Speisegurami ?

Belontia, Helostoma, Osphronemus

Moderatoren: Team, Constantin

Speisegurami ?

Beitragvon goldfisch » 25.03.2010 - 13:36

Hallo,
im hiesigen Dehner gibt es "Speisegurami" zu kaufen. Durch Bildvergleich mit Fishbase vermutlich Osphronemus exodon. Kann man so eien Fisch halten ? 500 liter Regentonne mit Heizung ?
mfg Jürgen
Benutzeravatar
goldfisch
Kenne das Forum
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.06.2007 - 18:19
Wohnort: Merseburg

Beitragvon chk » 26.03.2010 - 05:45

Regentonne mit Heizung?

Desweiteren. Neben der Frage der Literzahl ist die Frage der Länge der Regentonne eine Frage, denn Speisegurami werden GROSS
o=C
Gruss, chk
>===:{ } >=:]
IGL 103
Benutzeravatar
chk
Fachmoderator
 
Beiträge: 2143
Registriert: 05.05.2002 - 10:39
Wohnort: Zürich

Beitragvon goldfisch » 26.03.2010 - 08:14

Hallo chk,

große Gurami habe ich hier im Seerosenbecken des Botanischen Garten gesehen. Dort schwimmen sie zusammen mit Makropoden und Segelkärpflingen, also nicht unbedingt volltropischen Fischen. Auf Madeira habe ich sie beim Koihändler gesehen.

wie kann man diese Fische halten. Veileicht nur im Winter im Keller überwintern ? Oder gibt es Leute welche solche Fische nur über den Sommer mästen (so ala "Permakultur") ? In diesem Dehner gibt es auch regelmässig gestreifte Tilapien.

mfg Jürgen
Benutzeravatar
goldfisch
Kenne das Forum
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.06.2007 - 18:19
Wohnort: Merseburg

Beitragvon chk » 26.03.2010 - 12:52

Nein, es gibt nur Leute, die nicht wissen wie gross die werden. Die kaufen diese Fische.

Madeira ist nicht D. Da wird es nicht so kalt. Oder sie sind dort zum Tode verurteilt.

Ich schätze das 500l als unterste Grenze gerade einmal ausreichen für semiadulte Fische. Habe welche in Thailand gesehen (Ich spreche von einem Fisch der die Masse 50 x 30 cm hat). Man hält sie dort auch, weil die alles fressen.

Bild
Diesen hier hat z.B. mein Freund Jean-Francois Helias in Th. in GanglangSam (oder so) in der Nähe von Bangkok gefangen.
Gruss, chk
>===:{ } >=:]
IGL 103
Benutzeravatar
chk
Fachmoderator
 
Beiträge: 2143
Registriert: 05.05.2002 - 10:39
Wohnort: Zürich

Beitragvon Fischmann » 26.03.2010 - 19:27

Die sehen sehr gut aus! Am besten filetieren und kalträuchern!
Aber mal im Ernst: Ist es denkbar, solche Fische in unseren Breiten zu halten? Vertragen die irgendwelche Temperaturabsenkungen oder brauchen die immer tropisch?
Viele Grüße
Torsten
Fischmann
Forumsfreund
 
Beiträge: 74
Registriert: 08.02.2009 - 21:45
Wohnort: Meiningen

Beitragvon goldfisch » 26.03.2010 - 19:58

Hallo,
ich habe heute im Laden nachgefragt. Die werden von Leuten zur Mast gekauft. Bis zum Herbst sind sie angeblich fett.
mfg Jürgen
Benutzeravatar
goldfisch
Kenne das Forum
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.06.2007 - 18:19
Wohnort: Merseburg

Beitragvon chk » 28.03.2010 - 15:23

Fischmann hat geschrieben:Die sehen sehr gut aus! Am besten filetieren und kalträuchern!
Aber mal im Ernst: Ist es denkbar, solche Fische in unseren Breiten zu halten? Vertragen die irgendwelche Temperaturabsenkungen oder brauchen die immer tropisch?
Viele Grüße
Torsten

Tropisch sachichda
Gruss, chk
>===:{ } >=:]
IGL 103
Benutzeravatar
chk
Fachmoderator
 
Beiträge: 2143
Registriert: 05.05.2002 - 10:39
Wohnort: Zürich

Beitragvon chk » 28.03.2010 - 15:24

goldfisch hat geschrieben:Hallo,
ich habe heute im Laden nachgefragt. Die werden von Leuten zur Mast gekauft. Bis zum Herbst sind sie angeblich fett.
mfg Jürgen

Das glaubichjanich.VollQuatschmeinich
>===:{ } >=:]
IGL 103
Benutzeravatar
chk
Fachmoderator
 
Beiträge: 2143
Registriert: 05.05.2002 - 10:39
Wohnort: Zürich

Beitragvon Charlyroßmann » 28.03.2010 - 16:24

Hallo!
Ich hab mal irgendwo gehört, daß man Riesenguramis im Sommer in Teichen mästet, die mit Folientunneln überspannt sind, so wie Tomatenfelder.
Die Fische sind gefräßige Allesfresser, die bei den warmen Temperaturen unter der Folie durchaus in einem Sommer schlachtreif werden können.
Riesenguramis schmecken richtig gut, fast noch besser als Torstens Forellen.
Und viel besser als Schlangenkopffische.
Charly
P.S.: Torsten, magst du nicht eine Außenstelle in der warmen Kurpfalz aufmachen?
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Fischmann » 28.03.2010 - 21:00

So ist das nun mal. Manche denken bei Fischen an Aquarium und andere ans Essen. Ich kann mich da machmal nicht entscheiden. Außerdem endlich mal ein wenig Wirtschaftlichkeit in der Zierfischhaltung: Solange sie nett und klein sind, im Aquarium, und dann gemästet und verarbeitet. Immer mal ne neue Geschäftsidee. :wink:
@Charly: Hast schon Recht, auf euer Klima bin ich schon manchmal neidisch. Aber wart mal den Klimawandel ab. Dann wirds euch im Rheinland zu warm und ihr klopft bei uns Mittelgebirglern an!
Viele Grüße.
Torsten
Fischmann
Forumsfreund
 
Beiträge: 74
Registriert: 08.02.2009 - 21:45
Wohnort: Meiningen

Beitragvon Charlyroßmann » 02.04.2010 - 10:16

Hallo, Torsten!
Damit eins klar ist:
Das, wo wir leben ist die Kurpfalz und nicht das Rheinland.
Untermaßfeld liegt ja auch nicht in Sachsen.
Rheinland, das ist die Gegend zwischen Bonn und Düsseldorf, wo all die lauten, zwanghaft fröhlichen Breitmaulfrösche leben wie Dirk Bach, Guido Westerwelle und Verona Feldbusch.
Aus der Kurpfalz kommen solche Geistesriesen wie Boris Becker und Helmut Kohl.
Und außerdem klauen Rheinländer Bratwurst. Frag mal den Martin.
Und du als Thüringer wirst verstehen, was für ein Sakrileg das Bratwurstklauen ist.
Schöne Ostern!
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Fischmann » 03.04.2010 - 00:37

Hallo Charly!
Man lernt halt nie aus. Aber noch ein Jahr Regionalgruppentreffen bei euch, dann bin ich geografisch fit. Aber mal, ohne lästern zu wollen, ich war im Dezember zum RG-Treffen schneller bei euch (Fahrzeit) als ihr jetzt neulich bei mir, oder? Du musst zugeben, da besteht noch Hoffnung bei mir.
Viele Grüße und ebenfalls frohe Ostern.
Torsten

P.S.: Und das mit den Bratwürsten müssen wir mal zum Grillfest besprechen, oder?
Fischmann
Forumsfreund
 
Beiträge: 74
Registriert: 08.02.2009 - 21:45
Wohnort: Meiningen

Beitragvon Charlyroßmann » 05.04.2010 - 11:38

Hallo, Torsten!
Du willst ein Grillfest veranstalten?
Tolle Idee!
So haben andere Regionalgruppen auch angefangen.
Ich freu mich drauf.
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Fischmann » 05.04.2010 - 22:30

So isser, der Charly!
Gleich beim Wort nehmen und festnageln!
Eigentlich wollte ich die Thüringer Bratwürste zum RG-Grilltreffen Rhein-Main mitbringen, aber nun müsst ihr halt wieder zu mir kommen. Bedankt euch bei Charly. Über Termin reden wir noch.
@ Charly: Du besorgst mir die IGL-Gäste, vorzugsweise potentielle RG Thüringen-Mitglieder? Sonst esse ich die Würste alleine!
Viele Grüße.
Torsten
Fischmann
Forumsfreund
 
Beiträge: 74
Registriert: 08.02.2009 - 21:45
Wohnort: Meiningen

Beitragvon Charlyroßmann » 07.04.2010 - 19:06

Ha, Torsten!
Im Festnageln bist du ja nun auch nicht schlecht.
Also, her mit dem Termin!
Und ihr habts gehört.
Torsten sucht jede Menge Thüringer zum Regionalgruppe aufmachen.
Laßt ihn nicht hängen!
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Nächste

Zurück zu Große Guramis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast