Plastiktüten

Erpetoichthys, Polypterus und die Lungenfischgattungen aus Afrika, Australien und Südamerika

Moderator: Team

Plastiktüten

Beitragvon Bettina » 25.04.2006 - 13:14

Hallo,

hab grade in der Rubrik Angebote ganz verwundert gelesen, dass Polypterus anscheinend Plastiktüten durchlöchern können.

Jetzt frag ich mich wie? Durch beißen oder hab ich irgendwelche Stacheln bis jetzt noch nicht mitbekommen?

LG
Betti
Benutzeravatar
Bettina
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 435
Registriert: 08.01.2003 - 15:35
Wohnort: Ennsdorf/Österreich

Beitragvon Tommi » 25.04.2006 - 13:43

Hi Bettina!

Das kann so mancher Fisch, Diskus z.B.. Die können das mit Rückenflossenstrahlen, kann mir vorstellen, dass die Pol. das auch haben.

MfG Tommi.
Tommi
Kenne das Forum
 
Beiträge: 33
Registriert: 06.04.2006 - 14:09

Beitragvon Markus G. » 27.04.2006 - 10:08

Hallo

ja ganz einfach mit den vielen Stacheln die sie am Rücken haben, die sind ganz schön spitz!

Lg markus
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Benutzeravatar
Markus G.
Forumsfreund
 
Beiträge: 62
Registriert: 08.01.2006 - 15:23
Wohnort: Österreich/ Linz

Beitragvon Markus G. » 27.04.2006 - 16:43

Hi

Ach ja: *räusper* beim Weissengruber gibts sehr sehr große Endlerchis (sehr schöne noch dazu) um 29 € :D , ich will dir guster machen^^

Lg markus
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Benutzeravatar
Markus G.
Forumsfreund
 
Beiträge: 62
Registriert: 08.01.2006 - 15:23
Wohnort: Österreich/ Linz

Beitragvon Bettina » 28.04.2006 - 10:57

DANKE :x

Wo soll ich sie denn hingeben?????
Hab ja keinen Platz :cry: :cry: :cry:
Ins große Becken kann ich sie nicht geben, weil ich mir noch nicht sicher bin ob wir da Krankheitstechnisch wieder alles im Griff haben und für das andere in Frage kommende Becken sind sie dann wahrscheinlich entweder sowieso zu groß oder ich muss Angst um meine beiden Delhezi-Zwerge haben.

Aber vielleicht hab ich nächste Woche mal Zeit um hinzuschauen - wenn sie dann noch da sind, kann ich ja anfangen zu überlegen :lol:

Wenns so weitergeht brauch ich gar nicht mehr überlegen wie ich die neue Wohnung einrichte - einfach 2 Becken mit jeweils 2m, eine Couch und irgendwo drüber ein Fernseher. o=C o=C o=C

LG
Betti
Benutzeravatar
Bettina
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 435
Registriert: 08.01.2003 - 15:35
Wohnort: Ennsdorf/Österreich

Beitragvon Markus G. » 02.05.2006 - 07:54

Hiho

Hab auchschon überlegt, übrigens sind auch Lapradis dabei! alle um die 30cm und um den Preis!!! :bier: Lungenfisch hatter jez auch und hat mir einen p.afer unbewusst um 14 € verkauft ^^ hrhr

Also die Flössler wir er noch lang haben, die wird er schon Monaten icht los, will keiner haben, und ich hab en Platz nich^^

Lg markus

(Ps: hab kranken kleinen Delhezi beim Hornbach in Ansfelden gerettet)
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Benutzeravatar
Markus G.
Forumsfreund
 
Beiträge: 62
Registriert: 08.01.2006 - 15:23
Wohnort: Österreich/ Linz

Beitragvon Bettina » 02.05.2006 - 08:34

Hi,

meine sind eh auch vom Hornbach - mir sind fast die Augen rausgefallen als ich die gesehen hab.

Hast die senegalus gesehen? die müssen fast frisch geschlüpft sein - grad mal 5 cm lang :o

Wie gehts deinem? Frißt er?
Meine ernähren sich momentan glaub ich nur von Guppiegarnelen.
Mehlwürmer schauen sie zwar an, aber da sind die Ringelhandgarnelen schneller dabei, als die beiden auf die Idee kommen die Dinger zu fressen.
Guppies und Platies sind zwar auch im Becken, aber ich konnte noch keinen auffälligen Verlust feststellen - das was wegkommt wir glaub ich eher von den Ringelhändlern gefressen. :???:

LG
Betti
Benutzeravatar
Bettina
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 435
Registriert: 08.01.2003 - 15:35
Wohnort: Ennsdorf/Österreich

Beitragvon Markus G. » 03.05.2006 - 12:26

Hallo

Was hast du vom Hornbach? delhezis? i war vor 2 wochen dort da war nur 1 delhezi da
Senegalus hab ich keine gesehen.

Der delhezi frisst zwar brav aber scheint von irgendwas geschwächt zu sein, gift oder so, is auch n bissal orientierungslos

Lg markus
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Benutzeravatar
Markus G.
Forumsfreund
 
Beiträge: 62
Registriert: 08.01.2006 - 15:23
Wohnort: Österreich/ Linz

Beitragvon Bettina » 03.05.2006 - 17:20

Hi,

der ist schon lange geschwommen.
Hab meine schon vor fast 2 Monaten gekauft.
Der ist sicher geschwächt, weil er nicht wirklich gefüttert worden sein wird und wann dann nur mit Flockenfutter.

LG
Betti
Benutzeravatar
Bettina
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 435
Registriert: 08.01.2003 - 15:35
Wohnort: Ennsdorf/Österreich

Beitragvon Markus G. » 03.05.2006 - 18:38

Hallo

Also du hast auch nen delhezi??

Joa jez bekommt er eh massig rote Mülas und haufen Guppys wären da falls er mal will^^ er isst eh brav und bessert sich.
Man sahs auch das er unterernährt is


Lg markus
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Benutzeravatar
Markus G.
Forumsfreund
 
Beiträge: 62
Registriert: 08.01.2006 - 15:23
Wohnort: Österreich/ Linz


Zurück zu Flösselaale, Flösselhechte, Lungenfische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron