Strömung

Erpetoichthys, Polypterus und die Lungenfischgattungen aus Afrika, Australien und Südamerika

Moderator: Team

Strömung

Beitragvon Bettina » 04.03.2004 - 11:26

hallo!

Wollt mal fragen, ob ihr eure Flösselhechte mit Stömung haltet/gehalten habt.

Vielleicht hab ich es bis jetzt immer überlesen, aber ich hab bis jetzt nie was konkretes darüber gefunden, ob die Tiere eher in Flüssen oder stehenden Gewässern vorkommen.

Jetzt im großen Becken waren die Tiere eigentlich sehr scheu und fast nicht zu sehen, aber seit wir mehr Strömung im Becken haben sind sie den ganzen Tag aktiv.
Sie schwimmen sehr viel, suchen die ganze Zeit nach Futter und bei weitem nicht mehr so schreckhaft, außerdem sind sie jetzt in kürzester Zeit wieder ein ordentliches Stück gewachsen :bounce:

LG
Betti
Zuletzt geändert von Bettina am 29.07.2004 - 09:34, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Bettina
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 435
Registriert: 08.01.2003 - 15:35
Wohnort: Ennsdorf/Österreich

Beitragvon michelchen » 04.03.2004 - 19:27

Hallo Bettina,

ja, Polypterus mögen Strömung. Sie sollte zwar nicht reßend sein, aber eine Gewisse Wasserbewegung tut den Tieren sicherlich gut. Ich habe vor längerer Zeit mal einen Beitrag im Fernsehen gesehen (irgend ein drittes Programm), in dem es im den Kongo und seien Zuflüsse ging. Da waren in einem flachen, schnell fließenden Bach P. senegalus zu beobachten, die sich tapfer in der Strömung hielten!

Gruß

Michael
michelchen
Forumsfreund
 
Beiträge: 94
Registriert: 04.01.2004 - 17:04
Wohnort: Ubstadt-Weiher

Beitragvon MikeS » 04.03.2004 - 20:25

Hallo!

Das konnte ich auch beobachten besonders wenn sie abends aktiver werden (Was sie bei schwächerer Beleuchtung aber auch manchmal tagsüber sind).
Gerne schwimmen sie gegen den Strom des Filters.
Mmh... ich habe nur Zweifel, da ich schon einmal gelesen habe (weiß nicht mehr wo genau es war), dass wohl P. ornatipinnis oder delhezi aus der Nähe der Sahare kommen und in warmen "Sümpfen" leben. Stimmt das wohl? Wenn ja sollte man wohl nur die Konoarten bei Strömung halten, obwohl man wohl eh kaum den Fundort des Tieres bestimmen kann...
RaubfischWiki
alles andere ist nur Futter...
IGL relevanter Bestand:
0/1/0 Polypterus weeksii
1/0/8 Polypterus bichir lapradei
0/0/2 Polypterus bichir cf. lapradei
0/1/1 Polypterus palmas buettikoferi
1/1/0 Polypterus palmas palmas
0/0/1 Polypterus delhezi
0/1/0 Erpetoichthys calabaricus
Benutzeravatar
MikeS
Forumsfreund
 
Beiträge: 61
Registriert: 01.03.2004 - 19:06
Wohnort: Bochum

Beitragvon michelchen » 04.03.2004 - 21:05

Hallo Mike,

also P. delhezi kann es sicherlich nicht gewesen sein, denn die Art stammt aus Zaire und das ist mal definitiv nicht in/an der Sahara! Möglicherweise liegt auch eine Verwechslung vor. Ist ja bei diesen Fischen auch keine Schande, denn es gibt sehr wenige Informationen, auch im WWW, denen man wirklich Glauben schenken darf. Es fehlt halt an qualifizierter Literartur.
Schau Dich nur mal um und Du wirst sehen, wieviele Synonyme im Umlauf sind und wieviele Falschbestimmungen unterwegs sind.

Gruß

Michael
Zuletzt geändert von michelchen am 05.03.2004 - 19:16, insgesamt 1-mal geändert.
michelchen
Forumsfreund
 
Beiträge: 94
Registriert: 04.01.2004 - 17:04
Wohnort: Ubstadt-Weiher

Beitragvon chk » 04.03.2004 - 22:00

Strömung? Glaube ich nicht. P. Ornatipinnis u.a. findet man in Sümpfen.
Gruss, chk
Benutzeravatar
chk
Fachmoderator
 
Beiträge: 2143
Registriert: 05.05.2002 - 10:39
Wohnort: Zürich

Beitragvon MikeS » 07.03.2004 - 22:20

Hallöle!
michelchen hat geschrieben:Hallo Mike,
also P. delhezi kann es sicherlich nicht gewesen sein, denn die Art stammt aus Zaire und das ist mal definitiv nicht in/an der Sahara!

OK, ich wusste es ja nicht genau, also iste s zu verzeihen ;)

Es fehlt halt an qualifizierter Literartur.

Ich hoffe einfach mal, dass es der folgende Aqualog ändern wird...

Schau Dich nur mal um und Du wirst sehen, wieviele Synonyme im Umlauf sind und wieviele Falschbestimmungen unterwegs sind.

Allerdings...

Anbei mal ein Foto meiner Strömung
Bild
RaubfischWiki
alles andere ist nur Futter...
IGL relevanter Bestand:
0/1/0 Polypterus weeksii
1/0/8 Polypterus bichir lapradei
0/0/2 Polypterus bichir cf. lapradei
0/1/1 Polypterus palmas buettikoferi
1/1/0 Polypterus palmas palmas
0/0/1 Polypterus delhezi
0/1/0 Erpetoichthys calabaricus
Benutzeravatar
MikeS
Forumsfreund
 
Beiträge: 61
Registriert: 01.03.2004 - 19:06
Wohnort: Bochum

Beitragvon Bettina » 19.03.2004 - 14:54

Nochmal zur Strömung:

Seit ich das Thema begonnen habe, liegt jetzt eine Pumpe am AQ-Boden, so dass nur im unteren Bereich an der Frontscheibe eine stärkere Strömung ist.

Meine Senegalus lieben es sich einfach in die Strömung zu stellen und dagegen an zu schwimmen.
Jetzt kann man sie fast den ganzen Tag sehen, was vorher so gut wie nicht möglich war.

LG
Betti
Zuletzt geändert von Bettina am 29.07.2004 - 09:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Bettina
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 435
Registriert: 08.01.2003 - 15:35
Wohnort: Ennsdorf/Österreich

Beitragvon michelchen » 22.03.2004 - 21:36

Hallo Betti,

es ist doch immer wieder toll, wenn man neues an seinen Pfleglingen entdecken kann!
Ich würde gern, Dein Einverständnis vorausgesetzt, diese Beobachtungen auf meiner HP verwenden. Darf ich?

Solltest Du Fotos von Deinem Becken und den Bewohnern (Flösselhechten) haben, wäre es toll, wenn es dort vorgestellt werden würde. Falls Du Interesse hast, melde Dich am besten per Email.

Gruß

michael
michelchen
Forumsfreund
 
Beiträge: 94
Registriert: 04.01.2004 - 17:04
Wohnort: Ubstadt-Weiher

Beitragvon Bettina » 22.03.2004 - 21:38

Hi!

Das Einverständis hast du hiermit :D

Ich werd mal versuchen einpaar Fotos hin zu bekommen o=C

LG
Betti
Zuletzt geändert von Bettina am 29.07.2004 - 09:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Bettina
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 435
Registriert: 08.01.2003 - 15:35
Wohnort: Ennsdorf/Österreich

Beitragvon michelchen » 22.03.2004 - 21:42

Bettina hat geschrieben:Das Einverständis hast du hiermit :D


Danke. :D

Ich werd mal versuchen einpaar Fotos hin zu bekommen


Das wäre schön! Melde Dich einfach, wenn es so weit ist.

Gruß

Michael
michelchen
Forumsfreund
 
Beiträge: 94
Registriert: 04.01.2004 - 17:04
Wohnort: Ubstadt-Weiher


Zurück zu Flösselaale, Flösselhechte, Lungenfische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron