Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Brauche einen Kennerblick.....

87 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
33.1 K Ansichten
Windsbraut
(@windsbraut)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 284
Themenstarter  

Hallo, Charly,

oh ja, wir Mädels sind richtig gut im Daumendrücken! Klingt doch gut, was du berichtest. Wir machen weiter!!

Herzlichst,
Stefanie

Wenn ein Fiss zuende geschwommen hat und so daliegt und schon tot ist -
dann kann man ihn essen.

Emil, 3 Jahre


   
AntwortZitat
OmaWetterwachs
(@omawetterwachs)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 60
 

:D jo, aber ganz bestimmt .... hört sich ja bisher echt gut an :)

LG
Kerstin

Das Leben ist oftmals schwer,
darum braucht man sie so sehr,
die wirklich sorglos guten Tage,
Ich genieße sie, keine Frage!


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1828
 

...und wenn ich mich endlich mal zu einer neuen Kamera durchringen kann, gibt's auch Bilder.
Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
Windsbraut
(@windsbraut)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 284
Themenstarter  

...und wenn ich mich endlich mal zu einer neuen Kamera durchringen kann, gibt's auch Bilder.
Gruß
Charly

Hallo, Charly - ja, das ist doch mal ein Wort! So viele Bilder gibt's nämlich von tuivaiei oder auch kanabos nicht im internet - da freut man sich über jedes neue!

So, jetzt musst du weggucken, jetzt kommt nämlich mal wieder so ein von dir verachtetes Rülpserchen meiner jungen kanabos. Ist nur für Kerstin, die wollte mal sehen, was sie sich eventuell anlachen will ..........

Leider sind diese Badis-Jungfische recht scheu und vorsichtig, ich habe noch kein ordentliches Foto hingekriegt, ich versuch's aber weiter. Aber ich denke, in welchem Zustand sie jetzt sind, knapp 1,5 cm groß, kann man hier durchaus erkennen:

Bitte auch in meinen B. singenensis-Thread gucken, da gibt's von den deren Jungfischen etwas bessere Bilder.

Herzlichst,
Stefanie

Wenn ein Fiss zuende geschwommen hat und so daliegt und schon tot ist -
dann kann man ihn essen.

Emil, 3 Jahre


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1828
 

...so ein schönes R... äh, Jungfischlein!
Glückwunsch!
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
OmaWetterwachs
(@omawetterwachs)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 60
 

Hallo :)

toll sieht das Fischlein aus ,auch so wohlgenährt.

Ganz, ganz lieben Dank fürs Zeigen des hübschen 'Rülpsers' :D

Liebe Grüße
Kerstin

Das Leben ist oftmals schwer,
darum braucht man sie so sehr,
die wirklich sorglos guten Tage,
Ich genieße sie, keine Frage!


   
AntwortZitat
Windsbraut
(@windsbraut)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 284
Themenstarter  

Hallo :)

toll sieht das Fischlein aus ,auch so wohlgenährt.

Danke! Das kommt von der Gefrässigkeit ...........

.... die Mückenlarve muss rein, und wenn's dauert ....

Zur Größe: Die Bambusröhre, deren Rand man hier sieht, hat ca. 3,5 cm Durchmesser. Die größten Jungs haben also die 1,5 cm locker hinter sich gelassen ........

Herzlichst,
Stefanie

Wenn ein Fiss zuende geschwommen hat und so daliegt und schon tot ist -
dann kann man ihn essen.

Emil, 3 Jahre


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1828
 

Hallo!
Sieht sehr frisch aus, der Bambus. Gibts da keine Probleme mit Pilzbefall oder Fäulnis?
Bei mir haben die Dinger immer nach ein paar Wochen einen weißen Belag angesetzt und furchtbar zu stinken angefangen. Deshalb kommen neue Bambusrohre bei mir immer erst ein Vierteljahr in die Regentonne.
Das freut die Mückenlarven.
Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
Windsbraut
(@windsbraut)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 284
Themenstarter  

Hallo!
Sieht sehr frisch aus, der Bambus. Gibts da keine Probleme mit Pilzbefall oder Fäulnis?
Bei mir haben die Dinger immer nach ein paar Wochen einen weißen Belag angesetzt und furchtbar zu stinken angefangen. Deshalb kommen neue Bambusrohre bei mir immer erst ein Vierteljahr in die Regentonne.
Das freut die Mückenlarven.
Gruß
Charly

Hallo, Charly,

nein, der ist nicht frisch. Das ist ein Stück einer alten trockenen Bambusstange - und es hat auch mehrere Wochen draußen im Seerosenbecken gelegen. Allein, um unterzugehen, braucht es ja mindestens eine Woche - und dann lasse ich es noch länger "durchziehen".
Das sieht nur im Blitzlicht so frisch aus, normal im Becken nicht. "Frische" Dinge kommen mir nicht in's Wasser (au0er natürlich Fischen und Pflanzen :D )- da habe ich die gleichen Erfahrungen wie du gemacht.

Herzlichst,
Stefanie

Wenn ein Fiss zuende geschwommen hat und so daliegt und schon tot ist -
dann kann man ihn essen.

Emil, 3 Jahre


   
AntwortZitat
Windsbraut
(@windsbraut)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 284
Themenstarter  

Guten Morgen!

Ein update für alle, die es interessiert:

Ein kleiner Trupp der Jugendbande:

Und Vater, der ein ganz schöner Brummer geworden ist:

Wenn ich da an den kleinen Hungerhaken zurückdenke, der er mal war - im August:

Herzlichst,
Stefanie

Wenn ein Fiss zuende geschwommen hat und so daliegt und schon tot ist -
dann kann man ihn essen.

Emil, 3 Jahre


   
AntwortZitat
Windsbraut
(@windsbraut)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 284
Themenstarter  

Schaut euch das an, wie sich die Flossen von dem Kerl entwickelt haben:

Gute 8 cm ist er jetzt.

Herzlichst,
Stefanie

Wenn ein Fiss zuende geschwommen hat und so daliegt und schon tot ist -
dann kann man ihn essen.

Emil, 3 Jahre


   
AntwortZitat
OmaWetterwachs
(@omawetterwachs)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 60
 

*Wow* Stefanie, hat der sich prächtig entwickelt :)

... wir sind jetzt umgezogen u haben wieder Internet, leider hats bei mir einige umzugsbedingte Ausfälle gegeben... auch die Honigf.fische sind mittlerweile in ein 70ziger gezogen, 33 habe ich gezählt :)

Rest per PN und Danke fürs Zeigen.

LG
Kerstin

Das Leben ist oftmals schwer,
darum braucht man sie so sehr,
die wirklich sorglos guten Tage,
Ich genieße sie, keine Frage!


   
AntwortZitat
Seite 6 / 6
Teilen: