Welche Farbe haben Betta coccina Nachwüchse?

Formenkreise Betta coccina, Betta splendens und Betta bellica

Moderatoren: Team, R.Brode

Welche Farbe haben Betta coccina Nachwüchse?

Beitragvon chrisne84 » 13.12.2005 - 14:13

Hallo liebe IGLer,

ich habe gestern in meinem Schwarzwasserbecken in dem jeztt ein paar coccina und 8 Schokos wohnen, ein kleinen farblosen- durchsichtigen etwa 0,5 cm großen Betta gesehen.
Ich war erst der Annahme, dass ´die coccina abgelaicht haben, allerdings viel mir dann ein, dass sie noch garnet so lange darin wohnen und auch vorher Betta picta (natürlich kein Schwarzwasser) drin gelebt haben, die auch die Backen voll hatten. Als ich das Becken auf Schwarzwasser umstellte, entnahm ich nicht das ganze Wasser, so dass auch ein kleiner drin geblieben sein kann.
Als er so stand, sah es von der Körperhaltung auch eher wie picta aus.
Was meint ihr, ist es ein coccina oder picta?
Welche farbe hat ein coccina Winzling?
Schadet dem picta, wenn es einer ist, nicht das extrem weiche Wasser?

Gruss Chris
Benutzeravatar
chrisne84
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 147
Registriert: 08.04.2005 - 16:55
Wohnort: Berlin

Beitragvon Surferbabe » 13.12.2005 - 15:43

Huhu,

coccina nz hatte ich persönlich noch nicht. Aber persephone, brownorum und burdigala. Bei allen Arten waren die Jungfische anfangs weiß und wurden erst später dunkler. Es könnte also beides sein.

Wie lange hast du die coccina in dem Aquarium?
@Liebe Grüße!!@
Anja

Mitglied in der Seerose Frechen
WWW.SEEROSE-FRECHEN.DE
Benutzeravatar
Surferbabe
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 541
Registriert: 18.04.2002 - 16:56
Wohnort: Bonn

Beitragvon chrisne84 » 13.12.2005 - 20:18

Hallo Surferbabe,

jetzt hab ich sie etwa 2- 3 Wochen drinne, so genau weiss ich es net mehr.
Aber ich hatte immer eher das Gefühl, dass das Männchen das Weibchen versheucht und hab auch nie ein Schaumnest entdecken können, allerdings habe ich auch net so genau geschaut.

Gruss Chris
Benutzeravatar
chrisne84
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 147
Registriert: 08.04.2005 - 16:55
Wohnort: Berlin

Beitragvon Surferbabe » 13.12.2005 - 20:48

Die Nester der kleinen ...sind meist auch recht klein ..
könnte daher theoretisch sein.
wenn sie direkt nen paar tage später abgelaicht haben, könnte es sein, dass du davon ein jungfisch hast.

wahrscheinlicher ist aber picta.

Einfach abwarten bis der kleine seine zugehörigkeit zeigt ;-)
@Liebe Grüße!!@
Anja

Mitglied in der Seerose Frechen
WWW.SEEROSE-FRECHEN.DE
Benutzeravatar
Surferbabe
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 541
Registriert: 18.04.2002 - 16:56
Wohnort: Bonn

Beitragvon chrisne84 » 23.12.2005 - 19:33

Hallo Leute,

also aus dem kleinen ist ein kleiner Picta geworden, der is dann wohl aus dem Vorbesatz über geblieben.

Dann euch allen ein Schönes Weihnachtsfest!

MFG Chris
Benutzeravatar
chrisne84
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 147
Registriert: 08.04.2005 - 16:55
Wohnort: Berlin


Zurück zu Schaumnestbauende Kampffische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste