Nandus nebulosus laichen ab

Für bisher nicht gelistete Arten wie Hechtköpfe (Luciocephalus), Nanderbarsche (Nandus, Pristolepis, Afronandus, Polycentropsis)

Moderator: Team

Nandus nebulosus laichen ab

Beitragvon chk » 07.08.2011 - 12:19

Hallo zusammen,
bin heute Nacht aus dem Urlaub wiedergekommen. Hatte vor diesem 4 Nandus nebulosus aus einem 20l Becken in ein 54l umquartiert ohne mir viel zu denken.
Heute morgen also, habe ich zwei beim Ablaichen "erwischt". Leider ist ein Channa im Becken, der sich die Eier vom Boden sucht.
Mal weiterschauen.....

Wie kriege ich evtl. Brut gefüttert?

Gruss, chk
>===:{ } >=:]
IGL 103
Benutzeravatar
chk
Fachmoderator
 
Beiträge: 2143
Registriert: 05.05.2002 - 10:39
Wohnort: Zürich

Beitragvon Mathias K. » 13.09.2011 - 06:35

Hi

Melde mich ein bisschen spät , aber vielleicht hat sich ja noch mal was getan... oder?
Wie groß ist den die Eizahl gewesen (geschätzt).
Wie groß sind deinen Alttiere ? Ich habe was von Größen bis an 20cm gehört....
Wie konntest die so genau bestimmen ?

p.s. habe endlich wieder was vernünftiges zum Schreiben und Surfen am Start.... mit den Tabletts ist es ja ein Krampf was schreiben zu wollen.... man verkommt zum reinen Netz-Konsumenten !
Viele Grüsse
Mathias

IGL 282
Mathias K.
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 164
Registriert: 27.06.2005 - 21:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon Charlyroßmann » 13.09.2011 - 09:09

Hallo, Matthias!
Nandus nebulosus ist wohl der kleinste Nandus. So 12cm sollten das Maximum sein.
N. nandus und N. oxyrrhynchus werden größer.
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon manticora » 13.09.2011 - 11:46

..wo ist der Rudolf...? Oder ist der garnicht hier im Forum?

...übrigens, Herr Roßmann, nette Signatur die du da unten stehen hast!!
Knut:-)
Benutzeravatar
manticora
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 431
Registriert: 24.11.2004 - 12:52
Wohnort: Bamberg

Beitragvon Charlyroßmann » 13.09.2011 - 12:49

Danke, Herr Bieler!
Geschah aus aktuellem Anlaß. Es soll Leute gegen, die die Uniform und den drin steckenden Mann nicht auseinander halten können.
Übrigens, die Oryzias wowereiti oder wie immer die heißen, vermehren sich wie die Kanickel.
Danke noch mal für die tollen Fische.
Was ist mit dem Text über Jens' Laden?
Die Oryzias latipes warten.
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Mathias K. » 13.09.2011 - 13:14

Hi Knut

"Den" Rudolf habe ich das letzte mal zur Herbsttagung in Oranienburg lebend gesehen , ansonsten hatt er ja vor kurzem erst einen DATZ Artikel verfasst. Weißt du bestimmt schon ,ich sag es trotzdem noch mal , ging ums Tümpeln.
Leider ist der Rudolf ein bisschen daran Schuld das ich erst soooo spät P. abbreviata bekommen konnte ,weil er meinen Beutel mit selbigen,den ich mir zurückegelgt hatte , versaubidelte.
Wir müssen wohl das Fähnchen für Nanderbarsche ohne ihn hochhalten , aber scheinbar gibt es ja noch ein paar interessierte Halter.
Ansonsten Knut du hast ne PM.... aus aktuellem Anlass...
Viele Grüsse
Mathias

IGL 282
Mathias K.
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 164
Registriert: 27.06.2005 - 21:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon chk » 15.09.2011 - 08:10

Aus aktuellem Anlass,
leider habe ich keine Brut (mehr) gesehen.
Muss den Channa mal rausfangen.
Ansonsten trage ich die Fahne der Nandidae auch gerne hoch ....
LG, chk
>===:{ } >=:]
IGL 103
Benutzeravatar
chk
Fachmoderator
 
Beiträge: 2143
Registriert: 05.05.2002 - 10:39
Wohnort: Zürich


Zurück zu Andere Arten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast