Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Mit Chancen auf Nachwuchs?

3 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
3,212 Ansichten
Cocla
(@cocla)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 47
Themenstarter  

Tschuldigung wenn ich mich da zwischenwerfe...

aber hat man in Gesellschaftsbecken den Chancen auch Nachwuchs bei den Buschfischen? Maulbruetter kann man ja rausfangen.... aber was macht man wenn man auch mal Nachwuchs von den Buschfischen haben will?


Zitat
fischmichi
(@fischmichi)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 382
 

Hallo Cocla,

bei den Buschfischen müssen wir ja, was Nachwuchs betrifft, die beiden Arten Ctenopoma und Microctenopoma auseinander halten. Ctenopoma sind Freilaicher und fressen unter Umständen sogar an ihre eigenen Eier. Microctenopoma bewachen (die Männchen) ihr Schaumnest, aber wenn die Jungen dann freischwimmen werden sie meistens auch als Beute betrachtet. In einem dicht bepflanzten Aquarium mit Schwimmpflanzen kann man eventuell damit rechnen, dass auch im Gesellschaftsaquarium einige Fische groß werden.
Will mann aber eine gewisse Anzahl von Jungfischen gezielt großziehen, sollte mann die Tiere in einem Zuchtaquarium zum Ablaichen bringen.

Gruß Michael

fischmichi
Michael Müller

"Die Frage heißt nicht: Können Tiere denken oder reden? Sondern: Können sie leiden?" (Jeremy Bentham)


AntwortZitat
Cocla
(@cocla)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 47
Themenstarter  

Eigentlich wollte ich in dem thread Ctenopoma acutirostre - Haltung,Vergesellschaftung,Fütterung landen hatte mich aber verklickt. Das heist also ihr haltet die Buschfische dann im Gesellschaftsaquarien und setzt sie dann ab und zu an? Ist es somit dann ratsam die Elterntiere bzw. bei Microctenopoma zumindest wieder das Weibchen (so deute ich mal die Anmerkung in Klammern) rauszufangen - oder kommen in einem Artbecken mit viel Bewuchs auch so Jungen hoch?

Gruss,
Claus und Conny


AntwortZitat
Teilen: