WF Colisa lalia ........... Größe?

Trichogaster (ehemals Colisa) und Trichopodus (ehemals Trichogaster)

Moderator: Team

WF Colisa lalia ........... Größe?

Beitragvon Jan » 22.04.2016 - 08:22

Hallo an alle!

.......... nach der Tagung in Weinheim (war wieder sehr gut! - Dank an alle Organisatoren!) fühle ich mich in meinem unerträglichen Verharren auf dem Namen Colisa bestätigt und nenne sie weiterhin so wie schon immer :bier:

Aber eine Frage habe ich an Euch: seit einigen Monaten bin ich glücklicher Halter von 3 Paaren WF lalia. Außer, dass eines der Männchen mit einen mehr blauen Farbschlag abweicht (ausgewildert?), sind die Männchen zwischen 5 und 6 Zentimeter lang (und beginnen auch mit Schaumnestern, sind also vermutlich jetzt weitgehed ausgewachsen).

Teilweise habe ich von merklich kleineren Wildfängen gehört (3-4 cm max.).
Wie groß sind/dürfen sein Wildfänge bei Colisa lalia?

Viele Grüße!
Jan
IGL 159 Bestand: Arnoldichthys spilopterus WF; Betta bellica "Malaysia" F1; Channa ornatipinnis WF, Ch. pulchra; Ctenopoma acutirostre WF, Ct. weeksii; Macropodus concolor "Hue", M. concolor "Lang Co", M. erythroptherus "Dong Hoi", M. hongkongensis "Tai Po", M. opercularis “Cuc Phuong”; Phenacogrammus interruptus; Toxotes blythii WF; Trichogaster microlepis.
Jan
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 365
Registriert: 23.06.2005 - 14:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Zurück zu Fadenfische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste