Wie haltet ihr eure Paros?


Moderator: Team

Eichenextrakt

Beitragvon JustGreg » 16.04.2012 - 22:42

Hi Anne und Thorsten:)

Zum Ansäuern und Einbringen von Huminstoffen verwenden wir Eichenextrakt


Bitte entschuldigt, dass ich wegen des Eichenextraktes nachfrage. Ist damit ein selbstgebrauter Extrakt aus Eichenrinde gemeint oder eines der im Aquaristikhandel angebotenen pH senkenden Mittel?

Dankeschön und liebe Grüße,
Gregor :)
Benutzeravatar
JustGreg
Forumsfreund
 
Beiträge: 63
Registriert: 09.09.2010 - 23:11

Beitragvon ThorstenK » 17.04.2012 - 08:16

Hallo Gregor,

es handelt sich um handelsüblichen Eichenextrakt aus dem Handel. Wir verwenden jenen von Amtra und sind damit bisher bestens gefahren.

@ Matthias: Freut uns, wenn wir Dir ein bisschen Arbeit machen konnten!

Viele Grüße
Anne und Thorsten
ThorstenK
Kenne das Forum
 
Beiträge: 42
Registriert: 05.04.2009 - 18:08
Wohnort: Reichelsheim

Beitragvon JustGreg » 17.04.2012 - 08:39

Danke Thorsten :)

Liebe Grüße,
Gregor
Benutzeravatar
JustGreg
Forumsfreund
 
Beiträge: 63
Registriert: 09.09.2010 - 23:11

Beitragvon Matthias H. » 24.04.2012 - 18:24

Hallo,
kurzer Zwischenbericht...
Jo, Torf ist als Dauerbodengrund wohl keine gute Idee gewesen.
Es hat beim Ausräumen, nun ja, einen jauchigen Geruch...
Und die Anlage steht im Wohnzimmer. :oops:
Meine Frau ist gerade not amused.
Liebe Grüße,
Matthias
IGl 106
Benutzeravatar
Matthias H.
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 279
Registriert: 13.07.2011 - 23:53
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Anke » 24.04.2012 - 18:47

Hallo matthias,

hattest Du Fasertorf verwendet ?

Ich habe seit ich das bei einem bekannten Aquarianer gesehen habe in meinen "weichsauren Becken" immer ein/zwei Handvoll abgekochtes Torfgranulat auf dem Boden verteilt.

Erstens ist dadurch der Bodengrund dunkler, die Fische sind weniger scheu, es färbt das Wasser..aber nur leicht..und scheint den Fischen (mein Gefühl) insgesamt zu behagen.

Beim Wasserwechsel wird automatisch immer ein Teil mit abgesaugt...dadurch ist es auch nicht ewig im Becken.

Gruss
Anke
Nicht braun oder beige..das heisst champagnerfarben
Benutzeravatar
Anke
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 729
Bilder: 1
Registriert: 14.01.2006 - 21:36
Wohnort: Mönsheim

Beitragvon Matthias H. » 24.04.2012 - 19:06

Hallo Anke,
Ich habe Fasertorf kurz überbrüht und als Bodengrund eingebracht.
Dazu eine dicke Laubschicht und relativ viel Holz.
So ist mir das geraten worden. Ich hatte mich ungefähr 6 Monate mit den Vorbereitungen beschäftigt, bevor die Paros von Thorsten und Anne einzogen.
Anfangs war alles ideal, auch LW und pH.
Aber es war wohl zu viel an organischem Material?
Zumal sich die Tiere auch extrem vermehrt haben.
So, nun putze ich die Scheiben und schleppe den ersten Sandsack hoch in den 3. Stock. Hoffentlich kommt meine kaputte Bandscheibe damit klar.
Ansonsten soll mich halt der Rettungsdienst aus dem Haus kratzen...
8)
Liebe Grüße,
Matthias
IGl 106
Benutzeravatar
Matthias H.
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 279
Registriert: 13.07.2011 - 23:53
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Matthias H. » 11.05.2012 - 19:44

Hallo Parofreunde,
Der Umbau der Anlage ist endlich abgeschlossen.
Das Schleppen der Sandsäcke in den 3. Stock ist meiner lädierten Bandscheibe allerdings nicht so gut bekommen - 4 Tage Klinik außer der Reihe.

Egal, Hauptsache alles ist fertig und läuft.
Ich habe die Ratschläge von Thorsten und Hendrik beherzigt; Sand statt Torf, Eichenrindenextrakt statt Salzsäure. Ein wenig Javafarn und reichlich Salvina machen das ganze komplett. Laub ist bis auf ein paar SMBB nicht mehr vorhanden.
pH liegt bei knapp 6 und LW um 100µS. Ich bin ganz zufrieden.
Es wird fleißig gebalzt und die Farben der größeren P.quindecim Männchen sind einfach nur Klasse.
Anbei ein eher schlechtes Foto. Mir fehlt derzeit der Nerv für die Kamera.









[img][img]http://www.fotos-hochladen.net/uploads/img3282oxwmj25f03.jpg[/img]
Liebe Grüße,
Matthias
IGl 106
Benutzeravatar
Matthias H.
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 279
Registriert: 13.07.2011 - 23:53
Wohnort: Sachsen

Vorherige

Zurück zu Prachtguramis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste