Teichheizung Dimensionen Eure Erfahrungen

Fragen und Anregungen zum Thema Technik

Moderatoren: Team, freaky_fish

Teichheizung Dimensionen Eure Erfahrungen

Beitragvon Sven Müller » 09.01.2018 - 20:52

Hallo,

für meinen kleinen Gartenhochteich möchte ich den Winter eisfrei sicherstellen. Macropodus ocellatus sollen dort drinnen bleiben. Der Teich hat ein Volumen von cirka 700L, ist maximal 60cm tief und an der Vorderseite nur mit Erde und Sandsteinen aussen herum isoliert. Die Rückseite ist in den Hang integriert (Etagen). Eigentlich würde ich den Teich als windgeschützt bezeichnen.

Frage an die von Euch, die sowas schonmal gemacht haben: Wieviel Watt sollte mein Stabheizer dafür haben? Ich will ja nur 5-8°C sicherstellen, mehr nicht. Und das eigentlich auch nur in Bodennähe. Vielleicht könnt ihr sogar ein konkretes Produkt empfehlen...

Danke und Grüße, Sven
Viele Grüße
Sven IGL: in Arbeit :grin:
Pseudosphromenus cupanus, Macropodus ocellatus, Macropodus opercularis Wildform Taiwan (F1 DNZ), Dario dario
Sven Müller
Kenne das Forum
 
Beiträge: 12
Registriert: 31.08.2017 - 19:12
Wohnort: Rudolstadt Thüringen

Re: Teichheizung Dimensionen Eure Erfahrungen

Beitragvon Sven Müller » 17.01.2018 - 20:01

So, habe mich entschieden. Falls es jemanden interessiert: Schego 548 Heizer Titan 600 W für runde 57€, dazu den Regler Bio Green Digital-Thermostat mit Schutzklasse IPX4 für runde 60€. Bin gespannt wie es funktioniert, vor allem bei -20°C Lufttemperatur
Viele Grüße
Sven IGL: in Arbeit :grin:
Pseudosphromenus cupanus, Macropodus ocellatus, Macropodus opercularis Wildform Taiwan (F1 DNZ), Dario dario
Sven Müller
Kenne das Forum
 
Beiträge: 12
Registriert: 31.08.2017 - 19:12
Wohnort: Rudolstadt Thüringen


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste