nochmals ein versuch

Für bisher nicht gelistete Arten wie Hechtköpfe (Luciocephalus), Nanderbarsche (Nandus, Pristolepis, Afronandus, Polycentropsis)

Moderator: Team

nochmals ein versuch

Beitragvon felixmonticola » 22.03.2009 - 09:52

Hallo euch allen,
nun mach ich doch noch einen Versuch, der Sache auf den Grund zu gehen. Seit ein paar Wochen sind meine Belontias angekommen. ich hatte schon berichtet, es sind WF. sie sollen aus der Region Akkuressa, Sri Lanka, kommen. Sie sind relativ schlank und fangen an auszufärben. Besonders die Schwanzflosse zeigt einen sehr schönen himmelblauen Schimmer. Am Brustflossenansatz sit deutlich ein türkisblauer Basalfleck zu seheh. - Ich bin deshalb nicht so sicher, welche Form/Art wirklich bei mir schwimmt.
Bevor ich wieder ne nette Geschichte höre - natürlich hab ich gelesen und gegoogelt. Macht das mal und versucht mehr zu erfahren!!! Ich hab mich sogar auf Michi verlassen und mir für über 50 Eur die empfohlenen Bücher besorgt! Das war recht enttäuschend. Die meisten bringen zu diesen Themen nix oder nur wenig,
Lediglich aqualog gibt ein paar Fotos vor. Dannach glaube ich B.b.jonklaasi zu haben. Aber bin eben nicht sicher.
Vielleicht hat jemand von euch aber doch mehr Infos oder kennt die einzelnen Arten und Formen. (hasselti fällt jedenfalls aus!) Kommende Woche werd ich noch ein paar Fotos versuchen. Die reiche ich nach...

Wäre gut, wenn sich doch noch Aufklärung ergibt.

Felix
felixmonticola
Kenne das Forum
 
Beiträge: 10
Registriert: 12.07.2008 - 21:14

Re: nochmals ein versuch

Beitragvon fischmichi » 22.03.2009 - 10:55

felixmonticola hat geschrieben:...
Ich hab mich sogar auf Michi verlassen und mir für über 50 Eur die empfohlenen Bücher besorgt! Das war recht enttäuschend. Die meisten bringen zu diesen Themen nix oder nur wenig,
Lediglich aqualog gibt ein paar Fotos vor. Dannach glaube ich B.b.jonklaasi zu haben. Aber bin eben nicht sicher.
Vielleicht hat jemand von euch aber doch mehr Infos oder kennt die einzelnen Arten und Formen. (hasselti fällt jedenfalls aus!) Kommende Woche werd ich noch ein paar Fotos versuchen. Die reiche ich nach...

Wäre gut, wenn sich doch noch Aufklärung ergibt.

Felix


Hallo Felix,

man muss ja nicht gleich alles kaufen, es gibt ja auch Bibliotheken, und bei uns im Ort kann ich sogar Bücher im Buchhandel zur Ansicht bestellen, und wenn sie meinen Erwartungen nicht entsprechen, dann nehme ich sie einfach nicht. Du wirst zu den Belontia-Arten auch nicht sehr viel Besseres finden, diese Fische stehen halt nicht weit vorn in der Hitliste (was bezugnehmend auf ihre farbliche Attraktivität bedauerlich ist).
Eventuell findet man aktuellere Informationen in den aquaristischen Zeitschriften. Dies ist aber eine zeitaufwendige Angelegenheit. Gute umfangreiche Bibliotheken führen auch diverse aquaristische Zeitschriften.

Sollten es sich bei dir um B. signata jonklaasii handeln, wäre das schon sehr interessant. Diese Art (oder Unterart) habe ich eigentlich in unserem lokalen Handel (oder Großhandel) noch nicht bemerkt.

Auch auf die Gefahr hin, hier wieder "ne nette Geschichte" zu erzählen, wollte ich dir trotzdem antworten.

Gruß Michael
fischmichi
Michael Müller

"Die Frage heißt nicht: Können Tiere denken oder reden? Sondern: Können sie leiden?" (Jeremy Bentham)
Benutzeravatar
fischmichi
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 439
Registriert: 04.12.2003 - 14:13
Wohnort: Kleinmachnow (bei Berlin)

Beitragvon felixmonticola » 22.03.2009 - 14:05

hallo Michael,
schade ich glaub fast, wir sind die einzigen hier im Raum. Ich geb dir Recht, was die Bücher angeht und natürlich auch zur Bedeutung der Combtails für die Gemeinde. Aber es ist wirklich schade, dass auch hier in der IGL nur so wenig feedback zu diesem Thema kommt. Egal, ich find sie Klasse und bleibe weiter dran.
Grad weil ich auch nicht glauben kann, dass es Bsj sind, dachte ich hier Hilfe zu finden. Sie sind übrigens nicht so recht aus dem Handel. Eher hab ich meinen Händler lange bekniet. Dann hat er die Bestellung weiter gegeben. Zur Zeit sind die tiere auch in der Region nur schwer zu krigen. Um so erstaunter bin ich, wenn meine Vermutung stimmt!!!!
Ich bleibe dran.
Schicke dir kommende Woche mal ein pic zu....
gruß Felix
felixmonticola
Kenne das Forum
 
Beiträge: 10
Registriert: 12.07.2008 - 21:14

Beitragvon Thomas P. » 22.03.2009 - 15:13

() Bevor ich wieder ne nette Geschichte höre - natürlich hab ich gelesen und gegoogelt. Macht das mal und versucht mehr zu erfahren! ()
() Aber es ist wirklich schade, dass auch hier in der IGL nur so wenig feedback zu diesem Thema kommt. Egal, ich find sie Klasse und bleibe weiter dran. ()


Servus Felix,

sieh das ganze als Herausforderung, leiste einen Beitrag und informiere uns!

Toi, toi, toi,
Thomas P.
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 477
Registriert: 03.02.2006 - 21:59
Wohnort: Wien

noch mal ein Versuch

Beitragvon JürgenE » 19.06.2009 - 09:53

Hallo, Felix,
ich habe gestern erst deine Beiträge und die Antworten gesehen. Nach deiner Beschreibung mit dem blauen Fleck hast du "jonklaasi". Wenn es dich noch interessiert, schick mir deine Mail-Adresse, dann kann ich dir die Arbeit von Benl und Terofal "Beiträge zur Kenntnis der Belontiinae" schicken. Dauert aber eine Weile, da sind etwa 40 Seiten zu scanen.
Gruß, Jürgen
Benutzeravatar
JürgenE
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 249
Bilder: 7
Registriert: 18.06.2009 - 18:26
Wohnort: Halle/S


Zurück zu Andere Arten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste