Betta persephone im Handel????

Formenkreise Betta coccina, Betta splendens und Betta bellica

Moderatoren: Team, R.Brode

Betta persephone im Handel????

Beitragvon blackdahlia » 24.11.2012 - 21:50

Hallo,

ich habe gerade in der Bestelliste eines Aquaristikgeschäfts hier in
Stockholm herumgestöbert und bin auf Betta persephone gestoßen.
Laut Liste: Wildfang, 2-3cm groß allerdings auch 120kr pro Fisch.

Ist das überhaupt möglich, ich dachte immer es ist fraglich ob dieser
Fische überhaupt noch in freier Wildbahn existiert und falls doch, dann sehr
schwer zu finden und hochgradig bedroht????

Gruß
Volker
blackdahlia
Kenne das Forum
 
Beiträge: 41
Registriert: 17.01.2010 - 08:48
Wohnort: Stockholm

Re: Betta persephone im Handel????

Beitragvon R.Brode » 24.11.2012 - 22:20

Grüß dich!

Hochgradig bedroht und schwer zu finden stimmt.
Dass sie dennoch vereinzelt importiert werden ist aber gut möglich. Kannst du versuchen mehr zur Herkunft zu erfahren?
Wieviel ist das in € ?
viele Grüße , Richard Fischer, geb. Brode

IGL120
Benutzeravatar
R.Brode
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 616
Registriert: 05.06.2007 - 20:49
Wohnort: Raum Nürnberg

Re: Betta persephone im Handel????

Beitragvon Windsbraut » 24.11.2012 - 22:36

R.Brode hat geschrieben:Wieviel ist das in € ?


Ca. 14 Euro.
Herzlichst,
Stefanie


Wenn ein Fiss zuende geschwommen hat und so daliegt und schon tot ist -
dann kann man ihn essen.

Emil, 3 Jahre
Benutzeravatar
Windsbraut
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 313
Bilder: 31
Registriert: 18.12.2011 - 21:21
Wohnort: NRW, Rhein-Sieg-Kreis

Re: Betta persephone im Handel????

Beitragvon blackdahlia » 25.11.2012 - 21:21

Kannst du versuchen mehr zur Herkunft zu erfahren?


Hallo Richard,

also wenn es dich brennend interessiert kann ich eine Mail an den
Großhändler schicken und mal nachfragen.
Aber bestellen werde ich die eher nicht, da mir 14€ Stückpreis für ungesehene
Fische zu viel ist.
Ich habe mich hier für Nachwuchs von einem Züchter angemeldet, da kann ich
mir die Fische ansehen und die stehen gut ...
Ich war einfach nur überrascht B.persephone auf einer Verkaufsliste zu finden.

Grüße
Volker
blackdahlia
Kenne das Forum
 
Beiträge: 41
Registriert: 17.01.2010 - 08:48
Wohnort: Stockholm

Re: Betta persephone im Handel????

Beitragvon R.Brode » 25.11.2012 - 21:50

Brennend interessiert es mich nicht, aber dadurch könnte man rausfinden ob es persephone oder vielleicht miniopinna sind...
viele Grüße , Richard Fischer, geb. Brode

IGL120
Benutzeravatar
R.Brode
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 616
Registriert: 05.06.2007 - 20:49
Wohnort: Raum Nürnberg


Zurück zu Schaumnestbauende Kampffische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste