Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Rückblick auf die Herbsttagung 2021

Los, stopp, schade!

Ich weiß ja nicht, wies euch geht, aber ich kann mich nicht daran erinnern, wann das letzte Mal drei Tage so schnell verflogen sind.

Vielen Dank an alle Teilnehmer der IGL Herbsttagung 2021 in Deggendorf!

Denn stellt euch mal vor: es ist Tagung und keiner geht hin. Egal ob vereinszugehörig oder nicht, ich hoffe ihr habt die drei Tage bei uns genossen und habt euch so wohl gefühlt, wie man sich eben fühlt, wenn man zu Gast bei Freunden ist. Ohne euch allen, wäre die Tagung nix geworden, egal, was wir als Regionalgruppe Bayerwald auch auf die Beine gestellt hätten. Danke an euch und alle Referenten, dass ihr den Weg auf euch genommen habt, um Zeit mit uns zu verbringen und uns neue Einblicke ins Hobby zu gewähren.

Auf der Tombola wurden jede Menge tolle Preise verlost – und es gab keine Nieten!

Wir wollten eine Tagung veranstalten, von der jeder für sich etwas Neues mit Nachhause nehmen kann, sei es Materielles, wie Fische oder hoffentlich nützliche Tombolapreise, oder einfach neue Ideen und Denkansätze aus den abwechslungsreichen Vorträgen. Und sei es nur die Info, dass jemand, der nicht mehr alle Tassen im Schrank hat, in diesem Schrank nun Platz für ein Channa-Aquarium hat. Nach den vielen positiven Rückmeldungen von euch, denke ich sagen zu können: Es ist uns geglückt.

Noch mehr Tombola Preise

Was kaum noch jemand mitbekommen hat: den Dank an das ganze Burgwirt-Team für den reibungslosen und störungsfreien Ablauf sowie die stets freundliche Bewirtung, habe ich inklusive einer prächtigen, geschmückten Orchidee an die Chefin Alexandra weitergegeben. Da wir an diesem Wochenende im Hotel nicht die einzigen Gäste waren, hatte sie leider keine Zeit für eine „offizielle“ Übergabe, sodass das Ganze zwischen Theke und Schankautomat stattfinden musste, was der Freude über die lobenden Worte und dem Geschenk aber keinen Abbruch tat!

Auch Anton bekam sein Geschenk abseits und bereits vor der Tagung. Wer sich dafür interessiert, welche Pflanzen im Präsentkörbchen von Tobias Gawrisch steckten und wissen will, was sich in dem mysteriösen Paket befindet, welches ich ihm noch überreichte, dem empfehle ich den Kanal Aquaowner auf Youtube zu verfolgen. Da er nicht länger bleiben und das Paket vor Ort auspacken konnte, versprach er mir dieses Geheimnis beim nächsten Livestream zu lüften.

Auch einen herzlichen Dank an Jürgen, welcher die Vortragsreihe am Freitag begann, und Matthias und Martina, die mit ihrem Vortrag am Sonntag für die immer kleiner werdende Gruppe den undankbaren Job des Rausschmeißers gegeben haben.

Dann möchte ich persönlich noch meinen Dank aussprechen und zwar an alle, die so liebe Worte für meinen Vortrag gefunden haben! Es war mein erster vor großem Publikum und ich hoffte davor sehr, dass die Art und Weise, wie ich euch meine Erfahrungen mit Schlangenkopffischen vermitteln wollte, bei euch Anklang finden würde.

Anton Lamboj über die Biodiversität Gabuns

Aquaowner Tobias Gawrisch mit seinem Vortrag zu Aquarien mit emersen Bereichen

Florian Krieger und seine geliebten Channa

Abschließend noch ein großes Dankeschön, an alle meine Mitstreiter unserer Regionalgruppe! Michael hatte kaum etwas von den Vorträgen, weil er sich noch um die Tombola kümmern musste und auch sonst hatte jeder von uns wirklich genug zu tun – im Vorfeld und während der Tagung. Und dennoch denke ich, dass wir es im Nachhinein trotzdem genauso wieder machen würden. Es war nämlich wirklich unvergesslich!

 

Deswegen: Bis zum nächsten Mal!
Euer Florian und eure Freunde der RG Bayerwald

No Comments

Post a Comment