Channa in einer Gruppe

Die Gattungen Asiens und Afrikas

Moderator: Team

Channa in einer Gruppe

Beitragvon cirdan » 01.08.2012 - 23:14

Hi,

gelegentlich sieht man Bilder / Videos von einer Gruppe Pleuros - auch im Aquazoo (Düsswldorf) hab ich das schon live gesehen.... Gibt es noch andere Channa (insbesondere kleinere), die so gehalten werden könneN?

Ich habe irgendwo gelesen, dass die Pleuros ca. 45 cm werden - meine aber, dass die im Aquazoo deutlich größer waren - hat jemand eine Info wie groß die wirkrlich werden?


Danke und LG Cirdan
cirdan
Kenne das Forum
 
Beiträge: 33
Registriert: 07.12.2009 - 16:56

Re: Channa in einer Gruppe

Beitragvon n_schacht » 10.08.2012 - 20:02

Hallo Cirdan,
nein Pleuros und evtl. Micropeltes sind eigentlich die einzigen Channa die sich dauerhaft in einer Gruppe wohlfühlen.
Es gibt Ausnahmen wie Klaus' Sonnenbrillengachua, die relativ friedlich zusammenleben und sogar brüten wenn sich ein Pärchen gebildet hat, aber das ist selten - und heißt noch lange nicht dass es in einem anderen Becken/mit einer anderen Gruppe auch klappt.
Zu den Pleuros kann ich dir leider nichts sagen, aber da die Pleuros im Aquazoo wohl recht gut genährt sind *räusper* kann man sich mit der Größe auch leicht verschätzen weil sie sehr massig sind.
LG
Nicole
IGL 085
Benutzeravatar
n_schacht
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 265
Registriert: 24.06.2011 - 21:53
Wohnort: Schleswig-Holstein


Zurück zu Schlangenkopffische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste