Effektive Mikroorganismen

Für alles mögliche.

Moderatoren: Team, freaky_fish

Re: Effektive Mikroorganismen

Beitragvon K. de Leuw » 23.09.2015 - 18:31

Hallo,

chidrup hat geschrieben:Ok, man trinkt Wasser, und wie geht es dann weiter bis in jede Zelle?


Passiv, wie ich bereits schrieb.

Es muss ja verdaut werden.


Nein. Wasser wird nicht verdaut. Verdauung beschreibt die Bearbdeitung der Nahrung, bei der die großen Moleküle in kleinere zerlegt werde, die dann von den Zellen aufgenommen werden können. Die Verdauung ist energieaufwendig, die Aufnahme der verdauten Nahrung erfordert teilweise Energie, teilweise aber auch nicht.

Es gibt einige gewerbliche Töpfer, die Ihren Ton fermentieren. Diese machen das, weil ihnen die Verarbeitungsfähigkeit des Tons gefällt und auch die Eigenschaften des gebrannten Materials.


Das ist keine Antwort auf meine Frage.

Meinst Du wirklich die brauchen eine Analyse?


Habe ich nicht verlangt.

Falls Wissenschaftler interessiert sind, dann sollen sie doch forschen.


Und Du besorgst die nötigen Finanzmittel (Laborkosten, Wissenschaftlergehalt, das läppert sich schnell auf einen sechsstelligen Eurobetrag zusammen). Ich hätte Interesse, schick mir einen Vertrag zu, dann lasse ich mich von meinem Arbeitgeber für ein Jahr beurlauben, miete mir ein Labor, statte es aus und stelle zwei Leute ein.

Klaus vielleicht fragst Du hier mal nach.


Super Idee. Vielleicht befragst Du dann mal einen renommierten Schulbuchverlag zum Thema Verdauung.

Ich bin bis auf weiteres dann raus hier.

Klaus
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2138
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Re: Effektive Mikroorganismen

Beitragvon nichtdoch » 24.09.2015 - 12:29

Hallo,

z.B. Keramiker kennen die Tone die sie verarbeiten meist sehr genau und verarbeiten sie je nach Menge und Art der Organischen Bestandteile (ja, in der Realität sind da meist welche mit bei) anders.
Leute die mit Beton arbeiten kennen die Sande, die sie verarbeiten im Idealfall auch sehr genau. Lehm/Tonanteil und dessen Zusammensetzung einschließlich Organischer Bestandteile ist da je nach Bauvorhaben eine relevante Größe.
Daraus würde sich eine Liste machen lassen, die Anwendung von Ton ist Vielfältig, mindestens so vielfältig wie das Material an sich.
Ob sich was noch oder schon Ton nennen darf kommt im Berufsleben auf die Anwendung an. Ich persönlich kenne gar keine deffinition von Ton, die sagt, daß da kein C drin sein darf. Falls es diese aber geben sollte, würde sich in der Praxis niemand dafür interessieren, da kurrioser Einzelfall.
Kein kurrioser Einzelfall sind Lehrlinge frisch vom Gymnasium, die einem mit genau so was kommen und sich auf erklärende Worte nicht weiter einlassen. Diese Leute dann zusammenbrechen zu lassen um sie anschließend wieder aufzubauen oder im schlimmsten Fall sagen zu müssen: "Du weißt doch schon alles, also brauchst du ja bei mir nichts zu lernen, tschüss" macht einfach keinen spass. Das belastet einen.

Gruß, helmut
nichtdoch
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 143
Registriert: 26.12.2013 - 13:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Effektive Mikroorganismen

Beitragvon emha » 24.09.2015 - 13:51

Ich verstehe zwar oftmals Bahnhof und lese zwischen den Zeilen. Unabhängig von aller Neunmalklugheit, wissenschaftlichen Exakt- oder Unexaktheit, richtiger oder zu großzügiger laienhafter Formulierung, finde ich das Thema eigentlich sehr interessant. Hier in Kürze meine (laienhafte) und jedenfalls nicht abschließende Einschätzung zum Thema EM: Ich warte noch und kann mit Unentschlossenheit zu diesem Thema leben.

Ich habe vor Jahren auf Anraten ein Buch über EM gelesen. Dieses Buch war von Anwendern und Verkäufern und voll von mannigfacher Anwendungsbeispiele in Medizin, Luft-, Wasserverbesserung, Garten etc.. Es war so dick aufgetragen, dass es für mich - ob der unglaublich vielen verschiedenen Anwendungsgebiete - kaum möglich sein konnte, dass es sowas grandios Phantastisches geben konnte, ohne dass man außer in Spezialliteratur und bei Freaks was davon gehört hat. Außerdem kenne ich weitere völlig unwissenschaftliche Einschätzung von z. B. Wasseraufbereitung mit andern Mitteln, die bar jeder physikalen Verrnunft sind und dennoch technisch umgesetzt werden und Käufer finden. Glauben und Plazebo spielt sicher auch eine Rolle.
Leider glauben die Verfasser solcher Bücher offenbar häufig Ihre Freude über die wundersame Wirkung so dick aufzutragen, dass es einem Skeptiker unglaubhaft erscheint. Dadurch werden allerdings andere Leser, die Faszinationen und alternative Methoden suchen angesprochen, was die Lagerbildung in "Gläubige" und "Strengwissenschaftler" verstärkt.

Das trifft es aber nicht nur:
Denn andererseits wendet meine völlig vernüftige und wissenschaftlich gebildete Verwandschaft EM in einem chronischen Krankheitsfall an. Aus der Not, da nach vielen verzweifelten Versuchen die Schulmedizin nicht entscheidend helfen konnte und erzielt einen (scheinbar nachweisbaren) Erfolg. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit einem Homöopathen.

Und andererseits gibt es ebenfalls viele und langjährige Versuche und Beispiele für Verbesserungen (meiner Verwandten) die im Garten bei Kompostierung und Bodenaufbereitung helfen.

Andere haben es versucht aber keinen (durchschlagende Veränderung/Verbesserung erkannt.


Wenn man dem Thema mit Respekt begegnet, was man m. E. sollte, so kann mann doch folgendes festhalten ohne Konflikte ausfechten zu müssen:

EM schaden in den erwähnten Gebieten nicht.
EM können als "Impfung" offenbar Stoffumsetzungen beschleunigen, fördern oder verbessern.
Es ist offenbar aus verschiedenen Gründen nicht machbar, lohnenswert oder EM ist für die Weltbevölkerung so wenig bedeutend, dass ausführliche wissenschaftlich fundierte Studien gemacht werden und EM bedeutend kommerziell genutztz wird. Solange ist ein wissenschaftlicher Beweis nicht geführt.

Das alles bedeutet doch nicht, dass EM keine Wirkung hat.

Martin
emha
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 755
Bilder: 15
Registriert: 30.05.2005 - 18:53
Wohnort: Weinheim

Vorherige

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron