Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Nachzucht von Fadenfischen im Gartenteich

Seite 2 / 2

CARNIVORE
(@carnivore)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 317
 

Hallo Fred,

das ist ein wunderschöner Teich, hast du noch mehr Teiche davon ?
Ist im Winter manchmal auch Eis auf dem Teich und wie lange ?

Grüße von
IGL 057


AntwortZitat
Fred'eau
(@fredeau)
Active Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 9
 

Hallo Nico,

nein, es ist der einzige, der so groß ist
I in 500 Liter hob meine Fischteiche
Dieses Jahr Erwachsene zwei Jahren alle zur gleichen Zeit verschwunden, aber die Jungen im Frühjahr 2013 geboren wurden nicht Winterschlaf, und ich fast alles verloren,
Ich denke, es ist nicht kalt genug gewesen
diese maximal 5 mm oder 4 Jahren Eis für 2 oder 3 Tage
Erwachsene im Frühjahr entstanden alle am selben Tag

Ich schicke Sie ein Video von einem Kampf im letzten Sommer der männlichen
[BBvideo 425,350] http://www.youtube.com/watch?v=DyiX8E4191g [/BBvideo]

Gruß
Fred


AntwortZitat
rampel plums
(@rampel-plums)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 41
 

Hello Fred,
l'eau monte a combien de° en ete ,t'as deja esayer d'autres labyrinthes(wie warm wird dasWasser und hast du es schon mit anderen Labyrinthern versucht)

MFG Andre


AntwortZitat
CARNIVORE
(@carnivore)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 317
 

Hallo Fred,

ein toller Kampf zwischen zwei gleichstarken und die laichvollen Weibchen schauen schon mal vorbei !
Du musst dir unbedingt noch einen zweiten Teich anlegen !

Grüße von
IGL 057


AntwortZitat
Fred'eau
(@fredeau)
Active Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 9
 

Hallo,

l'eau de ce bassin a une t° assez stable autour de 28-30° en surface au plus chaud de l'été
j'ai d'autres bassins de 500L ou l'eau peut monter a plus de 32°
j'ai deja élevé il y a plusieurs années des Lalia et des trichopterus de debut mai a la fin septembre sans problèmes, j'avais des poissons tres beaux et tres resistants

@Nico oui je pense faire d'autres etangs car je suis en train d'essayer de monter une pisciculture pour faire de l'elevage de poissons tropicaux

Wasser in diesem Becken hat ein T ° ziemlich stabil um 28-30 ° Oberfläche wärmeren Sommer
Ich habe andere Tanks 500L oder Wasser auf über 32 ° steigen
ich dort schon mehrere Jahre hohe Lalia und Trichogaster Anfang Mai bis Ende September ohne Probleme, hatte ich sehr schöne Fische und sehr widerstandsfähig

@ Nico ja, ich denke, andere Teiche, weil ich versuche, einen Fisch auf die Zucht von tropischen Fischen zu montieren

Viele Grüße,
Fred


AntwortZitat
rampel plums
(@rampel-plums)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 41
 

Hello,
avec des condition pareille t'est bien gater,et les autres parametre d'eau sont comment?tu te sert de l'eau de source ,d'un ruisseau ou de robinet(mit solchen Bedingungen bist du verwöhnt, wie sind die anderen Wasserwerte und welches Wasser benutzt du Quelle,Bach oder Leitungswasser)

MFG Andre


AntwortZitat
Fred'eau
(@fredeau)
Active Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 9
 

Hallo,

j'utilise de l'eau d'un forage qui a un ph de 8 et une conductivité de 500 µs/cm

I verwendet eine Bohrung, die einen pH-Wert von 8 und die Leitfähigkeit 500 µS / cm Wasser hat

Viele Grüße,
Fred


AntwortZitat
WernerWeiss
(@wernerweiss)
Active Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 5
 

Hallo Constantin,

die Überwinterung ist bei mir sehr pragmatisch....ich hol mir im April Macropoden oder Fadenfische beim Händler (Aquariumcenter, Augsburg) setze die bei 14-16 Grad in den Teich.....und im Herbst, wenn die Wassertemperatur dauerhaft unter 10-12 Grad sinkt, dann bringe ich die Fische inkl. Nachwuchs wieder zurück....so sind beide zufrieden.....:-) Meistens hol ich 2,4 und bring dann 150-200 wieder zurück....dann schon 2-3cm groß....


AntwortZitat
WernerWeiss
(@wernerweiss)
Active Member
Beigetreten: Vor 8 Jahren
Beiträge: 5
 

....und noch ein bild dazu.....;-)


AntwortZitat
Constantin
(@constantin)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 582
Themenstarter  

Hallo!

Werner, ich bin begeistert, dass es bei dir eine so gute Zusammenarbeit zwischen Handel und Hobbyist gibt. Ich wünschte das gäbe es häufiger.

Übrigens staune ich über die Temperaturtoleranz der Fadenfische. Trichpodus trichopterus kommt doch nur in den Tropen vor, oder?

Viele Grüße,
Constantin

IGL 049


AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 1828
 

Hallo, Constantin!
So tropisch ist Nordthailand nun auch wieder nicht.
Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


AntwortZitat
Constantin
(@constantin)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 582
Themenstarter  

Hallo!

Danke für den Hinweis. Mir war nicht bewusst, dass sie so weit nördlich vorkommen.

IGL 049


AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 1828
 

Hallo!
Riesenverbreitungsgebiet!
Von Chiang Mai(Thailand) und Hue(Zentralvietnam) bis Java.
Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


AntwortZitat
Sven Müller
(@sven-mueller)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 54
 

Hallo,

sehr spannendes Thema mit den Freilandteichen und welche Arten man dort halten kann!
Gibt Ideen für 2019 ;-)

Viele Grüße, Sven IGL 1006
Macropodus ocellatus "Wuxi/Taihu Lake" tSM2018
Macropodus hongkongensis "Gutong Village"


AntwortZitat
Seite 2 / 2
Teilen: