Macropoden vor Ort selbst fangen

Für alles mögliche.

Moderatoren: Team, freaky_fish

Macropoden vor Ort selbst fangen

Beitragvon Sven Müller » 16.01.2018 - 20:08

Hallo, keine Ahnung ob das Thema hier genau richtig einsortiert ist...

Ich habe vielleicht vor, in 2019 ein paar Tage entweder nach Hongkong oder nach Wuxi/Taihu Lake zu fliegen und dort ein paar lokale Varianten von Macropoden selbst zu fangen. Allerdings sind da noch ein paar ungeklärte Fragen offen wie:

- Ausfuhr
- Einfuhr
- Transport im Flieger bei verändertem Luftdruck
- Handgepäck oder Frachtraum?
- Landen in Deutschland? Oder doch besser ein Anrainerstaat? :zwinker:

Vielleicht kennt sich damit jemand von euch aus...Danke und Grüße
Viele Grüße
Sven IGL: in Arbeit :grin:
Macropodus ocellatus, Macropodus ocellatus "Wuxi", Dario dario, Pseudosphromenus dayi
Sven Müller
Kenne das Forum
 
Beiträge: 23
Registriert: 31.08.2017 - 19:12
Wohnort: Rudolstadt Thüringen

Re: Macropoden vor Ort selbst fangen

Beitragvon CARNIVORE » 19.01.2018 - 19:33

Hallo Sven,

hast eine PN.
Grüße von
IGL 057
Benutzeravatar
CARNIVORE
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 386
Bilder: 38
Registriert: 18.05.2010 - 22:41

Re: Macropoden vor Ort selbst fangen

Beitragvon Sven Müller » 20.01.2018 - 19:19

DANKE!
Viele Grüße
Sven IGL: in Arbeit :grin:
Macropodus ocellatus, Macropodus ocellatus "Wuxi", Dario dario, Pseudosphromenus dayi
Sven Müller
Kenne das Forum
 
Beiträge: 23
Registriert: 31.08.2017 - 19:12
Wohnort: Rudolstadt Thüringen


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron