Bedarf für B. khwae vorhanden?

Moderator: Team

Bedarf für B. khwae vorhanden?

Beitragvon Marion B. » 25.04.2012 - 11:20

Moin in die Runde,

leider habe ich mich ja auf den Mitgliederseiten komplett ausgesperrt, so dass ich immer noch keinen Zugriff auf die Bestandslisten habe...:oops:

Deshalb möchte ich hier direkt anfragen, wie es mit dem Bestand von B. khwae innerhalb der IG bestellt ist.

Mein letzter Kenntnisstand ist der, dass Uwe [edit] und ich die letzten beiden waren, die diese Kandidaten noch gepflegt hatten.
Nachdem [edit]hängt da jetzt evtl. alles an mir?

Ich möchte die Tiere zwar gerne weiterpflegen weil ich sie einfach klasse finde, aber zugleich auch wissen, ob ich wirklich ein komplettes Gelege aufziehen soll oder sogar muss um die Viecher innerhalb der IGL im Hobby zu halten...

Für Aufzuchten über meinen Bedarf zur eigenen Bestanderhaltung hinaus würde ich jedoch gerne vorab ernsthafte Interessenten suchen, die mir dann Gruppenweise jeweils ne Tüte abnehmen würden.

LG Marion
Zuletzt geändert von Marion B. am 27.04.2012 - 08:33, insgesamt 1-mal geändert.
IGL 419
Marion B.
Kenne das Forum
 
Beiträge: 29
Registriert: 21.08.2007 - 11:52
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Bedarf für B. khwae vorhanden?

Beitragvon K. de Leuw » 25.04.2012 - 19:04

Hallo Marion,

bei der Frühjahrsbörse lagen bei meinem Nachbarn mehrere Tüten mit Zuchtgruppen einer einzigen Badis-Art relativ bleischwer herum, wenn ich nicht völlig meschugge bin, waren es ausschießlich Badis khwae. Da ich aber ein wenig meschugge bin, weiß ich den Namen des Herrn im gesetzten Alter nicht. Vielleicht fällt jemand anderem der ein.

Gruß, Klaus
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2077
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Beitragvon aquaristiker » 25.04.2012 - 19:16

Hallo Klaus,

der Anbieter war Jakob Geck und er hat tatsächlich die meisten seiner Nachzuchten wieder mit nach Hause genommen. Es wurden aber auch Tiere an den Mann gebracht.

Gruß, Hendrik
IGL 083
Benutzeravatar
aquaristiker
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 296
Registriert: 22.09.2009 - 18:06
Wohnort: Königsbrunn

Beitragvon Marion B. » 25.04.2012 - 19:26

Danke ihr zwei,

da fällt mir ja nu ein Stein vom Herzen, das ich da nicht mehr so ganz unter Zuch(t)zwang stehe.
Das schafft Platz

LG Marion :D
IGL 419
Marion B.
Kenne das Forum
 
Beiträge: 29
Registriert: 21.08.2007 - 11:52
Wohnort: Porta Westfalica

Beitragvon K. de Leuw » 25.04.2012 - 21:23

aquaristiker hat geschrieben:der Anbieter war Jakob Geck


Danke, Hendrick, genau der war es. Und auch bei ihm klang es ncht nach Zuchtaufgabe.

Gruß, Klaus
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2077
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Beitragvon sonja » 25.04.2012 - 21:24

Hallo Marion,

ich bin gerade mal auf die Mitgliederseiten gegangen. Dort sind zwei Badis khwae gelistet.

1. Badis khwae Kullander & Britz 2002
2. Badis khwae Kullander & Britz 2002, River Kwai

Bei beiden Varianten ist kein Halter eingetragen. :(

Nun sind natürlich nicht alle IGLer auf den Mitgliderseiten angemeldet oder haben ihren Bestand dort erfasst, aber so ganz häufig scheint die Art auch nicht gepflegt zu werden.
Wenn Dus genau wissen willst, wende Dich mal an Charly, vielleicht gibt seine Badis-Bestandsliste genauere Auskunft, wie oft, der Fisch vertreten ist, und Bestand gesichert.

... Charly ???
Zuletzt geändert von sonja am 26.04.2012 - 14:18, insgesamt 1-mal geändert.
Lieben Gruß,

Sonja
sonja
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 555
Registriert: 08.03.2008 - 21:04

Beitragvon Charlyroßmann » 26.04.2012 - 09:41

Hallo!
Von Badis khwae sind keine Bestände gemeldet außer dem hier schon erwähnten.
Wer Tiere von Jakob bekommen hat, weiß ich nicht, mal sehen, ob jemand auf der Online-Liste anmeldet oder ob ich sonst was höre.
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Charlyroßmann » 26.04.2012 - 14:38

..und noch mal was im Spaßbremsmodus:
Immer noch nicht kapiert? Das hier ist öffentlich!
Die Zuchtaufgabe eines gewissen Uwe und sein "persönicher Supergau" haben hier nix zu suchen!
Ebenso wenig die Daten aus irgendwelchen Fischbestandslisten.
Die sind nämlich rein IGL-intern.
Man hat mir völlig zu recht den Staatsanwalt angekündigt, sollte ich Mitgliedsdaten an Nichtmitglieder weitergeben. Dazu gehört auch, welche Fische wer pflegt und welche nicht (mehr) und warum.
Und das gilt selbstverständlich nicht nur für mich.
Also, Leute: bißchen mehr Sorgfalt mit dem Datenschutz!
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon K. de Leuw » 26.04.2012 - 15:35

Hallo Charly,

Charlyroßmann hat geschrieben:Man hat mir völlig zu recht den Staatsanwalt angekündigt, sollte ich Mitgliedsdaten an Nichtmitglieder weitergeben.


Nicht nur dir, eigentlich Dir gar nicht, denn Du machst es ja nicht. Nur die Nennung des Anbieters der Blaubarsche auf der Börse war hier rechtens, denn er hat die bei einer öffentlichen veranstaltung unter Angabe von Name und Adresse angeboten.

Nur zur Klarstellung, bevor jemand Schnupfen bekommt.
Gruß, Klaus
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2077
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Beitragvon Charlyroßmann » 26.04.2012 - 15:48

Hallo, Klaus!
Du hast recht.
Fischbörse ist öffentlich, die Börsenliste war öffentlich einsehbar, Jakob Geck hat Badis khwae angeboten. Soweit so gut. Mehr hast du hier auch nicht geschrieben, weil du weißt was geht und was nicht.
Aber was z. B. Jakob Geck sonst noch hat und wo er wohnt und was für eine Telefonnummer er hat, unterliegt dem Datenschutz.
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Marion B. » 26.04.2012 - 16:22

Huhu ihr,

so kanns gehen: ... ich habe frisch fröhlich vor mich hingetippt und dabei ist mir das einfach so in die Tasten gesprungen.

Ich gelobe Besserung und mehr Sorgfalt bei der Erstellung zukünftiger Beiträge (und werde doch mal zusehen, dass mir der Zugriff auf die Mitgliederseiten ermöglicht wird).

@Charly: dann möchte ich dich bitten mein Eingangsposting dahingehend zu editieren (zumindest den von mir dort genannten Account) um eben KEINE Rückschlüsse auf die Realperson erkennen zu lassen und keine juristisch relevante Angriffsfläche zu bieten.

Edit: nachdem ich jetzt auch den Edit-Button gefunden habe, habe ich mein Eröffnungsposting selbst geändert.
Ich habe übrigens definitiv NICHT erwartet öffentlich! andere Mitglieder genannt zu bekommen die diese Tiere noch halten, sondern Intention war schlicht und ergreifend für mich zu eruieren, ob überhaupt breiter aufgestelltes Interesse innerhalb der Badisfraktion besteht, sich dieser Fische auch zukünftig anzunehmen....
Wie gesagt: ich werde sie weiter pflegen.
Nur mag ich nicht sehenden Auges ne Hundertschaft aufziehen und mir dann sämtliche Becken auf Jahre hinaus blockieren...



LG Marion
IGL 419
Marion B.
Kenne das Forum
 
Beiträge: 29
Registriert: 21.08.2007 - 11:52
Wohnort: Porta Westfalica

Beitragvon Charlyroßmann » 27.04.2012 - 09:33

Alles klar, Marion!
Danke!
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg


Zurück zu Blaubarsche, Zwergblaubarsche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron