Nachzucht von Ctenops nobilis

Für bisher nicht gelistete Arten wie Hechtköpfe (Luciocephalus), Nanderbarsche (Nandus, Pristolepis, Afronandus, Polycentropsis)

Moderator: Team

Nachzucht von Ctenops nobilis

Beitragvon schmidt-weisswasser » 09.05.2007 - 09:03

Wie vor ca. 2 Monaten kurz angekündigt, ist es mir gelungen Ctenobs nobilis nachzuziehen.
Die relativ große Gruppe von Jungfischen ist jetzt ca. 3,5-4cm groß und bei bester Gesundheit.
Ich würde mich freuen wenn mit diesen Tieren ein endlich mal gesunder und vielleicht etwas friedlicherer Stamm Ctenops nobilis auch in der IGL dauerhaft eingebracht werden kann.

Leider kann ich nicht an der diesjährigen Frühjahrstagung teilnehmen. :(

Beste Grüße an alle Fischfreunde- Lasst euch das Bier schmecken!!!
:bier:

Bis später Jürgen Schmidt-Weisswasser
schmidt-weisswasser
Forumsfreund
 
Beiträge: 65
Registriert: 12.01.2006 - 16:27
Wohnort: weisswasser

Nachzucht

Beitragvon Dieter R » 12.05.2007 - 06:28

Guten Morgen,

herzlichen Glückwunsch. Das ist das erste Mal, von dem ich höre, daß der Nachwuchs diese Größe erreicht hat.

Gruß

Dieter
Dieter R
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 111
Registriert: 11.06.2006 - 18:34
Wohnort: Hamburg

Beitragvon sir_rath » 01.06.2007 - 14:42

Hi,
Ich habe eine Frage: Hast Du irgendetwas gemacht, um das ablaichen der Ctenops zu triggern? Habe diverse Sachen gelesen, wei Wasserstand senken usw... Desweiteren würde mcih interessieren, ob Du irgendwie in der Lage bist, die Geschlechter zu unterscheiden. Meine Ctenops fühlen sich nämlich sichtlich wohl, ich konnte aber noch nicht wirklich eine Art "Balztanz" oder ähnliches beobachte. Dies kann natürlich auch daran liegen, das meine Fische alle gleichgeschlechtlich sind. Ich bin für jegliche Informationen dankbar. Literatur gibt es zu dem Thema ja nicht viel.

Gruß,
Florian
Benutzeravatar
sir_rath
Kenne das Forum
 
Beiträge: 42
Registriert: 25.04.2007 - 08:39
Wohnort: Hamburg

Beitragvon chk » 02.06.2007 - 09:38

Ciao Florian,
kann leider nicht substantiell zum Thema beitragen.
Ich habe nur einmal einen Artikel von R. Britz zu diesem Thema gelesen. Leider weiss ich auch nicht mehr in welcher Zeitschrift ... ich muss mal nachdenken (kann was dauern :oops: ).

Was ich Dir aber vor allem sagen wollte, ist, dass ich Deine Versuche mit grosser Freude verfolge.

LG, chk
>===:{ } >=:]
IGL 103
Benutzeravatar
chk
Fachmoderator
 
Beiträge: 2143
Registriert: 05.05.2002 - 10:39
Wohnort: Zürich


Zurück zu Andere Arten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron