Microctenopoma für technikloses Becken

Gattungen Anabas, Belontia Ctenopoma, Microctenopoma, Sandelia

Moderator: Team

Microctenopoma für technikloses Becken

Beitragvon IvimagFische » 29.01.2014 - 13:15

Hallo!

Ist das normal,dass man hier rausgeschmissen wird,wenn man einen längeren Text schreibt?

Also nochmal,diemal aber kürzer:

Ich möchte ein 60x30x30 cm Artbecken,ohne Technik (Filter,Heizung,evtl. nur Licht).
Ich hätte gerne Microctenopoma (damasis oder fasciolatum) oder Bettas (keine Splendens).
Ließe sich das mit dem Microctenopomas machen,oder werden die zu groß?
Ich möchte gerne erst definitiv eine Fischart für mich festlegen,damit ich das Aqua danach einrichten kann.

Vielen Dank!

Ivi
IvimagFische
Allerneust im Forum
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.01.2014 - 12:50

Re: Microctenopoma für technikloses Becken

Beitragvon IvimagFische » 30.01.2014 - 13:23

Hallo!

Habe mich entschieden,das Becken wird ein Artaquarium für B.smaragdina!

LG Ivi
IvimagFische
Allerneust im Forum
 
Beiträge: 7
Registriert: 29.01.2014 - 12:50

Re: Microctenopoma für technikloses Becken

Beitragvon Joe. » 18.01.2015 - 21:58

Hallo Ivi,
wenn es auch schon lange ( 1 Jahr ) her ist,was ist denn aus deinem Projekt geworden ?

Gruß,Joe.
Joe.
Allerneust im Forum
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.01.2015 - 19:04


Zurück zu Kletterfische, Buschfische, Zwerg-, Kapbuschfische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron