Seite 2 von 2

Re: Hamburger Mattenfilter

BeitragVerfasst: 21.04.2016 - 15:17
von K. de Leuw
Hallo,

und wenn Lilith jetzt noch schwarze ode dunkelgrüne Filtermatte genommen hätte, sähe man praktisch nichts mehr vom Filter.

Gruß, Klaus

Re: Hamburger Mattenfilter

BeitragVerfasst: 22.04.2016 - 08:21
von chidrup
Hallo,

das Prinzip mit Schaumstoffpatrone und Luftheber (Billifilter) ist ja nichts neues. Jedoch verstehe ich immer noch nicht, wo die Kreiselpumpe sitzt und welche Art hierfür geeignet ist.

Schöne Grüße

Re: Hamburger Mattenfilter

BeitragVerfasst: 22.04.2016 - 16:22
von K. de Leuw
Hallo,

die Kreiselpumpe sitzt in der Mattenrolle, erkennbar am schwarzen Kabel im Bild. Man kann so ziemlich jede Tauchkreiselpumpe (wobei eine hohe Leistung hier eher kontraproduktiv ist) nehmen, wenn man die Mattenrolle danach ausrichtet. Ich habe für solche Zwecke z.B. die Pumpenköpfe von Innenfiltern, die Aquariensonderangeboten beilagen, verwendet. Man kann auch den Auslauf seitlich durch die Matte bohren anstatt sie ihn im Bild nach oben zu richten.

Gruß, Klaus

Re: Hamburger Mattenfilter

BeitragVerfasst: 23.04.2016 - 08:45
von chidrup
Danke Klaus,

jetzt habe ich noch eine letzte Frage: welche Mattenstärke nimmt man dafür?

Gruß

Re: Hamburger Mattenfilter

BeitragVerfasst: 23.04.2016 - 14:02
von K. de Leuw
Hallo,

ich würde eine 25er nehmen mit einer mittleren Porengröße.

Gruß, Klaus

Re: Hamburger Mattenfilter

BeitragVerfasst: 19.11.2016 - 12:16
von tommy_pro
Hier mal meine einfache Bastelanleitung für einen mobilen HMF.

http://www.schlangenkopffische.de/baste ... bilen-hmf/