Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Wo tauchen Badis und Dario im Handel auf

50 Beiträge
16 Benutzer
0 Likes
21.7 K Ansichten
(@kellerkind)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 59
Themenstarter  

Bei den Paroleuten gibt es einen solchen Briefkasten für Paros was uns dort schon oft sehr geholfen hat.
Gleiches könnte man doch auch hier einrichten.
Ich habe bei Dietzenbach und Mimbon z.B. Dario spec. Jaitana Hill und Badis blosyrus entdeckt.
Sollte jemand die Möglichkeit haben dort zu kaufen, oder hat gute Kontakte dorthin, ich bin an Dario spec. Jaitana Hill sehr interessiert.
Uwe

Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein ganzer Ozean...Der Beginn einer Beziehung ist der Anfang einer Krise.


   
Zitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Uwe,

beides sind Großhändler, die eine große Anzahl Einzelhändler beliefern. Frag doch mal den Zoohändler Deines geringsten Misstrauens, ob er bei einem von den beiden Kunde ist und ob er den Badis mitbestellt.

Zoo Thomas hier in 40723 Hilden hat eine Badisart vorrätig, ich habe mich aber nciht dafür interessiert, welche. Aber die kaufen auch bei Mimbon.

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
(@christian)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 31
 

Bei Obi in Berlin, Alt-Mahlsdorf haben sie öfters Badis ruber.
Zum Preis kann ich nichts sagen, kann aber gerne mal schauen.
Ich kann aber nicht garantieren, dass es ruber sind,
weil ich mich mit Badis bzw. Dario-Arten nicht sonderlich gut auskenne.


   
AntwortZitat
(@mathias-k)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 103
 

Hallo

Also in Berlin gibt es:
Badis assamensis (Fressnapf Haynauer Str. ,Futterhaus Forckenbeckplatz)
Badis spec. Buxar (Fressnapf Goerzalle ,Futterhaus Forckenbeckplatz , Hellweg Rennbahnstr./Roelckestr.)
Dario spec. Jaitana Hill (Hellweg Rhinstr. , Hellweg Attilastr., Fressnapf Haynauer Str.)
Zu den ruber/burmanicus im OBI Mahlsdorf ,es gibt dort nur noch 2 Männchen ,der Rest ist leider nicht mehr am Leben. Die hatten diese Fische aber nur einmal dort ,und dann gleich für ein ganzes Jahr :o ......

Viele Grüsse
Mathias

IGL 282


   
AntwortZitat
(@christian)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 31
 

Hallo Mathias,
ja bei Obi Mahlsdorf hatten sie letztes Jahr einiges an Besonderheiten.
Darunter auch rote Knurrende Zwergguramis,
zumindest waren sie so ausgeschildert.
Mittlerweile vermute ich, dass es P. linkei waren.
Ich habe Anfang des Jahres mal nachgefragt,
ob sie diese Fische nocheinmal bekommen würden,
aber dies hielt die Abteilungsleiterin für unwahrscheinlich.


   
AntwortZitat
(@cartman)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 126
 

Hallo

FN in Ulm Badis assamensis für 6,95€ ...der Tom konnte letzte Woche nicht widerstehen

Gruss


   
AntwortZitat
(@mathias-k)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 103
 

Hi Tom

Glückwunsch ,ich konnte mich bis jetzt noch zurückhalten , obwohl die Fische zumindest in einem Laden richtig gut aussehen ,und beide Geschlechter vorhanden sind.
Es ist schon komisch ,auf einmal haben viele Großhändler/Einzelhändler gleich mehrere Badis/Darioarten im Angebot .

@Christian
Bei den Paros handelte es sich warscheinlich hauptsächlich um blue line ,und einige sumatranus waren auch darunter. Im Gespräch mit einem Mitarbeiter habe ich aber rausbekommen ,das die solche und andere "Experimente" in Zukunft lassen werden.
Den Hellweg und den kleinen privaten Laden in der Nähe kann man ja vom Angbot her voll vergessen , aber ganz gut ist noch der Pflanzenkölle in Hoppegarten.

Viele Grüsse
Mathias

IGL 282


   
AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Uwe,

ich habe versucht, Deine PM zu beantworten, doch die Antwort kommt als unzustellbar zurück. Nur soviel dazu: Ich versende nicht.

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
(@christian)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 31
 

Bei den Paros handelte es sich warscheinlich hauptsächlich um blue line ,und einige sumatranus waren auch darunter.

P. blue line waren es eindeutig nicht, sumatranus auch nicht, sie sahen den linkei schon sehr ähnlich.

Und der kleine private Laden den man ja angeblich total vergessen kann ist übrigens der beste Aquarienladen in dem ich jemals war.
Lebendfutter in TOP Qualität und auf Bestullung bekommt noch ne Menge andere Lebendfuttersorten, die man bei Obi bzw. Hellweg um die Ecke nicht bekommt.
Und einiges an Raritäten entedeckt man dort auch, wenn man nach sucht und wenn nicht kann einem die Inhaberin auch vieles besorgen.
Außerdem wird man dort auch gut beraten.

Dass der Hellweg in Hoppegarten nicht sonderlich gut ist, ist mir nicht neu.
Aber Pflanzen Kölle Hoppegarten ist meiner Meinung nach auch nicht besser, nur das Angebot ist etwas größer.


   
AntwortZitat
(@cartman)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 126
 

Hallo

Tropicwater hat aktuell auf der Stockliste:

Badis blosyrus (Badis assamensis ? )
Badis badis
Badis ruber
Badis spec.
Dario dario

Gruss


   
AntwortZitat
(@kellerkind)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 59
Themenstarter  

Hallo zusammen,
es ist doch toll zu sehen wieviele Interessierte sich bei Badis und Co. tummeln.
Hoffentlich bleibt es so, dann haben wir auf der Herbsttagung bestimmt die eine oder andere Nachzucht die weitergegeben werden kann.
Uwe

Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein ganzer Ozean...Der Beginn einer Beziehung ist der Anfang einer Krise.


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 1828
 

Worauf ihr euch verlassen könnt!
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 1828
 

Hallo, alle zusammen!
Es sollte sich mal einer um Badis ruber kümmern, die haben wir nämlich in der Badis-AG nicht mehr auf der "Stocklist".
@Tom: wunderbar, daß du nicht widerstehen konntest, ich konnte es letzte Woche bei assamensis/blosyrus auch nicht.
Weiß der Geier, wann die Fische mal wieder reinkommen.
Und gerade assamensis/blosyrus sollten wir erhalten, auch wenn oder gerade weil der Fisch doch ein wenig speziell ist.
Und, Tom, wer zuerst Nachzucht hat, gibt einen aus.
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
(@mathias-k)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 103
 

Off Topic

P. blue line waren es eindeutig nicht, sumatranus auch nicht, sie sahen den linkei schon sehr ähnlich.

Morjen

Also ich weiß es genau ,ich Blödmann hatte die dürren Krepel nämlich gekauft ,und sumatranus hatte ich schon mal ,daher konnte ich gut vergleichen.

Und der kleine private Laden den man ja angeblich total vergessen kann ist übrigens der beste Aquarienladen in dem ich jemals war.
Lebendfutter in TOP Qualität und auf Bestellung bekommt noch ne Menge andere Lebendfuttersorten, die man bei Obi bzw. Hellweg um die Ecke nicht bekommt.
Und einiges an Raritäten entedeckt man dort auch, wenn man nach sucht und wenn nicht kann einem die Inhaberin auch vieles besorgen.
Außerdem wird man dort auch gut beraten.

Beratung brauch ich nicht ,und wie es ist ,habe ich oft eine ganz andere Meinung zu bestimmten aquaristischen Themen als so mancher Händler (noch dazu wenn der aus der Malawi-ecke kommt). Desweiteren kollidiert fundierte Beratung bei Händlern, immer mit dem Zwang verkaufen zu müssen , der Händler lebt nun mal vom Verkauf . Da wird auch gern mal das eine oder andere unnütze Mittelchen aufgeschwatzt. Warum wohl sind so viele Händler große Führsprecher von "Hightech -Aquaristik" ala De....le ?

Lebendfutteransätze bekommt man gut von anderen Aquarianern ,so was kauf ich mir nicht im Laden. Ausserdem bestellen die auch nur beim selben Großhändler wo die anderen auch kaufen....
Zu den Raritäten: also in dem Laden kann man sie lange suchen ,es gibt nämlich keine ,weder Badis ,noch Paros ,oder irgendwelche Wildbettas ,keine Süsswassernadeln usw usf. .der Laden ist schlicht langweilig (vom Fischangebot her)
....und bestellen kann ich sonstwo (wo der Kurs besser ist ,incl. Stockliste anschauen) ,zum Großhändler kommt man auch mal ,also watt solls. Das erinnert mich ein bischen an AM am Kotti ,"schreib mal einen Wunschzettel ,vieleicht schaun wir mal an Pflaumenpfingsten, was wir für dich machen können .... "
Ehrlich ich weine dem Verschwinden der kleinen Läden keine Träne nach.....

Aber Pflanzen Kölle Hoppegarten ist meiner Meinung nach auch nicht besser, nur das Angebot ist etwas größer.

Sehe ich anders : 2 Nannochromis Arten , 5-6 Apistoarten (könnten sogar mehr sein) , Sewellia ,Yunnanilus ,afrikanische Stachelaale ,div. L-welse usw. na wenn das nichts ist .... die Fische sehen auch ganz gut aus . Da habe ich z.b. meine Dario hysginon her ,die standen nicht schlecht in dem Laden.

Viele Grüsse
Mathias

IGL 282


   
AntwortZitat
(@sig11)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 140
 

Hallo zusammen,

ich hab vor etwa 2 Wochen beim Futterhaus in der Kieler Strasse in Hamburg B. spec. Buxar und B. blosyrus ausgezeichnet gesehen. Vielleicht auch B. ruber.

Ich hab auch schon woanders in HH immer wieder verschiedene geshen. Das muesste dann Megazoo in HH-Bergedorf oder Zoo-Lasa in HH-Billstedt gewesen sein, ich war aber bei beiden schon ein Weilchen nicht mehr.

@Uwe: mein Javamoos wuchert immer "schlimmer", was bedeutet, dass ich aufgehoert hab, den B. spec. Buxar Nachwuchs durchzuzaehlen :-)

Gruss,
Andreas

IGL 352


   
AntwortZitat
Seite 1 / 4
Teilen: