Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Dario "Kishore Ganj"/Dario "Black Fin"

13 Beiträge
5 Benutzer
0 Likes
7,261 Ansichten
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1828
Themenstarter  

Hallo!
Tropic Aquaristik, Bergisch Gladbach hat bisher unbekannte Dario unter dem Namen Dario "Kishore Ganj" bzw. Dario "Black Fin"aus Indien importiert und an den Handel weitergegeben.
Wer weiß, wo die Fische gelandet sind?
Tropic Aquaristik wird diese Fische voraussichtlich in zwei bis drei Wochen wieder bekommen.
Ich werde dann für mich selbst Fische bestellen. wer hängt sich an die Bestellung dran?
Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
Zitat
Stefan
(@stefan)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 592
 

I'm cautiously suspecting it to be an already known Dario but under his new and different name to crank up sales...but we won't know for sure until we see the fish. I am most curious and hope some pics will turn up!


   
AntwortZitat
Armin
(@armin)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 33
 

Ich habe selber einen Import von den Dario sp. "Black-Fin" gemacht und es waren die D. sp. "Jaintia-Hills".
Der D. sp. "Kishore Ganj" ist vermutlich auch der selbe als D. sp. "Jaintia-Hills".
Auf Google maps habe ich die zwei Regionen eingegeben und
Kishoreganj ist eine Region die an die Region von Jaintia Hills grenzt.
Was ich auch auf dem Internet gelesen habe ist das der D."Jaintia Hills" ein ganz großes Verbreitungsgebiet hat.

Gruß,
Armin


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1828
Themenstarter  

Hallo!
War zu vermuten, daß es so ist.
Und Jaintia hills ist das selbe wie sp. Bangla Desh?
Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
(@wagtail)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 105
 

Hallo,

letzteres kann ich bestätigen.

Allerdings sollen die D. spec. "Bangla Desh" ja n (Typus-)Fundort haben und auf die Beschreibung warten...

(mündl.: S. Baulan & M. Kloster)

gruß tobi


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1828
Themenstarter  

Na, also!
Dann wäre das auch geklärt.
Mal wieder ein schönes Beispiel für das, was mal ein kluger Mensch die Schwarmintelligenz des Internets genannt hat.
Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
Stefan
(@stefan)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 592
 

Hallo,

letzteres kann ich bestätigen.

Allerdings sollen die D. spec. "Bangla Desh" ja n (Typus-)Fundort haben und auf die Beschreibung warten...

(mündl.: S. Baulan & M. Kloster)

gruß tobi

Great news they're being described - I did understand your post correct? What's the ETA (Estimated Time of Arrival) of the description and who's doing it?

@ Charly: Jaintia Hills and Bangladesh are the species, yes, just from different localities.


   
AntwortZitat
(@wagtail)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 105
 

Hello,

Sacha Baulan got some self-caught Dario spec."Bangladesh" from Nonn Panitvong (Siamensis.org) and brought them to Berlin.
Nonn told him, that a friend of Nonn, will start to describe this species soon. This is just some years ago. If the asian friend was able to start and finish the work, I do not know. Perhaps you can ask Nonn for more information, about the planned desciption.

Sachas fish got Matthias Kloster, he bred them sucessfully.
(Some offspring should be found in IGL still now, or not!?)
In this time Matthias bred commercial traded Dario spec. "Jaintana Hills" too.
He said:

Dario spec. jantia hill (Handel/Aqua Global)
Dario spec. bangladesh (selber Fisch nur von anderen Leuten an möglicherweise anderen Standorten aufgesammelt ,insg. etwas farbiger als vorheriger/die Fische stammen von Sacha Baulan ,der sie wiederum von Nonn Panitvong hat)

compare with:

http://www.igl-home.de/forum/phpBB2/vie ... vong#24202

http://www.igl-home.de/forum/phpBB2/vie ... vong#25348

cheers tobi

Guppys are welcome!


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1828
Themenstarter  

Hallo!
So, nachdem das geklärt ist, sollten wir uns um die Erhaltung bemühen.
Wer züchtet den Pannitvong-Stamm?
Und wer macht bei der "Sicherstellung" der Kishore Ganj-Fische mit?
Wir sollten zumindest feststellen, ob und wie sie sich von den Pannitvong-Tieren unterscheiden(Stichwort Black Fin), dann können wir immer noch sehen, ob es sinnvoll ist, sie überhaupt, und wenn ja, dann als getrennten Stamm zu führen.
Die Pannitvong-Fsche als Referenzstamm der neubeschriebenen Art sollten wir auf alle Fälle erhalten. außerdem sind sie wohl die schöneren.
Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
Notho-Alex
(@notho-alex)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 58
 

Hallo!

Sorry wenn ich jetzt Folgendes einwerfe - es gibt dann mind. 4 Stämme vom gleichen Fisch - wollt Ihr die alle erhalten?
Ich habe als Erster spec. "Bangladesh" nach Deutschalnd einfgeführt - seinerzeit habe ich die von einem Killifischfreund aus Thailand besorgt bekommen. Damals kein Hahn nach denen gekräht - weder im Zooladen noch auf der IGL-Börse. Auch ne DATZ-Veröffentlichung scheint komplett in Vergessenheit geraten zu sein. Ein Jahr später hatte mir Stefan auf der IGL-Tagung in Belzig Tiere als spec. "Jaintian Hills", die phänotypisch nicht von meinen spec. "Bangladesh" unterscheidbar waren, mitgebracht. Letzterer ist auch noch bei mir noch vorhanden....
Ob es sich um eine Art oder um zwei Arten handelt, sollten die Spezialisten entscheiden, denn ich kann beim besten Willen keinen Unterschied zwischen z.B. dayingensis T.T. und hysginon T.T. feststellen - und beide Arten hatte ich in identischen Aquarien nebeneinander. Es iost also durchaus möglich, dass da zwei Arten daraus machbar wären....

Gruß
Alexander


   
AntwortZitat
Stefan
(@stefan)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 592
 

Cheers for the info!

I have seen both strains numerous times and one is not more colourful than the other. They're the same, really, from my perspective.


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1828
Themenstarter  

Also, dann nehmen wir den schönerern!
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1828
Themenstarter  

Hallo!
Ja, und wer hat die Fische?
Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
Teilen: