Macropodus Strains

Macropodus, Malpulutta, Pseudosphromenus

Moderatoren: Team, Constantin

Strains as of November 2017 - English

Beitragvon Constantin » 14.10.2017 - 19:24

This list is based on the information currently available to me. Its purpose is to give an overview of the strains which are kept or have been kept in IGL stock.

Genera, species and forms are listed by location from north to south. Species names come first, followed by the labeling usually used by hobbyists in quotation marks and a more information about the place of origin in brackets. Transcription of various characters used in Asia into Latin writing and sometimes renaming of villages or cities bears particular problems. I use a labeling which can be found via Google Maps and/or Wikipedia in English.

Tags:

"Location" = (i. a.) in IGL stock
["Location"] = expired/no stock known
?"Location"? = location dubious


M. ocellatus

[?"Beijing" (PR China, Beijing Municipality)?]
?"Incheon" (Rep. Korea, Incheon Metropolitan City)?
["Hangzhou" (PR China, Zhejiang Province)]
?"Guangzhou" (PR China, Guangdong Province)?

?"Yangtse" (PR China, ?)?
?"Shin Hi" (PR China, ?)?
?"Berlin Trade" (PR China, ?)?

M. opercularis

"Nanjing" (PR China, Jiangsu Province)
"Jiangmen Heshan" (PR China, Guangdong Province)
"Yanjiang" (PR China, Guangdong Province)
"Phong Nha" (Vietnam, Quang Binh Province)
"Hainan" (PR China, Hainan Province)
"Hualien County" (Rep. China, Taiwan Province)
["Hanoi" (Vietnam, Hanoi City/Province)]
"Vinh" (Vietnam, Nghe An Province)
"Quan Nam" (Vietnam, Quang Nam Province)


M. hongkongensis

"Zhaoqing" (PR China, Guangdong Province)
"Jiangmen Heshan" (PR China, Guangdong Province)
"Tai Po" (PR China, Hong Kong Special Administrative Region)


M. spechti

?"Nanning Trade" (PR China, Guangxi Zhuang Autonomous Region)?
"Southern Phong Na Ke Bang" (Vietnam, Quang Binh Province)
"Dong Hoi" (Vietnam, Quang Binh Province)
"Halle Botanical Garden" (Vietnam, Thua Thien-Hué Province)
"Hué" (Vietnam, Thua Thien-Hué Province)
["Phu Loc" (Vietnam, Thua Thien-Hué Province)]
"Lang Co" (Vietnam, Thua Thien-Hué Province)
"Nam O" (Vietnam, Da Nang City/Province)

Acknowledgements:

- M. ocellatus "Hangzhou" is also known as M. ocellatus "Alter IGL-Stamm", M. ocellatus "DDR" or M. ocellatus "Haase".
- M. opercularis "Hualien County" is formerly known as M. opercularis "Taiwan".
- M. spechti "Hué" is also known as M. spechti "Keiler-Stamm".
- M. spechti "Phu Loc" is formerly known as M. spechti "Noi Tron" and has the nickname "Black Tiger".
- Recently populations of M. spechti which come close to the old aquarium strain have been reported. This phenotype has been referred to as Southern Type. But this has proven to be incorrect, because they have been found in northern Vietnam (in the geographical sense), north of the Ocean Cloud Pass (Hai Van Pass). Furthermore, the distribution of phenotypes seems to be more complex. Thus, the different forms will be distinguished by their most prominent trait, the tail fin of males. To avoid confusion with the Betta splendens domestic variety "crowntail" or the Ceylonese combtail Belontia signata and the Malay combtail Belontia hasselti, the more flamboyant tail fin is referred to as "brushtail", the forked one as "forktail".
IGL 049
Constantin
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 559
Registriert: 29.04.2011 - 11:01
Wohnort: Friesland

Re: Macropodus Strains

Beitragvon Constantin » 14.10.2017 - 19:30

Hallo!

Ich habe drei Formen neu hinzugefügt, aber ich kann in Internetkartenwerke keine KÜstenstraße QL1 finden und wie ich die Glaser-Importe unterscheiden soll würde ich auch gern wissen.

Viele Grüße!
IGL 049
Constantin
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 559
Registriert: 29.04.2011 - 11:01
Wohnort: Friesland

Re: Macropodus Strains

Beitragvon Constantin » 30.10.2017 - 18:21

Hallo!

Ich warte immer noch auf nähere Informationen.
Bei den M. hongkongensis sehe ich die Trennung nach Fundorten aufgrund ihrer Verbreitung ein, aber ich wüsste gern, warum wir alle Importe, die rund um Hué gesammelt wurden getrennt halten sollten. Unterschiede im Phänotyp reichen mir da nicht aus, es sei denn es wurden sehr viele Tiere gesammelt und nur ein Teil importiert. Alternativ dazu wäre auch ein Hinweis auf eine geografische Trennung hilfreich.

Ich bin gespannt!
IGL 049
Constantin
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 559
Registriert: 29.04.2011 - 11:01
Wohnort: Friesland

Einführung von Fundortcodes

Beitragvon Constantin » 20.11.2017 - 20:37

Hallo!

Ich habe ein wenig nachgedacht und möchte hier einen Vorschlag machen.
Meiner Meinung nach steht es mir nicht zu darüber zu entscheiden, welche Fundorte bzw. Aufsammlungen getrennt gehalten werden sollen. Gerade dann sollten die einzelnen Stämme jedoch genau unterschieden werden. Das bringt aber 2 wesentliche Probleme mit sich:
1. Eine Fundortbezeichnung kann nur einen Bruchteil dieser Informationen wiedergeben.
2. Bei mehreren verschiedenen Formen, die geographisch nah beieinander liegen, ist eine Funortbezeichnung schwer zu finden, wie im vorliegenden Fall für den Neuimport aus Hué.
Deswegen schlage ich vor, Fundortcodes zu verwenden. Die würde ich auch nicht vorgeben, sondern jeder, der einen Stamm einführt, kann ihn frei wählen. Der Code würde dann immer gleich bleiben, selbst wenn Art- oder Gattungszugehörigkeit sich im Lauf der Zeit ändern.
Wenn gewünscht würde ich die genauen Informationen zu jedem Stamm sammeln, ggf. ergänzen und mindestens einmal im Jahr zum Archivieren an Webmaster / Redaktion schicken.
Dies ist eine gängige Vorgehensweise bei den Killifisch-Freunden. Bei den Kakteensammlern ist es sogar so, dass manche besonders fleißigen Sammelreisenden (ob Amateur oder Profi) ganze Bücher mit den dort so genannten Feldnummern veröffentlichen.
Dieser Vorschlag setzt natürlich die Mitwirkung anderer voraus. Dafür ist es aber der beste Weg, mit möglichst wenig Arbeit die Übersichtlichkeit und Kontinuität zu bewahren.
Ich werde nun einige Tage abwarten und falls bis dahin keine Antwort kommt einfach mal einen Code für den fraglichen Fall vorschlagen.

Viele Grüße,
Constantin
IGL 049
Constantin
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 559
Registriert: 29.04.2011 - 11:01
Wohnort: Friesland

Vorherige

Zurück zu Makropoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste