Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

verhalten der K.Zwergguramis???

5 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
4,019 Ansichten
JARI
 JARI
(@jari)
Active Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 11
Themenstarter  

hallo,

möchte noch was fragen, wegen des verhaltens meiner K.Zwergguramis?
Habe 3 Stück, waren als ich sie holte 4 leider ist einer von dannen gegangen!

Habe immer gedacht das sie eine gruppe (ruddel) bilden, aber meine 3, jeder schwimmt allein im Becken rum, nur sehr selten sieht man mal 2 beisammen. Weiß leider auch nicht wieviel und ob ich W oder M habe.
Wie ist es denn mit dem gruppenverhalten, und was für eine rolle spielen dabei die Geschlechter??

Habe sie auch noch nie knurren gehört!
Sind aber auch sehr scheu, schwimmen immer tief am boden, und halten sich versteckt auf!

Danke,
bye JARI


   
Zitat
Thorsten
(@thorsten)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 53
 

Hi Jari!

T. pumila bilden (wenn überhaupt) allenfalls einen losen Verband. Richtige Schwarmfische sind das nicht. Was das Verhalten betrifft, so sollten sie sich eigentlich eher an der Wasseroberfläche aufhalten.

Schreib mal mehr über das Becken (Wasserwerte, Einrichtung, Vergesellschaftung). Bei mir knurren die Kleinen so laut, dass ich es noch im Nachbarzimmer höre (bei offener Tür :wink: ).

Gruß,
Thorsten


   
AntwortZitat
JARI
 JARI
(@jari)
Active Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 11
Themenstarter  

hi Thorsten,

habe 3 stk. im 60er Becken, sonst sind nur noch 2 kleine zwergschilderwelse drin.
Plflanzen,
Sumatrafarn, Hygrophylia polysp., Anubias nana. wassernixe, und noch eine pflanze weis den namen nicht mehr!

Eine kokosnußschalenhöhle, ein Blumentopf, eine Höhle aus Steinholz.
2 Morkienholzwurzeln.
Bodengrund :
Kies Rotbraun 2-4 mm körnung.

Wasserwerte:

Nitrit: 0,025
Nitrat: 1
PH: 7,2
GH: 14
KH: 17

Danke,
bye JARI


   
AntwortZitat
JOTTO
(@jotto)
Active Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 15
 

Hi Jari,

das Verstecken ist normal. Bei mir fühlen sich die pumila nur wohl, wenn das Becken sehr dicht mit Pflanzen (auch Schwimmpflanzen wie Hornkraut und Riccia) gefüllt ist und sie sich gegenseitig nicht permanent sehen können.
Außerdem sollte keine starke Wasserströmung vorhanden sein, also Vorsicht mit dem Filter.

Aber prüfe doch mal (mit der Durchleuchtungsmethode) das Geschlecht Deiner Fische. Bei den pumila knurren nur die Männchen - im Gegensatz zu den Tr.vittata.
Ciao


   
AntwortZitat
JARI
 JARI
(@jari)
Active Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 11
Themenstarter  

danke,

wie gesagt, wohne bei Darmstadt, habe jeden AQ-Laden angerufen, von Frankfurt - Mannheim usw. keiner hatte die pumilas da und konnte sie auch nicht beim Großhandel bestellen!

Bin dann bis nach Siegen gefahren, und habe mir 4 Stk.(waren die letzten) mitgenommen, leider ist einer 2 tage später gestorben!

Mein Filter ist ein Innenfilter von Fluval 2plus, habe ihn so gering wie möglich eingestellt!

Bis jetzt habe ich noch keinen Knurrlaut gehört!

Wie hört sich dieser denn genau an, mit was kann man das vergleichen??

Danke,
bye JARI


   
AntwortZitat
Teilen: