Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Wie viele Trichopsis pumila in einem Becken?

6 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
4,746 Ansichten
doory
(@doory)
Active Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 13
Themenstarter  

Hallo @All,
ich pflege in einem 180l 4 Trichopsis pumila zusammen mit 5 Oto´s und 6Zwergpanzerwelsen, einigen Christalred- und Bienengarnelen sowie ein paar Apfelschnecken. Ich würde den Bestand gerne auf 8 aufstocken oder wird das dann zuviel wegen der Revieransprüche?
An bei von dem Becken ein Bild, die zusehenden Fische sind nicht mehr Bestandteil des Besatzes.

Jedem das Seine und mir das Meiste!


   
Zitat
C. O.
(@c-o)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 111
 

Hallo Doory,

meiner Meinung nach kannst Du auf acht oder mehr Tiere aufstocken. In Deinem großen, schön bepflanzten Becken haben die Tiere genügend Rückzugsmöglichkeiten.

Auch ist der Pumila nicht ganz so brutal bei der Zucht wie der Vittata.

Auf alle Fälle bringt das mehr Leben in die Bude :wink: .

Gruß
Christian


   
AntwortZitat
Küstenkatze
(@kuestenkatze)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 23
 

Hallo,

das sehe ich genauso; ich halte etwa 10 Knurrer in 160 Litern, geht prima (nur keine Garnelen mehr, die haben sie alle zerpflückt :cry: )

Gruß
Claudia


   
AntwortZitat
doory
(@doory)
Active Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 13
Themenstarter  

@Küstenkatze

Mit den Garnelen habe ich keine Probleme.

Jedem das Seine und mir das Meiste!


   
AntwortZitat
Bettina
(@bettina)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 407
 

Hi!

Ich halte meine T.pumila auch zusammen mit Red Fire-Garnelen und hab keine Probleme(wobei sie sicherlich Jungtiere fressen, aber bei der Vermehrungsquote fällt das nicht wirklich auf)

@doory - zwar offtopic, aber du hältst Bienen und Crystals zusammen? die Kreuzen sich doch :-? hast keine Angst dasd bald nur noch Bienen hast?

Ach ja - welche Corys sind das?

LG
Betti


   
AntwortZitat
doory
(@doory)
Active Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 13
Themenstarter  

Hallo Betti,
ich halte Bienen und christalls bewusst zusammen damit sie sich kreuzen, ich möchte erreichen das die bienen genauso klar abgegrenzt in der Ziechnung wie die christals.
Die corys sind pymäeus und habrosus.

Jedem das Seine und mir das Meiste!


   
AntwortZitat
Teilen: