Informationen Börse in Würselen/ Information fish exchange

Fragen und Anregungen zum Thema Technik

Moderatoren: Team, freaky_fish

Informationen Börse in Würselen/ Information fish exchange

Beitragvon sonja » 27.03.2013 - 18:18

Breathing Bags sind als Fischtransportbeutel auf der Börse in Würselen nicht zugelassen!

Dies hat mehrere Gründe:

1. Labyrinthfische benötigen athmosphärischen Sauerstoff zum Atmen
Laut Gebrauchsinformationen des Herstellers (Kordon) sind die Breathing Bags komplett mit Wasser zu befüllen. Damit fehlt den Labyrinthfischen (und allen anderen Fischen die atmosphärischen Sauerstoff benötigen) der "Atemraum".

2. Die Breathing Bags benötigen eine sauerstoffhaltige Umgebung
Diese ist in den Styroporboxen nach einiger Zeit nicht mehr gegeben! Es kann kein O2 - CO2-Austausch mehr stattfinden. Auch bei Verwendung von Isoliertaschen und Thermobeuteln ist kein Gasaustausch mehr möglich.
Lieben Gruß,

Sonja
sonja
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 553
Registriert: 08.03.2008 - 21:04

Re: Informationen Börse in Würselen/ Information fish exchan

Beitragvon KlausW » 27.03.2013 - 21:13

iii
Zuletzt geändert von KlausW am 02.05.2014 - 03:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
Klaus Weissenberg

“Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.” (Abraham Lincoln)
Benutzeravatar
KlausW
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 287
Bilder: 5
Registriert: 27.09.2002 - 02:02

Re: Informationen Börse in Würselen/ Information fish exchan

Beitragvon JürgenE » 27.03.2013 - 22:48

Wenn mich mein Freund Altersheimer nicht zu sehr beeinflusst, hat Martin Grimm Labyrinthfische tagelang mit einer kleinen Luftblase befördert, ohne die Beutel zu öffnenen.
Gruß, Jürgen
Benutzeravatar
JürgenE
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 249
Bilder: 7
Registriert: 18.06.2009 - 18:26
Wohnort: Halle/S

Re: Informationen Börse in Würselen/ Information fish exchan

Beitragvon speedy_ » 27.03.2013 - 23:20

Hallo in die Runde,

es ist im Prinzip recht einfach, uns erwartet eine tolle Börse, mit sehr vielen internationalen Teilnehmern, auf einer tollen Tagung in Würselen.
Vorausgesetzt es kommen keine Fische in Gurkengläsern, Melitta Gefrierbeuteln, Haribo Dosen oder breathing bags.
Wer das so beschlossen hat ?
Die zuständige Amtsveterinärin.

Egal wie das Fazit dieser Diskussion ausfällt, es hat leider keinen Einfluss auf die Zulassung von breating bags in Würselen. Aber das trübt nicht die Freude, oder ?
Viele Grüße,
Marion
------------------------
A leader is someone who knows the way, goes the way, and shows the way.
Benutzeravatar
speedy_
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 567
Bilder: 25
Registriert: 18.10.2009 - 20:39
Wohnort: 53940

Re: Informationen Börse in Würselen/ Information fish exchan

Beitragvon JürgenE » 27.03.2013 - 23:44

Mir ging es nicht um die Zulassung zur Börse, sondern dass Transporte in diesen Bags für Labyrinthfische möglich sind. Über die Festlegung der Amtstierärzte zu diskutieren, ist müßig.
Gruß, Jürgen
Benutzeravatar
JürgenE
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 249
Bilder: 7
Registriert: 18.06.2009 - 18:26
Wohnort: Halle/S

Fischtransport - Erfahrungen

Beitragvon sonja » 28.03.2013 - 21:14

Hallo,
da an anderer Stelle das Thema Breathing Bag diskutiert wurde, und ich eine Diskussion über das für und wieder gut finde, werde ich dafür hier einen eigenen Beitrag erstellen, und die Diskussion hierhin verlegen.

Auslöser ist das Verbot der Breathing Bags auf der kommenden Börse.
Bisher habe ich auf den von mir besuchten Tagungen aber eh noch nicht so viele Leute gesehen, die ihre Fische in den Tüten anbieten.

Was mich interessiert sind Eure Erfahrungen oder Meinungen zu den Beuteln.
Vorteile? Nachteile?
Lieben Gruß,

Sonja
sonja
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 553
Registriert: 08.03.2008 - 21:04


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron