Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Welcher Labyrinther passt?

3 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
1,697 Ansichten
Eule
 Eule
(@eule)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 20
Themenstarter  

Hallo zusammen,

In meinem 250l Becken wohnen derzeit Ancistrus, Dornaugen und Schnecken.
Demnächst sollen vermutlich doch Keilfleckbärblinge (anstatt Sumatrabarben, die eig. geplant waren) einziehen.

Ich würde gerne noch eine Labyrinther-Art dazu setzen.
Ich habe einen pH-Wert von 6,5 und recht weiches Wasser. Die genauen Werte kann ich morgen nochmal messen.
Temperatur liegt bei 24°C.

Welche Arten wären da möglich?
Am liebsten wären mir Maulbrüter.

LG
Eule

Meine Homepage (wird bald runderneuert)

What goes around, comes back around!


   
Zitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1828
 

Betta unimaculata!
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
aquaristiker
(@aquaristiker)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 201
 

Hallo Eule (hast du auch einen richtigen Namen? Wenn ich dich mit Eule anspreche, klingt das ein bisschen wie eine Beschimpfung)

Schau dir doch mal die Fünfgürtelbarben an. Die eignen sich hervorragend. Am besten wirken die Fische, wenn du sie in einer Gruppe von 20 oder mehr Tieren hälst.
Dazu passen Betta kuehnei. Das ist ein kleinbleibender, sehr schöner Maulbrüter. Die Art fühlt sich auch in einer Gruppe (z.B. 6 Tiere 4M,2W) wohl. Die Art ist sehr friedlich.
Beide vorgeschlagenen Arten passen auch gut zu deinem vorhandenen Besatz. Außerdem sind beide Arten gut zu bekommen.

Gruß, Hendrik

IGL 083


   
AntwortZitat
Teilen: