Microctenopoma ansorgii

Gattungen Anabas, Belontia Ctenopoma, Microctenopoma, Sandelia

Moderator: Team

Re: Microctenopoma ansorgii

Beitragvon Martin Truckenbrodt » 29.11.2012 - 17:28

Hallo Oli,
ich habe M. damasi mit Epiplatys dageti monroviae (eine etwas kleinere Art, aber größer als die annulatus) zusammen. Kein Problem. Allerdings hat das Becken 350Liter, ist reichlich strukturiert und es leben auch noch andere größere (Killi-)Fische darin, unter denen die Hechtlinge eher mal leiden, die Buschfische aber nicht.

Die zu Dir nächstgelegene Regionalgruppe der DKG - RG Rhein-Main - trifft sich in der Nähe von Rüsselsheim http://www.killi.org/dkg_rg_rhein_main.php . Da gibt es eigentlich auch immer Fische. Sag' Harald, dem RG Leiter, bitte einen schönen Gruß von mir!

Gruß Martin
http://www.killi.org - Deutsche Killifisch Gemeinschaft e.V. - Leiter der RG Franken
http://www.pipidae.org - Zungenlose Frösche, Paludarium, Filter
Benutzeravatar
Martin Truckenbrodt
Kenne das Forum
 
Beiträge: 39
Registriert: 13.03.2003 - 22:18
Wohnort: Henneberg-Franken

Vorherige

Zurück zu Kletterfische, Buschfische, Zwerg-, Kapbuschfische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste