Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

T. leeri und B. pic...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

T. leeri und B. picta zusammen?

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
3,950 Ansichten
Jürgen
(@juergen)
New Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1
Themenstarter  

Hallo,

hat hier jemand Erfahrung mit der Vergesellschaftung dieser beiden Fische?

100*50*50. Viele Pflanzen. Hohe Wurzel teilt Oberfläche.

Ich hatte hier schon mal nach Gesellschaft für T. leeri gefragt. Nachdem ich einiges über Bettas gelesen habe neugierig wurde und einen Züchter gefunden habe der zufälliger Weise sogar T. leeri und B. picta anbietet, wäre das perfekt.

Auf weitere Beifische würde ich verzichten.

Gruß Jürgen


   
Zitat
seven
(@seven)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 190
 

Hallo,

ich kenne Trichogaster nur als nicht gerade kleinen Fisch, der durchaus sein Revier beansprucht und es auch zu verteidigen weiß. Zwar lebt er im Gegensatz zu den pictas eher in der oberen Beckenhälfte, aber es wird sich sicher nicht vermeiden lassen, dass die beiden ab und zu aneinander geraten. Da ziehen die pictas mit Sicherheit den kürzeren. Die Folge wird sein, dass sich die dann noch schüchterner geben, als sie eh schon sind.
Ich würde es lieber lassen und zu den pictas einen ruhigeren Schwarmfisch setzen (Rasboras).


   
AntwortZitat
Teilen: