Betta rutilans oder Betta coccina ?

Formenkreise Betta coccina, Betta splendens und Betta bellica

Moderatoren: Team, R.Brode

Betta rutilans oder Betta coccina ?

Beitragvon Schwarzwasser » 13.03.2018 - 14:35

Hallo.
Ich habe heute 2 Fische (Männchen) bekommen.
Da ich euch in eurer Meinung/Einschätzung nicht beeinflussen möchte sag ich mal nicht als was ich sie bekommen habe.
Was denkt ihr ? sind das Betta rutilans oder Betta coccina ?
Die Bilder sind nicht die besten aber zeigen immer dieselben 2 Fische.

LG Tommy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Tommy
Schwarzwasser
Kenne das Forum
 
Beiträge: 27
Bilder: 11
Registriert: 24.10.2016 - 11:24
Wohnort: Köthen

Re: Betta rutilans oder Betta coccina ?

Beitragvon Schwarzwasser » 13.03.2018 - 16:47

Hallo.
Hier noch 3 Bilder von den Fischen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG Tommy
Schwarzwasser
Kenne das Forum
 
Beiträge: 27
Bilder: 11
Registriert: 24.10.2016 - 11:24
Wohnort: Köthen

Re: Betta rutilans oder Betta coccina ?

Beitragvon ThomasG » 13.03.2018 - 17:26

Hallo Tommy,

ich würde behaupten, dass es Betta coccina sind.
(Körperform, Glanzschuppen, vermutlich auch Größe)
Grüßle aus Stuttgart
Thomas G

IGL 259
ThomasG
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 487
Bilder: 0
Registriert: 28.02.2008 - 22:46
Wohnort: Stuttgart

Re: Betta rutilans oder Betta coccina ?

Beitragvon Frank Lux » 13.03.2018 - 18:30

Hallo Tommy.
Ich würde mich anschließen. Allein schon wg. weißen Flossensaum.
Frank
IGL 429
Frank Lux
Allerneust im Forum
 
Beiträge: 8
Registriert: 31.10.2017 - 12:53
Wohnort: Ahlen/Westf.

Re: Betta rutilans oder Betta coccina ?

Beitragvon Schwarzwasser » 14.03.2018 - 06:07

Hallo Thomas und Frank.

Vielen Dank für eure Meinung/Einschätzung.

Ich sehe das auch so wie ihr.Für mich sind das coccinas.
Gekauft habe ich eigendlich 2 Betta rutilans.Als ich den Verkäufer angeschrieben habe und ihn mitteilte das es keine rutilans sind die ich bekommen habe teilte er mir mit das es definitiv b.rutilans sind.
Auch wenn er das so meint bin ich immer noch der Meinung das es keine rutilans sind.
Naja,da habe ich wohl Pech gehabt.

LG Tommy
LG Tommy
Schwarzwasser
Kenne das Forum
 
Beiträge: 27
Bilder: 11
Registriert: 24.10.2016 - 11:24
Wohnort: Köthen

Re: Betta rutilans oder Betta coccina ?

Beitragvon ThomasG » 14.03.2018 - 09:32

Hallo Tommy,

das hatte ich auch schon mal.
Ein Paar rutilans gekauft und tatsächlich war es ein rutilans-Männchen und ein coccina-Weibchen.
Das coccina-Weibchen wurde dann zunächst noch als tussyae-Weibchen identifiziert und so hatte ich bald viele wunderschöne tussyae/coccina-Hybriden.
Grüßle aus Stuttgart
Thomas G

IGL 259
ThomasG
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 487
Bilder: 0
Registriert: 28.02.2008 - 22:46
Wohnort: Stuttgart

Re: Betta rutilans oder Betta coccina ?

Beitragvon Schwarzwasser » 15.03.2018 - 07:48

Hallo.

Nach einem sachlichen und ausführlichem Telefongespräch mit dem Verkäufer konnten wir uns einigen das er mir nochmal 2 b.rutilans schickt aber diesmal die richtigen.
Er hat sein Verkaufsbecken nochmal mit Lupe und Taschenlampe bewaffnet durchsucht und hat selber eingeräumt das da leider auch andere bettas irgendwie mit reingekommen sind.
Ich hab also noch Hoffnung demnächst die richtigen rutilans zu bekommen.
LG Tommy
Schwarzwasser
Kenne das Forum
 
Beiträge: 27
Bilder: 11
Registriert: 24.10.2016 - 11:24
Wohnort: Köthen

Re: Betta rutilans oder Betta coccina ?

Beitragvon emha » 16.03.2018 - 12:48

Auch wenn es schon klar seimn sollte, noch mein Senf dazu:

Definitiv B. coccina, sehr wahrscheinlich Fundort Jambi, also die Sumatraform. Kommt also nicht parallel mit rutilans vor und ist im Handel falsch etikettiert.

Aber dennoch intereessante Fische.

Martin
emha
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 742
Bilder: 15
Registriert: 30.05.2005 - 18:53
Wohnort: Weinheim

Re: Betta rutilans oder Betta coccina ?

Beitragvon Schwarzwasser » 16.03.2018 - 17:00

emha hat geschrieben:Auch wenn es schon klar seimn sollte, noch mein Senf dazu:

Definitiv B. coccina, sehr wahrscheinlich Fundort Jambi, also die Sumatraform. Kommt also nicht parallel mit rutilans vor und ist im Handel falsch etikettiert.

Aber dennoch intereessante Fische.

Martin


Danke Martin für deine Bestimmung.
Vieleicht habe ich ja irgendwann mal Glück und bekomme irgendwo her wenigstens ein Weibchen.
LG Tommy
Schwarzwasser
Kenne das Forum
 
Beiträge: 27
Bilder: 11
Registriert: 24.10.2016 - 11:24
Wohnort: Köthen

Re: Betta rutilans oder Betta coccina ?

Beitragvon Cookie » 15.05.2018 - 12:23

Hallo zusammen,
ich bin in 2010 auf Wf gestoßen die exakt so ausgesehen haben. FO war ums verrecken nicht rauszubekommen.
Habe seinerzeit alle Tiere an Matze abgegeben.
Wenn der Stamm noch exestiert, frag ihn doch mal was daraus geworden ist, bzw wie sich das weiter entwickelt hat?!
Wäre ne Möglichkeit an Tiere zu kommen, um das etwas anzukurbeln :grin:
guck mal hier nach:
viewtopic.php?f=55&t=4335
Waren auch weit mehr als die genannten 10 Tiere....und janz wichtig exakt selbe Variante!

Gruß
Mike
Happy Fishbreeding

Mike (IGL 035)

Betta rubra "Aceh Barat" südlicher Teil, Betta ideii "Pulau Laut", Betta macrostoma "Marudi/Sarawak", Betta splendens, Betta hendra "Palangkaraya/Kalimantan", Betta foerschi, Betta mandor "Sintang", Microctenopoma ansorgii
Benutzeravatar
Cookie
Kenne das Forum
 
Beiträge: 41
Bilder: 3
Registriert: 03.06.2010 - 22:45
Wohnort: Berlin


Zurück zu Schaumnestbauende Kampffische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste