Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Colisa lalia Männch...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Colisa lalia Männchen sterben plötzlich

10 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
6,591 Ansichten
Katrinchen
(@katrinchen)
Active Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 5
Themenstarter  

Hallo!

Ich habe ein Problem mit meinen Colisa lalia Männchen! Innerhalb von wenigen Wochen sind alle plötzlich und ohne sichtbare Ursache gestorben. Das heißt sie haben gefressen, sahen ganz normal aus und waren auch munter und fit und dann... tod! Von meinen 5 Männchen lebt inzwischen nicht eines mehr - nur die Weibchen sind alle wohlauf! Woran kann das liegen? Sind die Männchen anfälliger als Weibchen?

Gruß Katrin


   
Zitat
Claus
(@claus)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 187
 

Hallo Katrinchen,

das ist so aus der Ferne natürlich schwer zu sagen. Es wäre für uns
wichtig, mehr über das Becken und den Besatz zu wissen.
Sind die Männchen (und die Weibchen) eigene Nachzuchten gewesen ?
Oder warum hast du 5 Colisa Lalia Männchen (zusammen ?) gehalten ?
Wie lange waren die Tiere schon bei dir (wenn es sich um Tiere aus
dem Zoogeschäft handelt ?) ?
Wie groß ist dein Becken ? Wie lange läuft es schon ? Welche Tiere
sind noch im Becken ? Wie sind die Wasserwerte ?

Ich wüsste nicht, dass Männchen anfälliger sein sollten, als Weibchen.
Wenn es Tiere aus dem Zoogeschäft sind, dann kann sowas aber schon
mal vorkommen. Gerade bei Colisa Lalia werden oft Tiere verkauft, die
in Südostasien in Massenzuchtanlagen zur Welt kommen. Dabei schwimmen
die Tiere oft in einem üblen Medikamenten Cocktail. Wenn sie dann nach
Deutschland kommen und in ein normales Aquarium kommen, ist ihr
Imunsystem oft nicht in der Lage, damit zu recht zu kommen.

Gruß,

Claus


   
AntwortZitat
Katrinchen
(@katrinchen)
Active Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 5
Themenstarter  

Hallo Claus!

Ich hab die 5 Männchen natürlich nicht alle auf einmal in meinem Aqua gehabt sondern immer schön nacheinander. Mein Aquarium ist ziemlich klein (ca. 40l) und ich hatte am Anfang 3 Weibchen und ein Männchen. Da mir das dann gestorben ist (ca. nach 6-8 Wochen) hatte ich wieder eins usw. Allerdings waren die alle aus der gleichen Zoohandlung! Inzwischen habe ich nur noch die Weibchen! Die Wasserwerte sind optimal, beim WW achte ich auch darauf das das neue Wasser die gleiche Temperatur wie das alte hat. Wie gesagt, ich kann mir nicht erklären warum ausgerechnet die Männchen sterben!

Aber danke für deine Antwort!

Gruß

Katrin


   
AntwortZitat
seven
(@seven)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 190
 

Hallo,

wenn die Tiere wirklich alles aus der selben Zoohandlung sind, kann ich mir schon vorstellen, dass der Großhändler des Verkäufers genau die oben erwähnten überzüchteten Tiere im Angebot hat.
Was mir aber doch etwas seltsam vorkommt ist, warum keins der Weibchen eingeht und dies obwohl das Becken doch recht klein ist für Colisas und das Männchen die Weiber doch sicher öfters durch das Becken jagd um "sein" Revier zu verteidigen.
Frag einfach mal herum, ob es nicht hier ein paar Leute gibt, die Dir Tiere aus eigener Nachzucht geben können.

Sven


   
AntwortZitat
Katrinchen
(@katrinchen)
Active Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 5
Themenstarter  

Ich weiß das das Aqua bissl klein ist, aber ich zieh demnächst um und in der neuen wohnung ist auch platz für ein großes! Mal sehen ob ich irgendwo gesunde Fischis herbekomme! Vielen Dank für die Antworten!

Liebe Grüße

Katrin

P.S. Falls irgendjemand in Sachsen welche aus eigener Zucht abzugeben hat, bitte melden! ;-)


   
AntwortZitat
Thorsten
(@thorsten)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 53
 

Hi Katrin!
Ich habe genau die gleiche Erfahrung wie Du gemacht: Erst gehts den Männchen prächtig und bauen wie die Weltmeister Schaumnester, dann ist nach zwei bis drei Monaten Schluß und es stribt :(

Ich habe es auch mit einer privaten Nachzucht von der IGL-Börse versucht, aber das Ergebnis war das gleiche. Entweder liegt an mir oder Zwergfafi leben einfach nur so kurz...

Ich halte jetzt lieber Smaragd-Kampffische und knurrende Zwergguramies. Die sind nicht so empfindlich :D

Gruß,
Thorsten


   
AntwortZitat
Katrinchen
(@katrinchen)
Active Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 5
Themenstarter  

Hallo Thorsten!

Stimmt, meine haben auch vorher wie die Bekloppten Schaumnester gebaut, vielleicht haben sich die Männchen einfach nur todgef... :D

Gruß

Katrin


   
AntwortZitat
Thorsten
(@thorsten)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 53
 

...nicht die schlechteste Art zu sterben :P

Thorsten


   
AntwortZitat
Katrinchen
(@katrinchen)
Active Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 5
Themenstarter  

Ob die Frau die drunter liegt das genauso sieht.... :D


   
AntwortZitat
Thorsten
(@thorsten)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 53
 

Für die Frauen kann es nicht so schlimm gewesen sein. Die haben ja schließlich immer länger gelebt als der Mann... :lol:


   
AntwortZitat
Teilen: