Badis (?) im Dariobecken

Moderator: Team

Badis (?) im Dariobecken

Beitragvon xrudolfx » 21.04.2014 - 21:03

Hallo,

im Händerlbecken schwamm eine andere Art. Auf den ersten Blick fielen mir nur Tiere auf, die aussahen wie das auf dem ersten Bild (Handyfoto aus dem Händlerbecken).
Beim Herausfangen fielen mir dann noch die Tiere auf dem zweiten Bild auf (jetzt bei mir im Aquarium). Der schaut sehr nach einem Badis aus (Badis kanobos?).

Sollte es ein Badis-Mann sein. Sind das andere die zugehörigen Weibchen oder doch Dario (dario? - wobei die Ähnlichkeit zu meinen nicht sonderlich ausgeprägt ist)?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Stephan
xrudolfx
Kenne das Forum
 
Beiträge: 24
Registriert: 28.10.2013 - 20:35
Wohnort: Frankfurt

Re: Badis (?) im Dariobecken

Beitragvon Charlyroßmann » 22.04.2014 - 09:27

Hallo!
Mit den Flecken in der Dorsale, auf der Schwanzwurzel und dem blau schimmernden Postopercularfleck auf alle Fälle ein Badis und auf alle Fälle einer aus der B. badis-Gruppe, also entweder B. badis, B. kanabos oder B. tuivaiei. Wenn wir mal annehmen, daß der Fisch als Beifang mit den Dario dario mitgekommen ist, dann kommen B. badis und B. kanabos in Frage.
Füttere ihn raus, bis er ausgefärbt ist. Und guck vor allem, ob noch mehr davon da sind. Badis-Beifänge sind immer interessant.
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Badis (?) im Dariobecken

Beitragvon xrudolfx » 22.04.2014 - 09:47

Hallo Charly,

der erste Fisch ist dann wohl ein Dario dario Weibchen.

Ich werde die Tage wohl nochmal dort vorbeifahren. Einen zweiten sicheren Badis habe ich noch. Sind schon Geschlechtsunterschiede bei dieser Größe (~ 3 cm) möglich?
Gruß
Stephan
xrudolfx
Kenne das Forum
 
Beiträge: 24
Registriert: 28.10.2013 - 20:35
Wohnort: Frankfurt

Re: Badis (?) im Dariobecken

Beitragvon Charlyroßmann » 22.04.2014 - 10:29

Hallo, Stephan!
Der Fisch auf dem Bild dürfte ein Männchen sein. Badis-Männchen haben immer Hohlbäuche und die Andeutungen von Farbe sprechen auch für ein Männchen. Ja, und der Fisch auf dem oberen Bild ist ein Dario dario-Weibchen.
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Badis (?) im Dariobecken

Beitragvon Charlyroßmann » 22.04.2014 - 10:32

Hallo!
Und wo ist der Zooladen?
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Badis (?) im Dariobecken

Beitragvon xrudolfx » 22.04.2014 - 22:07

Hallo Charly,

ich war nochmal dort. Der Ursprung der beiden scheint folgendes Becken im Geschäft zu sein. Google lässt allerdings den Eindruck entstehen, als handle es sich bei dem Namen um einen kreativ überlegten? Die Fische im Becken leiden unter der im Nachbarbecken unter Corydoras ausgebrochenen Krankheit und werden zur Zeit nicht verkauft.

Der Zooladen ist in Bischofsheim, Superpet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Stephan
xrudolfx
Kenne das Forum
 
Beiträge: 24
Registriert: 28.10.2013 - 20:35
Wohnort: Frankfurt

Re: Badis (?) im Dariobecken

Beitragvon Charlyroßmann » 23.04.2014 - 08:34

Hallo!
Als Badis "fatty face" werden die von Andrew Rao exportiert. Ich habe Bilder von ausgewachsenen Fischen gesehen. Weichen schon deutlich von allen anderen ab.
Du solltest unbedingt ein paar Tiere bunkern!
Und welches Bischofsheim ist das? Das bei Mainz?
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Badis (?) im Dariobecken

Beitragvon xrudolfx » 23.04.2014 - 09:52

Hallo Charly,

genau, Mainz.

Na dann hoffe ich mal, dass sie ihre Seuche in den Griff bekommen. Ursprünglich wollte ich einen besseren Deal für mich heraushandeln. Wurde aber sofort abgeblockt.
Gruß
Stephan
xrudolfx
Kenne das Forum
 
Beiträge: 24
Registriert: 28.10.2013 - 20:35
Wohnort: Frankfurt

Re: Badis (?) im Dariobecken

Beitragvon Charlyroßmann » 23.04.2014 - 10:23

Hallo!
Halt mich auf dem Laufenden!
Und ich nehm sechs Fische ab.
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Badis (?) im Dariobecken

Beitragvon Charlyroßmann » 09.05.2014 - 14:03

Hallo!
Von den Badis "fatty face" sind sechse bei mir gelandet.
Dank an Rudolf!
Un Dank an Superpet, oder wie der Laden heißt, wo er sie her hat.
Hab selten Badis aus dem Zoohandel in so einem guten Pflegezustand bekommen. Die meisten Läden sparen am Lebendfutter.
Zu den Fischen: eindeutig vom Badis badis-Typ, aber sehr langgestreckt. Und bis sie die runde Stirn bekommen, die ich bei den Fischen auf Andrew Raos Bildern gesehen habe, muß doch noch ein bißchen Lebendfutter in sie rein. Die Bilder hatte Andrew auf facebook gepostet, ich kann sie aber nicht wiederfinden.
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Badis (?) im Dariobecken

Beitragvon Charlyroßmann » 12.06.2014 - 10:50

Hallo!
Update zu Badis "fatty face":
Die Fische haben sich gut eingewöhnt. Und weil es drei Paare sind - Danke an alle Beteiligten für das Sortieren der Fische - schwimmen auch schon viele Jungfische.
Die Tiere sind vom Badis badis-Typ, aber sehr langgestreckt, und zwar nur die Männchen. Während die Mädels sich kaum von B. badis-Weibchen unterscheiden, sind die Männchen bei gleicher Körperhöhe fast doppelt so lang. Und ihren nom de guerre "fatty face" machen sie deshalb Ehre, weil der Kopf in Höhe der Augen der dickste Teil des Fisches ist. Wenn sie sich mal knipsen lassen, scick ich ein Bild.
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Badis (?) im Dariobecken

Beitragvon Gerald » 12.06.2014 - 17:34

:grin: Sehr schön !!
Gerald
Kenne das Forum
 
Beiträge: 14
Registriert: 16.04.2014 - 19:55


Zurück zu Blaubarsche, Zwergblaubarsche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron