Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Dario und Artemia

4 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
2,484 Ansichten
(@scarlet)
Active Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 13
Themenstarter  

Dariöchen zusammen,
Am Rande wurde ja schon öfter angesprochen,das Dario und Artemien nicht gut zusammen passen.
Da andere z.T. sehr empfindliche Fische damit aber kein Problem haben,
wäre es evtl. ganz nützlich zu wissen woran das liegt.
Liegt es am Salzgehalt?
Dann könnte man die Krebschen doch einfach für 20 min in Süsswasser baden lassen,dann absieben und dann verfüttern.
Ich möchte meine Tiere nicht als Versuchskaninchen benutzen.
Deshalb die Frage,ob jemand mit dieser Methode schon Erfahrungen gemacht hat..bin ja sicher net der Einzige der auf diese idee gekommen ist.

also wäre dankbar für ein feedback

lG
Oliver


   
Zitat
(@thomas-p)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 442
 

Servus Oliver,

meines Wissens nach liegt es am Eiweißgehalt.

Liebe Grüße,

Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald


   
AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Oliver,

Liegt es am Salzgehalt?

Der Salzgehalt von Meerwasserorganismen ist normalerweise nicht höher als der ihrer Süßwasserverwandten. Auch meines Wissens ist es der hohe Eiweißgehalt.

Dann könnte man die Krebschen doch einfach für 20 min in Süsswasser baden lassen,dann absieben und dann verfüttern.

Es geht noch besser: Aussieben, in ein Gefäß mit Süßwasser setzen, das auf einer Seite bis auf einen schmalen Streifen abgedunkelt ist, vor eine helle Lichtquelle stellen. Die Krebsnauplien schwimmen in wenigen Minuten zum Licht und lassen sich bequem und frei von Schalen abpipettieren.

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
(@scarlet)
Active Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 13
Themenstarter  

ah ok,
haben die Nauplien einen höheren Eiweissgehalt (Dottersack) als ältere Artemien oder ist der gleich?
jedenfalls erstmal danke für die profunden Antworten.
lG
Oliver
Ps.
habe ne ziemlich gutlaufende Artemienzucht mit Adulten bis kleinsten
da die ja lebend gebären würde auch bei den Kleinen der Dottersack
wegfallen. Denke ich mal.


   
AntwortZitat
Teilen: