Weissglas

Fragen und Anregungen zum Thema Technik

Moderatoren: Team, freaky_fish

Weissglas

Beitragvon Jan » 26.08.2009 - 09:59

Hallo an alle,

wahrscheinlich werden jetzt einige sagen: alles bekannt, aber für einige ist es vielleicht doch neu. Deshalb hier ganz kurz:

Ich habe mir für ein neues 120x60x60 Becken eine Frontscheibe aus Weissglas geleistet. Ein Glas, das durch einen geringeren Eisenanteil merklich weniger grün ist als normales Floatglas (angeblich auch etwas kratzempfindlicher und mit Sicherheit teurer).

Und man sieht den Unterschied! Ich denke für viele von uns -insbesondere für etwas grössere "Schaubecken"- eine echte Überlegung wert.

Viele Grüsse,
Jan
IGL 159 Bestand: Arnoldichthys spilopterus WF; Betta bellica "Malaysia" F1; Ctenopoma acutirostre WF, Ct. weeksii; Macropodus concolor "Hue", M. concolor "Lang Co", M. erythroptherus "Dong Hoi", M. hongkongensis "Tai Po", M. opercularis “Cuc Phuong”; Phenacogrammus interruptus; Toxotes blythii WF; Trichogaster microlepis.
Jan
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 367
Registriert: 23.06.2005 - 14:11
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon malawisee.net » 26.08.2009 - 22:40

Hallo
entweder es liegt an einer bis jetzt unentdeckten Sehschwaeche oder aber es bringt wirklich nichts.
Ich habe hier 2 Aqs direkt nebeneinander stehen.
Das Grosse 200x80x70,
das Kleine 100x70x70,
beide in 14mm Glas gefertigt.
Das Grosse hat eine Weissglasscheibe. Und ja, sie ist recht kratzempfindlich.
Weder beim Fotogrfieren, noch beim taeglichen Betrachten der Fische gibt es da einen merklichen Unterschied.
Ich wuerde dafuer nichts extra zahlen
Benutzeravatar
malawisee.net
Kenne das Forum
 
Beiträge: 28
Registriert: 27.06.2009 - 16:13
Wohnort: 26721 Emden

Beitragvon antilangeweile » 04.10.2010 - 19:07

Hi,
Habe mir ja kürzlich ebenfalls ein neues Becken bauen lassen und mich hat man ebenso beraten, das Weissglas bei normal dimensionierten Aquarien nichts bringt außer Geld in die Tasche eines Anderen. Bei extrem dicken Glasscheiben wie es evtl. mal im Zoo vorkommt schon eher. Bei extrem hell beleuchteten Salzwasseraquarien soll es ebenfalls einen Vorteil haben.

Gruß Chris
antilangeweile
Forumsfreund
 
Beiträge: 65
Registriert: 27.04.2010 - 22:33
Wohnort: Karlsruhe / Pfinztal


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste