Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Plötzliches Guramisterben... Was ist da los???

6 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
4,332 Ansichten
emineo
(@emineo)
Active Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 15
Themenstarter  

Hallo!

Ich pflege leider nur noch 4 meiner geliebten Tierchen!
:cry:
Seit 1 1/2 Wochen sterben sie, und ich weiss nicht warum! :-?
Die Wasserwerte sind seit Wochen nahezu unverändert (habe lediglich 3 Erlenzapfen hinzugegeben) und wie immer Wasser gewechselt.
Besatz hat sich auch nicht geändert, ausser das es immer weniger Fischies sind.
Ich habe vor zwei Wochen das Becken etwas entkrautet, d.h. einige Swimplants entfernt, hohes Gewucher etwas gekürzt.

Es sind keine Krankheitssymptome zu entdecken, wie schaukeln oder heftiges Atmen.
Die Kleinen werden einfach plötzlich recht blass,verstecken sich sehr viel, fressen nicht oder kaum, und am nächsten Tag sind sie von dannen.
3 Tiere haben die Schnecken in der letzten Zeit vertilgt.
(Nicht, das ich die toten Tiere absichtlich drin lasse, die Schnecken hatten sich der Kadaver schon angenommen, bevor ich den Tod der armen Kerlchen bemerkt hatte. Den Rest hab ich dann natürlich rausgenommen!)

Jetzt fängt schon wieder einer an... :cry:
Ist das die berüchtigte Fischtuberkulose, von der ich im Zusammenhang mit den kleinen Knurrern schon gelesen habe?

Oder kann es sein, das sie am Alter gestorben sind???
Wie alt werden die Kleinen denn so aus Eurer Erfahrung?
Als ich sie bekam, waren sie schon ausgewachsen, bis auf einen, der aber anscheinend etwas Kleinwüchsig bleibt.

LG

emineo

A mother held her little daughter
15 minutes under water.
Not to make her any troubles
but to see those funny bubbles


   
Zitat
emineo
(@emineo)
Active Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 15
Themenstarter  

Hilfe!!!! :-?

Heut Morgen hab ich schon wieder einen toten Zwerg gefunden!!! :cry:

Ich weiss nicht was ich machen soll! :(
Woran könnte das denn liegen?
Wie alt werden sie denn so bei Euch??
Vieleicht ist`s ja sowas wie Altersschwäche...

LG
emineo :( die heut ganz trauriglich sein tut

A mother held her little daughter
15 minutes under water.
Not to make her any troubles
but to see those funny bubbles


   
AntwortZitat
Fischfee
(@fischfee)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 65
 

Hi,

ohje, dass ist ja wirklich eine Katastrophe. Wie alt sind Deine Knurrer denn? Also soviel ich weiß werden sie so 2 bis 3 Jahre alt. Selbst habe ich aber eben erst seit Anfang März die Knurrer, kann also noch keine eigenen Erfahrungen schreiben. Aber sicherlich bekommst Du hier noch Eigenerfahrungen zu lesen.
Erst mal von mir herzliches Beileid. Wir trösten uns jetzt gegenseitig - was.

Viele liebe Grüße
Fischfee

www.fisch-plattform.de


   
AntwortZitat
andrea compagnoni
(@andrea-compagnoni)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 200
 

hallo emineo

meine trichopsis pumila haben bedauerlicherweise die einjahresgrenze nie überschritten.

lies dich doch mal durch folgenden thread "finde ich hier gleichgesinnte?" (in diesem subforum) duch. vielleicht findest du ja parallelen!? auf grund der darin beschriebenen problematik, bin ich nicht mehr bereit, diese niedlichen fische pflegen zu wollen. ich habe mir an trichopis pumila regelrecht die zähne ausgebissen und dabei aus gram und sorge viele haare verloren...

gruss,

andrea


   
AntwortZitat
Küstenkatze
(@kuestenkatze)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 23
 

Hmm, ist ja auch schwierig zu sagen, was die Knurrer nun hatten.
Ich habe meine seit März (glaube ich) und bisher "nur" ein Weibchen verloren *toitoitoi*
Momentan habe ich jedoch überall noch einige Jungfische, mal sehen, ob evtl. die selbst gezüchteten nicht so krankheitsanfällig sind.

Gruß
Claudia


   
AntwortZitat
Küstenkatze
(@kuestenkatze)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 23
 

Tja,

was soll ich sagen? Seit heute morgen klebt einer der Herren an der Oberfläche, versteckt sich nur noch.
Er hat rote Einblutungen wie es scheint, ist das evtl. TBC? Ich habe ihn gleich in ein leeres Becken gesetzt....*schnüff*

Gruß
Claudia


   
AntwortZitat
Teilen: