Wie hält man Rotrückenmarkopoden?

Macropodus, Malpulutta, Pseudosphromenus

Moderatoren: Team, Constantin

Wie hält man Rotrückenmarkopoden?

Beitragvon Antje » 16.12.2002 - 14:28

Wir haben uns nach Jahren der Aquariumabstinenz wieder ein Becken zugelegt. Jetzt haben wir festgestellt, daß die Labyrintherarten im Handel bedeutend zugenommen hat. Leider sind sie teilweise in unserer "veralteten" Literatur nicht zufinden. Uns gefällt die Rotrückenmarkopode ganz gut. Wie hält man sie? Welche Wasserwerte (pH, Temperatur, Härte) verträgt sie? Mit welchen anderen Fischen gibt es Probleme?
Wir haben ein 200l Becken mit viel Versteckmöglichkeiten aus Wurzeln, Steinen und Pflanen. Unser pH-Wert liegt bei 6-6,5, 25°C und ca.12°dGH. Im Becken haben wir eher robuste Fische.
Gruß Antje
Antje
Allerneust im Forum
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.12.2002 - 21:10
Wohnort: Berlin

Beitragvon Kai Erik Witte » 30.12.2002 - 16:55

Hallo Antje,

bezüglich der Pflege kannst Du Dich gut an concolor orientieren - sollte also eigentlich hinkommen. Was die Vergesellschaftung angeht, gibt es (soweit ich weiss) auch keine wesentlichen Unterschiede.
Alles Gute,
kai
Kai Erik Witte
Kenne das Forum
 
Beiträge: 41
Registriert: 05.11.2002 - 16:21


Zurück zu Makropoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste