Trichopsis pumila

Trichopsis

Moderator: Team

Re: Trichopsis pumila

Beitragvon fildertaucher » 27.11.2015 - 11:18

Hallo Zusammen,

es gab wieder ein Nest und heute habe ich beim Füttern Larven schwimmen sehen ;)

Die sind schon fast so groß wie ihre Geschwister im Aufzuchtbecken und das ganz ohne zusätzliche Fütterung. Die Eltern beachten sie nicht und jagen auch nicht nach ihnen.

viele Grüße

Tino
fildertaucher
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 159
Bilder: 4
Registriert: 06.04.2015 - 21:20
Wohnort: Wolfschlugen / südlich von Stuttgart

Re: Trichopsis pumila

Beitragvon Biulu » 27.11.2015 - 18:18

Gratuliere Tino!
Es ist mir bis jetzt noch nicht gelungen um diesen Fisch erfolgreich zu zuechten. Dreimal hatte ich freischwimmenden aber ich hatte den Eindruck dass die Eltern sie auffressen.

Wie gross ist dein Becken? Und hast du nur ein Paar da drin?
Biulu
Forumsfreund
 
Beiträge: 71
Registriert: 08.10.2015 - 20:22

Re: Trichopsis pumila

Beitragvon fildertaucher » 27.11.2015 - 18:57

Hallo Eleonore,

das Becken ist 60cm lang, Inhalt 54 l. Momentan ist nur das Elternpaar im Becken und einige Jungfische, wobei es auch viele Junge sein könnten, das ist schwer zu schätzen.

viele Grüße

Tino
fildertaucher
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 159
Bilder: 4
Registriert: 06.04.2015 - 21:20
Wohnort: Wolfschlugen / südlich von Stuttgart

Re: Trichopsis pumila

Beitragvon ThomasG » 27.11.2015 - 21:24

Hallo Tino,

super! Melde schon mal Interesse an. Die zwerge hatte ich bisher noch nicht.
Evtl. im Tausch mit schalleri?
Grüßle aus Stuttgart
Thomas G

IGL 259
ThomasG
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 502
Bilder: 0
Registriert: 28.02.2008 - 22:46
Wohnort: Stuttgart

Re: Trichopsis pumila

Beitragvon fildertaucher » 27.11.2015 - 21:44

Hallo Thomas,

gerne :) mal sehen, wie viele groß werden, ich hoffe, es werden einige sein.

viele Grüße und ein schönes Wochenende!

Tino
fildertaucher
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 159
Bilder: 4
Registriert: 06.04.2015 - 21:20
Wohnort: Wolfschlugen / südlich von Stuttgart

Re: Trichopsis pumila

Beitragvon Biulu » 01.12.2015 - 21:23

fildertaucher hat geschrieben:Hallo Eleonore,

das Becken ist 60cm lang, Inhalt 54 l. Momentan ist nur das Elternpaar im Becken und einige Jungfische, wobei es auch viele Junge sein könnten, das ist schwer zu schätzen.

viele Grüße

Tino


Danke fuer die Antwort Tino1 Das waere denn ein 15 Gallon wie es hier genannt wird.
Biulu
Forumsfreund
 
Beiträge: 71
Registriert: 08.10.2015 - 20:22

Vorherige

Zurück zu Knurrende Guramis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron