[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '$5' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<div class="inline-attachment">', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '$5' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4783: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4785: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4786: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4787: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
IGL-Forum • Thema anzeigen - Channa gachua

Channa gachua

Die Gattungen Asiens und Afrikas

Moderator: Team

Channa gachua

Beitragvon Michael » 28.03.2015 - 14:38

Hallo zusammen,
vor einem Jahr habe ich auf einer Börse in Ulm 5 Channa gachua F1 gekauft. So langsam sind sie ausgewachsen und sehen sehr gut aus. Zwei Channas sondern sich oft ab und turteln in einer Ecke, aber mehr konnte ich noch nicht beobachten. Gibt es irgend einen Anzeiz, z.B. Wasserwechsel, um eine Paarung zu fördern?
[attachment=0]Channa_gachua_Krabi_01.jpg

Gruß, Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
[url=http://www.betta-ag.de]Homepage der Betta AG[/url]
Benutzeravatar
Michael
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 486
Bilder: 46
Registriert: 11.04.2002 - 22:25
Wohnort: Frechen

Re: Channa gachua

Beitragvon K. de Leuw » 31.03.2015 - 14:37

Hallo Michael,

mir sind keine bekannt, vielleicht kräftiges Futter, damit das Weibchen laichreif wird.

Aber vorher würde ich die anderen drei aus dem Aquarium nehmen, sonst erkennst Du den Vollzug des Ablaichens wohlmöglich daran, dass morgens übel zugerichtete Gesellen im Becken hängen - tot oder lebendig.

Gruß, Klaus
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2120
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Re: Channa gachua

Beitragvon Michael » 01.04.2015 - 03:19

Hallo Klaus,
kräftiges Futter bekommen sie, vor allen gefrorene Stinte. Das Aquarium ist riesig und sehr gut aufgeteilt. Sollte es zu wild werden, ziehen die anderen um!
Gruß, Michael
[url=http://www.betta-ag.de]Homepage der Betta AG[/url]
Benutzeravatar
Michael
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 486
Bilder: 46
Registriert: 11.04.2002 - 22:25
Wohnort: Frechen

Re: Channa gachua

Beitragvon K. de Leuw » 01.04.2015 - 07:01

Hallo Michael,

Michael hat geschrieben:vor allen gefrorene Stinte.


Warum? Es sind in der Natur mit hoher Wahrscheinlickeit keine Fischräuber, sie nehmen als Opportunisten zwar Fisch, fressen aber hauptsächtlich Krebstiere, Würmer und Insekten.

Gruß, Klaus
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2120
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Re: Channa gachua

Beitragvon Michael » 03.04.2015 - 03:55

Hallo Klaus,
dann solltest du mal sehen, wie die sich auf Stinte stürzen! Garnelen und Regenwürmer bekommen sie ja auch noch!
Gruß, Michael
[url=http://www.betta-ag.de]Homepage der Betta AG[/url]
Benutzeravatar
Michael
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 486
Bilder: 46
Registriert: 11.04.2002 - 22:25
Wohnort: Frechen

Re: Channa gachua

Beitragvon tommy_pro » 08.04.2015 - 21:35

Hallo Michael,

am Futter sollte es nicht liegen, sehen wohlgenährt aus.... :-)

Thai Limbatas mögen weiches Wasser und recht hohe Temperaturen, von daher würde ich mal ein großen Wasserwechsel mit Osmosewasser machen und gleichzeitig mit der Temperatur auf 27°C gehen, dann sollte normalerweise was passieren...

@Klaus

Die Thai Limbatas fressen im Gegensatz zu den indischen Gachua Arten wirklich sehr gerne Fisch, auch Stinte.
Gruss aus Rheinhessen,Tommy !!!

[url]http://www.Schlangenkopffische.de[/url]
tommy_pro
Forumsfreund
 
Beiträge: 63
Registriert: 24.09.2007 - 21:37
Wohnort: Osthofen/Rheinhessen

Re: Channa gachua

Beitragvon K. de Leuw » 08.04.2015 - 22:09

Hallo,

tommy_pro hat geschrieben:Die Thai Limbatas fressen im Gegensatz zu den indischen Gachua Arten wirklich sehr gerne Fisch, auch Stinte.


Ich habe nicht behauptet, dass irgendein C. gachua oder "C. limbata" nicht scharf auf Stint wäre (meine nehmen Fisch aller Art sehr gerne, bekommen aber praktisch nie welchen), halte Stinte aber für ein nicht artgerechtes Futter, weil die kleinen Schlangenkopffische - soweit bekannt - in der Natur nur gelegentlich (daher opportunistisch) Fisch erbeuten und die Hauptnahrung aus Krebstieren, Würmern und Insekten besteht.

Es gibt übrigens auch Katzenfutter auf Rindfleischbasis, das halte ich genausowenig für artgerecht. Eines auf Mäuse- oder Singvogelbasis habe ich noch nie gesehen.

Meine Guppys sind übrigens auch scharf auf Fisch, dennoch halte ich z.B. Mückenlarven für das passendere Futter.

Gruß, Klaus
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2120
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Re: Channa gachua

Beitragvon chidrup » 09.04.2015 - 08:18

Moin Klaus,

interessantes Thema! Wie wärs mit einem eigenen Thread über artgerechtes Futter, denn wenn ich meinen Senf dazu gebe wird es eine längere Diskussion.

Schöne Grüße
Chidrup Rolf Welsch IGL 288
"Die Wahrheit ist ein pfadloses Land" Jiddu Krishnamurti
Benutzeravatar
chidrup
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 844
Bilder: 10
Registriert: 08.02.2013 - 08:17
Wohnort: odenwald

Re: Channa gachua

Beitragvon Michael » 19.04.2015 - 02:04

Hallo zusammen,
weiches Wasser haben sie! Da das Aquarium im Wohnzimmer steht und es in meiner Wohnung im Sommer sehr warm wird, bin ich mal gespannt was sich im Sommer tut.
Gruß, Michael
[url=http://www.betta-ag.de]Homepage der Betta AG[/url]
Benutzeravatar
Michael
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 486
Bilder: 46
Registriert: 11.04.2002 - 22:25
Wohnort: Frechen


Zurück zu Schlangenkopffische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast