Anmeldung zur IGL-Börse in Nieder-Rodenbach

Moderator: Team

Anmeldung zur IGL-Börse in Nieder-Rodenbach

Beitragvon Henning Zellmer » 14.03.2017 - 19:48

Hallo zusammen,

die Frühjahrstagung rückt näher und damit auch unsere nächste IGL-Fischbörse.
Grundlage für die Durchführung der Börse ist die derzeit gültige Börsenordnung (Stand 23.03.2015). Ihr findet Sie als Anhang an die Börsenmeldung. Diese Börsenordnung ist für Käufer und Verkäufer verbindlich.

Wie in den vergangenen Jahren auch, können nur Züchter an der Börse teilnehmen, die sich angemeldet haben.
Bitte schickt die Anmeldung bitte bis spätestens Freitag, den 14.04.2017 an hzell@web.de. Ich werde dann eine Stockliste erstellen und diese vorab im Forum veröffentlichen, wie üblich.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Viele Grüße, Henning o=C
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Henning Zellmer
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 181
Registriert: 22.04.2008 - 10:48
Wohnort: 31188 Holle

Re: Anmeldung zur IGL-Börse in Nieder-Rodenbach

Beitragvon Henning Zellmer » 14.03.2017 - 20:56

Grundlegende Infos zur Tagung:

Frühjahrstagung der IGL vom 28.-30. April 2017 in Nieder-Rodenbach bei Hanau

Die IGL ist zu Gast bei den Aquarianern des
AGRO Rodenbach - Der Aquarienverein für Rodenbach und Umgebung

Tagungslokal am Freitag und Samstag ist das Vereinsheim:

Schützenverein „Hubertus Niederrodenbach“ e.V.
Am neuen Sportplatz 2 / zum Waldstadion, 63517 Rodenbach
(die Chefin heißt Meri)
GPS: 50°7’57.4 N – 9°1’13.7 O

Kontakt vor Ort: Alexander Bernhardt für den Ausrichter
Kontakt IGL-Vorstand: Martin Hallmann. martin@hallmann-schneider.de, 01718317099

Am Sonntag treffen wir uns ab 10 Uhr im Vereinsheim der AGRO
Am Aueweg 1
63517 Rodenbach
Niederrodenbach gegenüber Rewe-Center (früher toom-Markt), beim Strandbad


Zentrale Lage und gute Erreichbarkeit des Tagungsortes
Im Zeitalter von Google und Navigationsgeräten erübrigt sich eine genaue Anreisebeschreibung fast. Deshalb nur ein grober Überblick zur Umgebung, der zum Auffinden des Tagungslokales bzw. des Vereinsheimes am Sonntag ausreichen sollte. Rodenbach liegt in unmittelbarer Nähe zur Stadt Hanau, etwa 20 km östlich von Frankfurt am Main am Rande des Vorspessarts und ist größtenteils von Wald umgeben, der Teil des Naturparkes Hessischer Spessart ist. Die nächste größere Stadt neben Hanau ist Langenselbold. Rodenbach besteht aus den Ortsteilen Niederrodenbach mit ca. 8700 Einwohnern und Oberrodenbach mit ca. 2400 Einwohnern. Rodenbach ist sowohl per Bahn als auch per Auto unmittelbar und schnell erreichbar.


Anreise mit der Bahn bzw. ÖNV..
Zahlreiche Buslinien verkehren im Raum Hanau. Eine Abholung vom Bahnhof oder der S-Bahn in Rodenbach bzw. Bushaltestelle zum Tagungslokal wird organisiert (bitte zwingend rechtzeitig mit verbindlicher Zeitangabe anmelden).


Anreise mit dem Auto
Mit dem eigenen Auto ist Rodenbach bzw. das Tagungslokal sehr einfach zu finden, da die BAB 45 und BAB 66 unmittelbar vorbei führen. Das Tagungslokal liegt südöstlich der BAB 45 und südlich von Rodenbach. Nehmen Sie von Süden oder Westen kommend auf der BAB 45 kommend die Ausfahrt auf die B43a nach Rodenbach. Von Norden oder Nordosten nehmen Sie auf der BAB 66 kommend die Ausfahrt Langenselbold. Nehmen Sie von Südosten und Osten auf der BAB 45 kommend die Ausfahrt Alzenau Nord.
Da der Tagungsort sehr zentral in Deutschland liegt, ist er von allen Orten gut und schnell erreichbar. Die Adresse ist: Am neuen Sportplatz 2 / zum Waldstadion, 63517 Rodenbach


Essen und Trinken:
Die Vereinsgaststätte ist ein, aufgrund guter deutscher und italienischer Küche bekanntes Gasthaus mit Biergarten. Speisekarte und Einblick in die Räumlichkeiten: www: da-simco.de
Das Essen ist gut und normalpreisig. Es gibt auch kleine Speisen und gute Tagessuppen.


Übernachtungsmöglichkeiten und Zimmerbuchung:
Es bestehen im eigentlichen Tagungslokal keine Unterbringungsmöglichkeiten. Allerding gibt es fußläufig erreichbare Unterkünfte. Wir nennen hier zwei Hotels mit angenehmen Preisen (nennen Sie das Stichwort IGL-Tagung):

Hotel Princess (km Entfernung; EZ 58,00 €; DZ 78€)
Gelnhäuser Str. 3, 63517 Rodenbach
Tel. 06184 95050

und

Main Kinzig Hotel (km Entfernung; EZ 55,00 €; DZ 85€)
Langendiebacher Str. 47, 63526 Erlensee
Tel. 06183 91450


Möglichkeiten zu Besichtigung und Kurzurlaub
Ich wünsche Ihnen, dass Sie mehr Zeit haben die vielen schönen Städte im Main Kinzig-Kreis und den Spessart zu besichtigen. Es ist immer schade, in Gegenden zu kommen die große Freizeitqualitäten haben, aber keine Zeit zu haben oder nicht vorbereitet zu sein. Also nehmen Sie sich Zeit! Wenn Sie es ermöglichen können, schauen Sie sich die Gegend an. Es gibt hier echte touristische Highlights. Andere kommen extra und machen hier Urlaub!
Benutzeravatar
Henning Zellmer
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 181
Registriert: 22.04.2008 - 10:48
Wohnort: 31188 Holle

Re: Anmeldung zur IGL-Börse in Nieder-Rodenbach

Beitragvon Henning Zellmer » 14.03.2017 - 21:04

IGL_Flyer_FJT2017.pdf_page_1.jpg

IGL_Flyer_FJT2017.pdf_page_2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Henning Zellmer
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 181
Registriert: 22.04.2008 - 10:48
Wohnort: 31188 Holle

Re: Anmeldung zur IGL-Börse in Nieder-Rodenbach

Beitragvon KlausW » 05.04.2017 - 00:55

Essen und Trinken:
Die Vereinsgaststätte ist ein, aufgrund guter deutscher und italienischer Küche bekanntes Gasthaus mit Biergarten. Speisekarte und Einblick in die Räumlichkeiten: www: da-simco.de
Das Essen ist gut und normalpreisig. Es gibt auch kleine Speisen und gute Tagessuppen.


Vermutlich falsch. Vermutlich richtig:

http://schützenhaus-niederrodenbach.de/speisekarte/pizzen

(Links gehen nicht? Einfach Adresse kopieren und im Browserfenster wieder einfügen!))
Grüße
Klaus Weissenberg

“Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.” (Abraham Lincoln)
Benutzeravatar
KlausW
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 287
Bilder: 5
Registriert: 27.09.2002 - 02:02

Re: Anmeldung zur IGL-Börse in Nieder-Rodenbach

Beitragvon Henning Zellmer » 18.04.2017 - 10:27

Hallo zusammen,
hier der aktuelle Stand der Börsen-Anmeldung.

Börsenliste Nieder-Rodenbach 18.04..pdf


Bitte schnell nachmelden, wer noch teilnehmen möchte!

Vielen Dank
Henning Zellmer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Henning Zellmer
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 181
Registriert: 22.04.2008 - 10:48
Wohnort: 31188 Holle

Re: Anmeldung zur IGL-Börse in Nieder-Rodenbach

Beitragvon nichtdoch » 26.04.2017 - 07:59

Hallo,

ich bin selbst nicht anwesend, kann aber Wasserpflanzen überbringen lassen, allen voran diverse Eriocaulon. Die gelten als sehr schwierige Pflanzen die CO2, ausgewogene Düngung und Starklicht bräuchten. In Wahrheit sind das Pflanzen aus Torf/Schwarzwassergegenden, bei KH 0 völlig unproblematisch und wachsen auch mit Luftheberfilterung. PH 4 ist kein Problem.

Gruß, helmut
nichtdoch
Forumsfreund
 
Beiträge: 91
Registriert: 26.12.2013 - 13:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Anmeldung zur IGL-Börse in Nieder-Rodenbach

Beitragvon chidrup » 27.04.2017 - 07:45

Hallo Helmut,

wo nimmst Du immer die ganzen Pflanzen her?

Schick mir doch mal bitte Deine eMail zwecks fachsimpeln.

Schöne Grüße
Chidrup Rolf Welsch IGL 288
"Die Wahrheit ist ein pfadloses Land" Jiddu Krishnamurti
Benutzeravatar
chidrup
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 799
Bilder: 10
Registriert: 08.02.2013 - 08:17
Wohnort: odenwald

Re: Anmeldung zur IGL-Börse in Nieder-Rodenbach

Beitragvon nichtdoch » 27.04.2017 - 16:23

Hallo Rolf,

falls du nach Nieder-Rodenbach kommst, kann ich dir gerne ein paar Eriocaulon einpacken. Aber wie gesagt, ich bin selbst nicht da.

Wachsen die Pflanzen die du schon von mir hast?


Gruß, helmut
nichtdoch
Forumsfreund
 
Beiträge: 91
Registriert: 26.12.2013 - 13:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Anmeldung zur IGL-Börse in Nieder-Rodenbach

Beitragvon chidrup » 28.04.2017 - 06:53

Hallo Helmut,

ein Zitat von Flowgrow könnte mich entmutigen aber ich hab die Idee es emers zu versuchen.

Die übrigen Ansprüche sind typisch für die meisten mäßig schwierigen Aquarienpflanzenarten: die Lichtstärke sollte hoch sein, CO2-Zugabe ist ein Muss, und eine Düngung über das Wasser (einschließlich Nitrat, Phosphat, Kalium und Spurennährstoffe) sollte erfolgen


Also bring mir gerne etwas mit.

Ja die Pflanzen wachsen: hab erst kürzlich herausgefunden, dass die eine ein Krokodilfarn Microsorum musifolium `Crocodyllus` ist.

Schöne Grüße
Chidrup Rolf Welsch IGL 288
"Die Wahrheit ist ein pfadloses Land" Jiddu Krishnamurti
Benutzeravatar
chidrup
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 799
Bilder: 10
Registriert: 08.02.2013 - 08:17
Wohnort: odenwald

Re: Anmeldung zur IGL-Börse in Nieder-Rodenbach

Beitragvon nichtdoch » 28.04.2017 - 12:51

Hallo Rolf,


Thomas Griep hat welche dabei. Ihm habe ich auch schon welche zu Testzwecken für Schwarzwasseraquarien mit Luftheber und mäßiger Beleuchtung gegeben. Und sie wachsen. Er hat ein wenig Gartenteicherde mit Lavasplitt gemischt und dieses in kleine Tonblumentöpfe gefüllt, eingepflanzt und fertig. Hohe Lichtstärke, besondere Düngung und CO2 gleichen nur das vorhandensein von KH im normalen Aquarium aus. Das ist so ähnlich wie einfache Orchideen die plötzlich nicht mehr einfach sind wenn man sie anstatt mit Regenwasser mit Leitungswasser gießt.

Die Fotos unten sind bei Thomas entstanden und sind schon ein paar Wochen alt, mittlerweiler ist es grüner und die Eriocaulon, insgesammt drei Arten, haben Ableger.


tussyae.1.jpg
teriocaulon.jpg


Gruß, helmut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
nichtdoch
Forumsfreund
 
Beiträge: 91
Registriert: 26.12.2013 - 13:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Anmeldung zur IGL-Börse in Nieder-Rodenbach

Beitragvon choco » 30.04.2017 - 17:47

Hallo,
Zurück von der IGL Sitzung.
Obwohl wir nicht sehr viele auf Stufe I des Französisch waren, aber es war alles für einen echten gent und glücklich in Rodenbach zu kommen.
Vielen Dank für Ihre Begrüßung und die Atmosphäre für das Treffen, das toujour schön Sie zu sehen und mit Ihnen, hervorragender Auswahl an Arten vorgeschlagen sprechen.
Ich hoffe, dass die meisten von Ihnen die Möglichkeit zu kommen, und wir machen das gleiche während des Austauschs für Barenthal vorgesehen.
Auf bald
herzlich
Eric
choco
Allerneust im Forum
 
Beiträge: 6
Registriert: 18.04.2014 - 10:21

Re: Anmeldung zur IGL-Börse in Nieder-Rodenbach

Beitragvon ThomasG » 30.04.2017 - 18:31

Hallo Eric,

ja auf Baerenthal freue ich mich schon.
Ich werde jedoch außer Fischen auch eine Kiste Bier mitnehmen, falls es nötig wird. ;)

War schön euch wieder zu sehen. Vielleicht hat der ein oder andere ja im Herbst zur Tagung in Würselen auch Zeit.
Grüßle aus Stuttgart
Thomas G

IGL 259
ThomasG
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 450
Bilder: 0
Registriert: 28.02.2008 - 22:46
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu IGL-Spezifisches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast