Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Besatzfrage Trichog...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Besatzfrage Trichogaster leeri

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
3,969 Ansichten
hegl
 hegl
(@hegl)
New Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 1
Themenstarter  

Hallo Leute,

ich möchte mir morgen gerne meinen "NEUEN" Besatz für mein Becken holen - es sollen wie könnte es anders sein Trichogaster werden.
Ich würde mich schon zu den ein wenig erfahrenen Aquarianern rechnen - nur halt noch nicht so mit Labyrinthern darum die nachfolgenden Fragen zum Besatz.

1.) Ich würde gerne trichogaster leeri, trichogaster trichopterus und/oder trichogaster microlepis zusammen halten. Bin mir aber nicht sicher ob man das jetzt so machen kann - auch in meinen schlauen Büchern etc. hab ich keine kontrete Aussage darüber gefunden - wie ist Eure Meinung dazu?

2.) Wieviele Fische verträgts denn da und welche Erfahrungen habt Ihr denn da gemacht - bezüglich Revierbildung etc.

Ach ja beinnahe hätte ich das Wichtigste vergessen, mein Becken hat NETTO knapp 450 ltr. KH 4-5 GH 8 PH 6,8 Temp. 25 Grad NO3 < 10 mg und läuft bereits seit 3 Jahren. Zur Zeit befinden sich im Becken 15 Keilfleckbarben, 4 Siam. Rüsselbarben und 3 L-Welse. Es ist sehr dicht bewachsen und auch ausreichend Schwimmpflanzen sind vorhanden.

Als denn vielen Dank schon mal für Eure Antworten
sonnige Grüße aus Salzburg .... Helmut


   
Zitat
Surferbabe
(@surferbabe)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 462
 

Huhu,

also die leeris kann man eigentlich sehr gut mit sämtlichen fadenfischen vergesellschaften. da dein becken auch schön groß ist, sollte es keine probleme geben.
wieviele leeris hast du dort jetzt drin?
die microlepis kann ich mir sehr gut mit den leeris in dem becken vorstellen.
ich selbst habe auch schon leeris mit microlepis zusammengehalten in einem 350l becken ohne probleme.

@Liebe Grüße!!@
Anja

Mitglied in der Seerose Frechen
WWW.SEEROSE-FRECHEN.DE


   
AntwortZitat
Teilen: