[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<img src="$1" alt="Bild" class="resize_me" />', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4783: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4785: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4786: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4787: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
IGL-Forum • Thema anzeigen - Beckengestalltung Dario Dario

Beckengestalltung Dario Dario

Moderator: Team

Beckengestalltung Dario Dario

Beitragvon JayJay » 03.01.2015 - 10:52

Hallo,

Ende Januar zieht bei uns eine Gruppe Dario Dario ein (2M 4W). Seit Sommer mach ich mir da schon viele Gedanken drüber, aber ein paar Fragen bleiben natürlich immer offen.

Vorallem, die Beckengestalltung. Da wäre ich sehr dankbar über Kritik, Anregungen und Ratschläge von Leuten, wie Euch, die wirklich schon eigene, langjährige Erfahrung haben.

Ich zeig Euch jetzt mal das geplante Becken ...bitte nicht wundern ;) Das Becken haben wir gestern aufgestellt und blind bepflanzt. Es ist ein ganz feiner Sand, als Bodengrund, der noch sehr staubt und sich auh auf alles abgelegt hat. Was auf jeden Fall noch kommt ist eine schwarze Rückwandfolie, eine Wurzel, Speerblattpflanzen und jede Menge Moos. Mir war es nur wichig, dass das Becken erstmal steht, Bodengrund und ein paar Pflanzen drin sind.

Ich danke Euch schonmal für gute Tipps

Gruß Andre
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
JayJay
Allerneust im Forum
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.01.2015 - 09:34

Re: Beckengestalltung Dario Dario

Beitragvon K. de Leuw » 03.01.2015 - 17:06

Hallo Andre,

vorweg: Ich glaube einen Außenfilter zu erkennen, da müsste ein Schwamm auf den Ansaugkorb, sonst landet mindestens der Nachwuchs im Filter.

Einrichtungsvorschläge:
Die Steine finde ich unglücklich angeordnet, die Bärschchen werden viel Zeit hinter ihnen verbringen, andererseits taugen sie nicht als Reviergrenze.
Die Pflanzen finde ich ungeeignet, weil relativ großblättrig, außerdem bilden sie auch keine Reviergrenzen. Ferner sind sie nicht geeignet, die Eier, Larven und Jungfische vor dem Zugriff der größeren zu schützen.
Ich würde unmittelbar am Boden Moose einbringen sowie feinfiedrige Pflanzen als Vorhänge zwischen gewünschten Revieren. Hier mal ein Ausschnitt meines Darioaquariums, in dem sie sich erfolgreich vermehren:

[img]http://www.klausdeleuw.de/Fische/Dariobecken.jpg[/img]

Das Bild ist auf die Schnelle gemacht, bei ungeputzten Scheiben (u.a. Kieselalgen im unteren Bereich).
In der linken Hälfte liegen einige kleine Tonkrüge, die interessieren die Dario nicht, aber sind noch vom Vorbesatz im Becken. Auf ihnen (daher nicht entfernt) wächst ein lockeres Moospolster unter einem dicken Trieb kleinblättriger Anubias. Dort laichen die Blaubarsche ab, der Laich liegt unter Bewachung des Männchens geschützt im Moos, die Larven finden dort Kleinstfutter, zumal dort und zwischen den Krügen auch Mulm liegt. Das Aquarium wird dominiert von Hornkraut (es handelt sich um eine wohl mexikanische Variante, die unter ausreichendem Licht schöne rote Stängel bildet), das müsste ich mal wieder auslichten. In ihm finden größere Junge Schutz und es dient als Rückzugsraum bei Streitigkeiten. Der Wasserkelch ganz rechts ist nur Deko.

Das Aquarium hat übrigens weder Filter noch Heizung, die beiden Männchen (Geschwister aus zwei verschiedenen Gelegen, das rechte noch nicht ganz ausgewachsen, beide in diesem Aquarium geschlüpft) sind im Bild.

Gruß, Klaus
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2117
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Re: Beckengestalltung Dario Dario

Beitragvon JayJay » 03.01.2015 - 17:58

Hallo Klaus,

danke für die ausführliche und sehr hilfreiche Antwort.

Wie gesagt Moos kommt noch einiges rein wird noch auf Steine aufgebunden. Feingliedrige Pflanzen besorg ich dann wohl auch noch in großer Anzahl. Die werd ich dann, zusammen mit einer Wurzel, als Sichtbarriere, einsetzen.

Die Steine und Pflanzen sind gestern einfach blind reingesetzt worden. Das wird alles noch bisschen zweckmäßiger angeordent.

Den Außenfilter hab ich gestern auch provisorisch zusammengebastelt. Der läuft jetzt auch nur mit voller Kraft, um eben den ganzen Staub wegzublasen. Der soll aber mit geringer Leistung weiterlaufen, dank Dir für den Tipp, da werd ich mich nach nem ganz feinen Korb umsehen. Ein neues Anschlussset muss ich eh besorgen. Heizung hab ich eh nur in Becken, wo sie wirklich nötig ist.

Gruß Andre
JayJay
Allerneust im Forum
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.01.2015 - 09:34

Re: Beckengestalltung Dario Dario

Beitragvon JayJay » 11.01.2015 - 00:18

Sooo

hab jetzt mal bisschen umgestellt und die Pflanzen ausgetauscht ...diese müssen natürlich noch ein bisschen wachsen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
JayJay
Allerneust im Forum
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.01.2015 - 09:34

Re: Beckengestalltung Dario Dario

Beitragvon K. de Leuw » 11.01.2015 - 08:52

Hallo Andre,

schon viel besser, aber wachsen werden die Pflanzen so eher nicht, Du hast sie ja zumindest teilweise im Bund in den Boden gestopft. Die stehen viel zu dicht (die Pflanzenmenge hätte für zwei Becken gereicht) und werden das mit dem Abwerfen vieler Blätter beantworten, zumal mir das Becken zumindest für einen Teil der Pflanzen (die feinfiedrigen grünen und roten in der Mitte und die bräunliche vorne links, die auch noch im Schatten steht) zu dunkel erscheint.

Gruß, Klaus
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2117
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Re: Beckengestalltung Dario Dario

Beitragvon JayJay » 11.01.2015 - 13:14

Hallo Klaus und danke für Deine Antwort,

das mit den Pflanzen kann auch etwas täuschen ...bei der Cabomba im Hintergrund, ist jeder Stängel, einzeln eingepflanzt ...bei dem Roten Tausendblatt hab ich jeweils 2 Stängel genommen und bei der Rotala links 3 -4 (wenn es nötig ist, dünn ich da noch bisschen aus)

Die Rotala und die Cabomba brauchen nicht allzu viel Licht ...das Tausendblatt braucht hingegen sehr viel Licht

Über ein wechseln der Beleuchtung habe ich auch schon nachgedacht ...sind auch nur 2 X 15 Watt T8 ...aber wieviel Licht vertragen die Darios denn?

Gruß Andre
JayJay
Allerneust im Forum
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.01.2015 - 09:34

Re: Beckengestalltung Dario Dario

Beitragvon K. de Leuw » 11.01.2015 - 13:26

Hallo,

keine Ahnung, meine Becken sind nicht sonderlich stark beleuchtet, das gezeigte ist eins der am stärksten beleuchteten wegen des Hornkrauts, das seine roten Stängel nur unter relativ intensivem Licht bekommt. Das ist aber auch nur eine 20-W-Energiesparlampe mittig über dem 50-l-Aquarium.

Gruß, Klaus
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2117
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Re: Beckengestalltung Dario Dario

Beitragvon JayJay » 11.01.2015 - 13:51

Ok, dann werd ich auch auf keinen Fall stärkeres Licht zur Verfügung stellen

Meine Becken sind i. d. R. auch nicht stark beleuchtet ...allerdings hab ich auch keine anderen dichtbepflanzten Becken

Nagut, dann danke ich Dir wirklich sehr, bis hier hin ...hast mir und den zukünftigen Bewohnern schon sehr geholfen.

Gruß Andre
JayJay
Allerneust im Forum
 
Beiträge: 6
Registriert: 03.01.2015 - 09:34


Zurück zu Blaubarsche, Zwergblaubarsche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste