Dornaugen haben Babys

Für alles mögliche.

Moderatoren: Team, freaky_fish

Dornaugen haben Babys

Beitragvon Lilith Winter » 02.02.2017 - 15:01

Hallo zusammen,

Voller Freude möchte ich die Geburt einiger Dornaugenbabys bekannt geben! :sekt3:

Letzte Woche dachte ich noch ich hätte mich verguckt, gestern beim WW waren dann doch einige zu sehen. Natürlich in dem Becken, in dem alle Babys bekommen.

Nur meine Badis spec kanabos versuchen es nicht einmal. Gerade von denen hätte ich gerne ein paar mehr.

Lieben Gruß
Michaela
Meine Todesursache wird wahrscheinlich Sarkasmus im falschen Moment sein.
Lilith Winter
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 157
Bilder: 1
Registriert: 24.07.2014 - 06:13

Re: Dornaugen haben Babys

Beitragvon nichtdoch » 02.02.2017 - 18:49

Hallo Michaela,

richte den Eltern Glückwünsche von mir aus!

Das klappt nicht alle Tage.

Gruß, helmut
nichtdoch
Forumsfreund
 
Beiträge: 93
Registriert: 26.12.2013 - 13:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Dornaugen haben Babys

Beitragvon ThomasG » 03.02.2017 - 09:34

Hallo Michaela,

mein Glückwunsch!!!
Grüßle aus Stuttgart
Thomas G

IGL 259
ThomasG
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 452
Bilder: 0
Registriert: 28.02.2008 - 22:46
Wohnort: Stuttgart

Re: Dornaugen haben Babys

Beitragvon chidrup » 04.02.2017 - 08:49

Moin Michaela,

das Schönste ist doch wenn die Fische sich von alleine vermehren ohne das ganze Gedöns mit Zuchtansatz etc.

Drei Fragen: was ist so speziell an dem Aquarium das alle Fische zur Vermehrung bringt?

Welche Art Dornaugen hast Du?
Gibt es Beifische?

Liebe Grüße
Chidrup Rolf Welsch IGL 288
"Die Wahrheit ist ein pfadloses Land" Jiddu Krishnamurti
Benutzeravatar
chidrup
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 810
Bilder: 10
Registriert: 08.02.2013 - 08:17
Wohnort: odenwald

Re: Dornaugen haben Babys

Beitragvon Lilith Winter » 04.02.2017 - 16:40

Hallo ihr drei,

Dank an euch! Ich finde Dornaugen absolut toll, darum war meine Freude darüber auch so groß.

@ Rolf: Die leben in meinem großen Becken zusammen mit den B. pugnax, sambaliung und den Gürtelstachelaalen. Das einzig besondere an dem Aquarium ist, dass sie sich eigentlich die Babys gegenseitig auffressen müssten. Es werden aber immer noch viele groß.

Ich habe die ganz einfachen Pangio kuhlii. Sie zeigen sich auch am Tage. Es sind aber keine abzugeben, zum einen weiß ich nicht wieviele und raus bekomme ich sie aus dem Becken auch nicht.

Schönes Wochenende,
Michaela
Meine Todesursache wird wahrscheinlich Sarkasmus im falschen Moment sein.
Lilith Winter
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 157
Bilder: 1
Registriert: 24.07.2014 - 06:13

Re: Dornaugen haben Babys

Beitragvon Lilith Winter » 19.02.2017 - 14:22

Hallo,

in meinem 80er Becken entstehen gerade neue Dornaugen.

IMG_8672.JPG


IMG_8676.JPG


IMG_8677.JPG


Da ich nicht so dicht rangehen wollte, sind die Bilder nicht wirklich gut. Trotzdem kann man erkennen, dass zwei Männchen die Eier befruchten. Nachdem sie die Eier abgestreift hat legt sich sofort ein Männchen drüber und befruchtet. Bin ja mal gespannt, ob einige Eier übrig bleiben oder ob Familie Antoni sich alle einverleibt. Sieht auf jeden Fall interessant aus.

Lieben Gruß,
Michaela
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Meine Todesursache wird wahrscheinlich Sarkasmus im falschen Moment sein.
Lilith Winter
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 157
Bilder: 1
Registriert: 24.07.2014 - 06:13


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast