Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Fluchtverhalten?

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
2,587 Ansichten
Bettina
(@bettina)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 407
Themenstarter  

Hi!

Ich habe bei meinen T.schalleri ein seltsames Verhalten beobachtet.
Ein Tier sitzt/hängt morgens wenn man in den Raum kommt oft in der Ecke des Beckens - über dem Wasser.
Er dürfte rausspringen und da eine Weile bleiben?

Habt ihr so etwas schon einmal beobachtet?

Übrigens habe ich mir gestern 4 neue Tiere besorgt und hoffe, dass jetzt wieder eine Zucht klappt, denn meine 3 Nachzuchttiere sind anscheinend 3 Männchen.

LG
Betti


   
Zitat
Thorsten
(@thorsten)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 53
 

Hi Betti!

Ich verstehe die Frage nicht ganz. Springt der Knurrer aus dem Becken?

Meine T. schalleri neigen auf jeden Fall dazu eher dazu, versteckt zu bleiben. Da sind ruhigr Ecken immer willkommen.

Wenn Du genau wissen willst, ob Du Männlein oder Weiblein im Becken hast, so hilft die Gegenlicht-Methode zuverlässig. Wenn Du die schalleri im Gegenlicht betrachtest, dann sind bei den Weibchen die Eierstöcke als dreieckige, dunkle Stelle hinter den "Eingeweiden" zu erkennen. Das läßt sich zwar schlecht erklären, wenn Du Dir Deine Knurrer genau anschaust, dann wirst Du den Unterschied sehen.

Wenn alle gleich aussehen, dann wirds wohl mit der Zucht nichts...

Gruß,
Thorsten


   
AntwortZitat
Teilen: