben nicht üppig, sondern nur schnell in die Höhe, ursprünglich um dem Dunkel des Erdreiches zu entfliehen. Fehlt hingegen das Erdreich, fallen sie nach kurzer Zeit um und vorbei ist die Pracht. Möglicherweise wurde daher das Wort auf die Säugetierwelt übertragen, da reckt sich auch was in die Höhe, um kurze Zeit später zu erschlaffen. Und da der Zustand vor dem Erschlaffen toll ist, wurde das Wort "megageil" zu einem Synonym für "ganz toll" und verlor - nachdem die damit provozieren wollende Jugend erwachsen geworden war - seine Anzüglichkeit. Aber dennoch ist es affenscharf, dass die wunderschöne Schlangenkopfart auch in Gesellschaft der Geschwister zu obzönen Taten und Inzest neigt - und das auch noch produktiv.

Gruß, Klaus
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2074
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Beitragvon holger » 02.05.2012 - 01:46

K. de Leuw hat geschrieben:
Wer den Wandel der Sprache nicht erkennt und dann noch bedeutungsfern korrigiert, disqualifiziert sich selbst.
Gruß, Klaus


Und ich habe es missverstanden.

Nochmals Entschuldigung

Grüße
Holger
Zuletzt geändert von holger am 04.05.2012 - 03:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
holger
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 248
Registriert: 29.01.2006 - 18:44
Wohnort: berlin

Beitragvon K. de Leuw » 02.05.2012 - 05:13

Hallo Holger,

Klarstellung: Die von mir kritisierte Korrektur stammt von jemandem, die tatsächlich strohdoof ist, nämlich die Forensoftware.

Gruß, Klaus
Zuletzt geändert von K. de Leuw am 04.05.2012 - 12:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2074
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Beitragvon holger » 04.05.2012 - 03:13

Hallo Klaus,

ich hatte den von mir zitierten Satz von dir auf mein Posting und auf mich bezogen, da du in der nächsten Zeile mein "üppig" gerügt hast. Ich habe nicht gerafft, dass du die Software mit "bedeutungsfern korrigieren" meinst.

Daher dachte ich, dass du mir sagst, ich disqualifiziere mich mit diesem Wort selber.
Es tut mir Leid, dass ich dich da missverstanden habe und entschuldige mich in aller Form bei dir.

Meinen Beitrag werde ich selbstredend sofort edieren.

Grüße
Holger
Benutzeravatar
holger
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 248
Registriert: 29.01.2006 - 18:44
Wohnort: berlin

Beitragvon K. de Leuw » 04.05.2012 - 12:14

Hallo Holger,

holger hat geschrieben:ich hatte den von mir zitierten Satz von dir auf mein Posting und auf mich bezogen, da du in der nächsten Zeile mein "üppig" gerügt hast. Ich habe nicht gerafft, dass du die Software mit "bedeutungsfern korrigieren" meinst.


Und ich wiederum habe nicht gerafft, dass Du das auf dich beziehne lkönntest und auch nicht, wieso Du es auf Dich bezogen hattest, insofern ..

Daher dachte ich, dass du mir sagst, ich disqualifiziere mich mit diesem Wort selber.
Es tut mir Leid, dass ich dich da missverstanden habe und entschuldige mich in aller Form bei dir.


gibt es für Dich nur genau so wenig Grund für eine Entschuldigung wie für mich. wir haben grandios aneinader vorbeigeredet und das nun geklärt.

Meinen Beitrag werde ich selbstredend sofort edieren.


Mir wäre es liebergewesen, wenn er so geblieben wäre, damit die Leser unser Missverständnis nachvollziehen können. Aber so werde ich meinen auch editieren und lehne Deine Entschuldigung ab, weil wir beide gleichermaßen zu dusslig sind, miteinander zu kommunizieren und es daher nichts zu entschuldigen gibt. O.k.?

Gruß, Klaus[/i]
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2074
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Beitragvon Thomas F. » 04.05.2012 - 20:44

Palle
ich freu mich für Dich

Grüße
Thomas
Benutzeravatar
Thomas F.
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 297
Bilder: 0
Registriert: 08.03.2007 - 20:29
Wohnort: 643

Beitragvon freaky_fish » 04.05.2012 - 22:48

Hallo ihr Channaholiker,
um die Verwirrung der Leser komplett zu machen... ich finde es geil, wenn Channa sich verlieben. :P (wem fällt es auf? 8) )

Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg.

Liebe Grüße
Verena
Der wahrhaft Ethische nimmt sich die Zeit, einem Insekt, das in einen Tümpel gefallen ist, ein Blatt oder einen Halm zur Rettung hinzuhalten. Und er fürchtet sich nicht, als sentimental belächelt zu werden.

Albert Schweitzer (1875-1965)
Benutzeravatar
freaky_fish
Administrator
 
Beiträge: 985
Bilder: 3
Registriert: 11.03.2008 - 12:50
Wohnort: Kirchheim unter Teck

Beitragvon K. de Leuw » 05.05.2012 - 07:23

Hallo Verena,

ich finde es affenscharf, wie gut Du Deine Arbeit machst. ;)

Gruß, Klaus
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2074
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Beitragvon holger » 08.05.2012 - 11:58

Hallo Klaus,

ich hab es so schnell ediert, weil ich ein paar Tage wegfuhr, und davor die Sache aus der Welt haben wollte.

Aber ist ja alles schick und sämtliche missverständnisse ausgeräumt.

Grüße
Holger
Benutzeravatar
holger
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 248
Registriert: 29.01.2006 - 18:44
Wohnort: berlin


Zurück zu Schlangenkopffische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste