unerwarteter Nachwuchs

Trichogaster (ehemals Colisa) und Trichopodus (ehemals Trichogaster)

Moderator: Team

unerwarteter Nachwuchs

Beitragvon Mona » 05.04.2014 - 14:24

Hallo,

vielleicht erinnert ihr euch noch an diese Diskussion:
http://www.igl-home.de/forum/viewtopic.php?f=35&t=6637

Also, eure Tipps scheinen geholfen zu haben - Ich habe Nachwuchs! Schaut mal hier:

Fadenfisch.jpg


Der Kleine ist so schätzungsweise 1,5 cm lang. Er hat es irgendwie geschafft, im Gesellsschaftsbecken durchzukommen. Habt ihr einen Tipp, was ich ihn nun füttern soll, damit er auch weiterhin schön wächst und kräftig wird. Damit meine ich nicht, wie man einen Fadenfisch grundsätzlich füttert. Das hatten wir ja im vorigen Beitrag. Aber was gebe ich so einem Mini? Braucht er überhaupt noch etwas spezielles?

viele Grüße
Monika
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mona
Kenne das Forum
 
Beiträge: 31
Registriert: 11.01.2013 - 13:12

Re: unerwarteter Nachwuchs

Beitragvon Thomas Seehaus » 05.04.2014 - 20:15

Hallo Mona,

wenn der Kleine auch ohne spezielle Fütterung so groß geworden ist, hat er wohl alles gefunden was er braucht.
Auf dem Bild sieht er auch nicht so aus, als leide er Hunger.
Mach einfach so weiter wie bisher.

Viel Spaß mit dem Kleinen

Gruß
Thomas
Zuletzt geändert von Thomas Seehaus am 07.04.2014 - 17:32, insgesamt 2-mal geändert.
Thomas Seehaus
 

Re: unerwarteter Nachwuchs

Beitragvon K. de Leuw » 06.04.2014 - 21:55

Hallo Mona,

der benötigt unbedingt feinste schwarze Mückenlarven, am besten der Art Culex pipiens! :grins:

Scherz beiseite, Thomas hat Recht.

Mögest Du weitere entdecken.

Gruß, Klaus

PS: Achte darauf, dass der Bodengrund nicht zu grob ist, vor mir sind mal junge Mosaikfadenfische ins Lückensystem des Kiesbodens geflohen, um dann zu versuchen, dieses durch die Front- und Seitenscheibe zu verlassen. Einige sind leider erstickt, bevor ich es mit schwarzer Pappe abgedunkelt hatte.
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2053
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Re: unerwarteter Nachwuchs

Beitragvon Mona » 21.04.2014 - 21:30

Hallo ihr beiden,

vielen Dank für eure Meinung. Bisher klappt es auch weiter. Gerade heute habe ich den Kleinen wieder mal gesehen. Ich meine, er wäre ein wenig gewachsen. :grins:

viele Grüße
Monika
Mona
Kenne das Forum
 
Beiträge: 31
Registriert: 11.01.2013 - 13:12


Zurück zu Fadenfische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast