[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<span style="color: $1">$2</span>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4783: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4785: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4786: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4787: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
IGL-Forum • Thema anzeigen - Badis kajal

Badis kajal

Moderator: Team

Badis kajal

Beitragvon sonja » 16.11.2013 - 21:58

Hallo zusammen,

Nun hat er einen Namen! und ich den Fisch. Nachdem ich mich schon sehr lange an Badis ferrarisi erfreue, wage ich mich einen Schritt weiter und habe mir heute in Oldenburg die 4 letzten Badis Jaintia Hills im Aquaristikhof im Dreieck einpacken lassen. Morgen werden sie Richtung Heidelberg ziehen und ein neues Becken beziehen.
Ich bin sehr gespannt und freue mich auf die Tiere.

Hält hier noch jemand die kajal?
Würde mich über jegliche Tipps freuen.

Neben den Badis sind noch Phalloceros caudimaculatus und "Galaxibärblinge" im Gepäck :grin:
Lieben Gruß,

Sonja
sonja
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 562
Registriert: 08.03.2008 - 21:04

Re: Badis kajal

Beitragvon Charlyroßmann » 18.11.2013 - 10:16

Hallo, Sonja!
Hast du jetzt Badis oder Dario?
Badis kajal gibt es nicht. Die heißen Dario kajal. Und die Badis "Jaintia Hills", die es auch gibt, sind noch unbeschrieben. Die sehen aus wie B. badis.
Gruß
Charly
P.S.: wenn du tatsächlich Badis "Jaintia Hills" haben solltest, melde ich hiermit als Interessent für Nachzucht an.
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Badis kajal

Beitragvon chidrup » 18.11.2013 - 12:33

Hallo,

ich kann es nicht leiden, wenn die Beiträge nicht allgemein verständlich sind! :cool:
Wenn ich die Posts der letzten Threads richtig verstanden habe, dann gibt (gab) es einen Dario "Jaintia Hills" der jetzt Dario kajal heisst. Ausserdem einen Badis "Jaintia Hills", der noch keine wissenschaftliche Beschreibung hat, den es aber ebenfalls wirklich gibt. Stimmt das soweit?

Gruß
Zuletzt geändert von chidrup am 19.11.2013 - 16:52, insgesamt 1-mal geändert.
Chidrup Rolf Welsch IGL 288
"Die Wahrheit ist ein pfadloses Land" Jiddu Krishnamurti
Benutzeravatar
chidrup
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 844
Bilder: 10
Registriert: 08.02.2013 - 08:17
Wohnort: odenwald

Re: Badis kajal

Beitragvon Charlyroßmann » 18.11.2013 - 14:02

Na, also!
Geht doch!
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Badis kajal

Beitragvon Charlyroßmann » 18.11.2013 - 14:05

Hallo, Sonja!
Sollten deine Fische tatsächlich Dario kajal sein, dann funktionieren sie genau so wie die anderen Dario auch.
Übrigens: Glückwunsch zu der Beute und viel Erfolg!
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Badis kajal

Beitragvon JürgenE » 18.11.2013 - 14:10

Hallo,
Fragt doch einfach Jacob Geck. der hat doch zur letzten HT darüber referiert.
[color=#8080FF]>In der Gattung Dario sind vier Arten beschrieben
Dario dario (Hamilton, 1822)
Dario dayingensis Kullander & Britz, 2002
Dario hysginon Kullander & Britz, 2002
Dario urops Britz et al. 2012
Weiterhin sind vier unbeschriebene Arten bekannt:
Dario sp. „Black Tiger/Pyjama“
Dario sp. „Bangladesh”
Dario sp. „Jaintia Hills“
Dario sp. „Kirschfleck/Weißsaum“ <[/color]
Bei Badis habe ich die unbeschriebenen Arten leider nicht dokumentiert, hier die beschriebenen:
[color=#8080BF]Badis assamensis Ahl, 1937
Badis badis (Hamilton, 1822)
Badis blossyrus Kullander & Britz, 2002
Badis chittagongensis Kullander & Britz, 2002
Badis dibruensis Geetakumari & Vishwanath, 2010
Badis corycaeus Kullander & Britz, 2002
Badis ferrarisi Kullander & Britz, 2002
Badis jürgenschmidti Schindler & Linke, 2010
Badis kanabos Kullander & Britz, 2002
Badis khwae Kullander & Britz, 2002
Badis kyar Kullander & Britz, 2002
Badis pyema Kullander & Britz, 2002
Badis ruber Schreitmüller, 1923
Badis siamensis Klausewitz, 1957
(Badis triocelli Khynriam & Sen, 2012)
Badis tuivaiei Vishwanath & Shanta, 2004[/color]
Gruß, Jürgen
Benutzeravatar
JürgenE
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 249
Bilder: 7
Registriert: 18.06.2009 - 18:26
Wohnort: Halle/S

Re: Badis kajal

Beitragvon Charlyroßmann » 18.11.2013 - 14:47

Hallo, Jürgen!
Es ist mittlerweile noch Dario kajal, Kullander & Britz, 2013, beschrieben, und hinter dem verstecken sich wohl Dario sp. "Jaintia Hills", D. sp. "Kirschfleck" und D. sp. "Bangla Desh".
Badis triocellus ist ein Juniorsynonym zu B. singenensis.
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Badis kajal

Beitragvon JürgenE » 18.11.2013 - 16:32

Ja, Charly,
deshalb steht er bei Jacob auch in Klammern wegen ev. Doppelbeschreibung.
Gruß, Jürgen
Benutzeravatar
JürgenE
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 249
Bilder: 7
Registriert: 18.06.2009 - 18:26
Wohnort: Halle/S

Re: Badis kajal

Beitragvon chidrup » 18.11.2013 - 17:29

Hallo,

zu viele Arten für eine Sammlung, jedenfalls für mich.

Gruß
Chidrup Rolf Welsch IGL 288
"Die Wahrheit ist ein pfadloses Land" Jiddu Krishnamurti
Benutzeravatar
chidrup
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 844
Bilder: 10
Registriert: 08.02.2013 - 08:17
Wohnort: odenwald

Re: Badis kajal

Beitragvon Charlyroßmann » 18.11.2013 - 17:41

Wie sagte Marcel Reich-Ranicki?
Man kann niemals alle Bücher lesen, die auf der Welt gedruckt werden.
Aber das ist kein Grund, es nicht zu versuchen.
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Badis kajal

Beitragvon JürgenE » 18.11.2013 - 17:43

... und, Rolf, da fehlen noch die unbeschriebenen Badis.
Gruß, Jürgen
Benutzeravatar
JürgenE
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 249
Bilder: 7
Registriert: 18.06.2009 - 18:26
Wohnort: Halle/S

Re: Badis kajal

Beitragvon sonja » 18.11.2013 - 19:12

Ein kleines Wort, ja ja, ... :roll:

OK, es sind Dario kajal.
Ein sicheres Weibchen! zwei sichere Männchen, und den 4. im Bunde sehen wir mal.
Sie haben heute ein neu eingerichtetes Becken, mit jeder Menge Versteckmöglichkeiten bezogen. Recht weich und keine Heizung? Liege ich damit richtig?
Sie sind noch sehr klein. Ein guter cm dürfte es sein. Das heute getümpelte Lebendfutter wurde gerne genommen.
Mal schauen, wie sie sich jetzt entwickeln.
Lieben Gruß,

Sonja
sonja
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 562
Registriert: 08.03.2008 - 21:04

Re: Badis kajal

Beitragvon xrudolfx » 22.11.2013 - 01:32

Hallo Sonja,

solltest du mal an Frankfurt vorbeikommen, kannst du gern ein Männchen von mir haben. Das schwimmt hier im Becken mit D. dario (und scheint sogar deren Weibchen unterlegen).
Gruß
Stephan
xrudolfx
Kenne das Forum
 
Beiträge: 25
Registriert: 28.10.2013 - 20:35
Wohnort: Frankfurt


Zurück zu Blaubarsche, Zwergblaubarsche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast