Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Trichogaster Tricho...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Trichogaster Trichopterus

1 Beiträge
1 Benutzer
0 Likes
3,002 Ansichten
Gurami01
(@gurami01)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 25
Themenstarter  

Hallo,
ich habe ein Problem mit meinen blauen Fadenfisch, bzw. ich weiss nicht ob es ein Problem ist...
Ich habe seit 3 J. mein 112l Aquarium und habe als Anfängerin 2 blaue Fadenfische eingesetzt. Später wusste ich das das nicht optimal ist, obwohl ich mit Struktur genügend Ruhezonen schaffen konnte. Mein Versuch, beide Abzugeben ist erst nach 2 J. geglückt, andere die sich meldeten hatten auch keine grössere Aquarien :( Jedenfalls haben sich die beiden nach dem Abgeben absolut nicht in das andere AQ eingelebt, sie sassen nur am Boden kamen kurz zum Atmen hoch und dann wieder runter. Nach 4 Wochen brachte der Abnehmer sie wieder. Nach kurzer Zeit frassen sie wieder, schwammen rum und er hatte sein Revier wo kein anderer gedultet war und sie ihre Hälfte.

Nun ist letzte Woche einer der beiden, das M. gestorben :( Ohne Krankheitsanzeichen lag er tot am Boden. Und nun habe ich ein Problem: Kann ich das W. überhaupt alleine halten ? Ich möchte keine Trichogaster dazukaufen, wie gesagt inzwischen weiss ich das die Haltung nicht optimal war, eben ein Anfängerfehler. Das W. schwimmt inzwischen im gesamten AQ rum und scheint sich nicht irgentwie unwohl fühlen, aber ich weiss echt nicht, ob das so ok. ist. Würde es etwas bringen andere Fadenfische, die im 112l AQ gehalten werden können dazuzusetzen ?

Danke im voraus für eure Antworten,
wie gesagt ich weiss das das ganze nicht optimal ist bzw. war und will nur irgentwie das beste aus der jetzigen Situation machen.

Gruss

Anja alias "Gurami01"


   
Zitat
Teilen: